Alfons Lappas

Alfons Lappas (* 3. Juni 1929 in Wiesbaden) war Finanzexperte des DGB und hatte die Leitung der BGAG inne. In dieser Funktion hatte er Aufsichtsratsmandate bei verschiedenen gewerkschaftlichen Unternehmen inne. In dieser Funktion nahm er eine unrühmliche Rolle beim Zusammenbruch der Co op AG ein. Er unterstützte den damaligen Vorstandsvorsitzenden Dr. Bernd Otto bei der Verkleinerung des Vorstandes von 7 auf 3 Mitglieder und ließ sich sein Wohlverhalten im Gegenzug durch Provisionszahlungen in Millionenhöhe sowie durch teure Reisen und Geschenke honorieren. Weitere unrühmliche Bekanntheit erlangte Lappas als letzter Vorstandschef der Neue Heimat, die 1986 spektakulär zusammenbrach.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lappas — ist der Name folgender Personen: Alfons Lappas (* 1929), Finanzexperte Ilias Lappas (* 1979), griechischer Volleyball Nationalspieler (Außenangreifer) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demsel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lao–Las — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Gewerkschaft Gartenbau, Land- und Forstwirtschaft — Die Gewerkschaft Gartenbau, Land und Forstwirtschaft (GGLF) war eine Gewerkschaft des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB). Inhaltsverzeichnis 1 Vorgeschichte 1.1 Deutscher Landarbeiter Verband 1.2 Nach dem Zweiten Weltkrieg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Wiesbaden — Diese Liste enthält in Wiesbaden geborene Persönlichkeiten sowie solche, die in Wiesbaden ihren Wirkungskreis hatten, ohne dort geboren zu sein. Beide Abschnitte sind jeweils chronologisch nach dem Geburtsjahr sortiert. Die Liste erhebt keinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gert Haucke — (* 13. März 1929 in Berlin; † 30. Mai 2008 in Lüneburg) war ein deutscher Schauspieler und Schriftsteller (Sachbuchautor). Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Günter Schröder — (1975) Günter Schröder (* 1937 in Pommern) ist ein ehemaliger deutscher Gewerkschaftsfunktionär. Er war von 1981 bis 1986 Vorsitzender des geschäftsführenden Bundesvorstandes der Gewerkschaft der Polizei …   Deutsch Wikipedia

  • »co op«-Gruppe — »co op« Gruppe,   konsumgenossenschaftlich orientierte Unternehmensgruppe des Groß und Einzelhandels, die unter dem einheitlichen Symbol und Kurzwort co op (aus englisch cooperation = Genossenschaft) auftrat und aus 40 selbstständigen… …   Universal-Lexikon

  • co op-Gruppe — »co op« Gruppe,   konsumgenossenschaftlich orientierte Unternehmensgruppe des Groß und Einzelhandels, die unter dem einheitlichen Symbol und Kurzwort co op (aus englisch cooperation = Genossenschaft) auftrat und aus 40 selbstständigen… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”