Algirdas Šemeta

Algirdas Gediminas Šemeta (* 23. April 1962 in Vilnius) ist ein litauischer Politiker und Ökonom. Seit 2010 amtiert er als EU-Kommissar für Steuern und Zollunion, Audit und Betrugsbekämpfung in der Kommission Barroso II.

Inhaltsverzeichnis

Studium, Forschung

Algirdas Šemeta studierte von 1980 bis Juni 1985 an der Fakultät für Wirtschaftskybernetik und Finanzen der Universität Vilnius. Dort erhielt er das Diplom des Ökonoms und Mathematikers. Von 1985 bis 1990 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Ökonom am Litauischen Wirtschaftsinstitut (Lietuvos ekonomikos institutas).

Karriere

Von 1990 bis 1991 leitete Šemeta die Unterabteilung der Abteilung für Wirtschaftsentwicklung am Ministerium für Wirtschaft. Von 1991 bis 1992 war er Berater und stellvertretender Direktor der Abteilung der Regierungskanzlei. Vom Dezember 1992 bis 1996 leitete Šemeta die Kommission für Wertpapiere am Finanzministerium Litauens (Vertybinių popierių komisija prie Finansų ministerijos).

Vom Juni 1996 bis Februar 1997 war er Vorsitzende der Litauischen Kommission für Wertpapiere (Vertybinių popierių komisija), von Februar 1997 bis Juni 1999 Finanzminister Litauens. Dann war er vom Juni bis November 1999 Vizepräsident des Unternehmens AB „Nalšia“. Vom Dezember 1999 bis September 2001 war er Regierungssekretär in der Regierungskanzlei, vom September 2001 bis Dezember 2008 leitete er das Statistische Amt (Statistikos departamentas prie Lietuvos Respublikos Vyriausybės), vom 9. Dezember 2008 bis Juli 2009 war er Finanzminister Litauens. Von Juli 2009 bis Februar 2010 war er EU-Kommissar für Finanzplanung und Haushalt [1]. In der Folgekommission übernahm er das Ressort Steuern und Zollunion, Audit und Betrugsbekämpfung.

Mitgliedschaft

  • Verband litauischer Statistiker
  • Forum für Wissenswirtschaft (Žinių ekonomikos forumas)
  • Rat für Statistik, Vorsitzende

Einzelnachweise

  1. http://www.lrytas.lt/?data=20090618&id=akt18_a2090618&sk_id=99&view=2]

Weblinks, Quellen

  • Std.lt - Information vom Statistischen Amt Litauens

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Algirdas Šemeta — Mandats Commissaire européen à la Fiscalité, à l Union douanière, à l Audit et à la Lutte anti fraude Actue …   Wikipédia en Français

  • Algirdas Šemeta — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • Algirdas (Vorname) — Algirdas ist ein häufiger litauischer männlicher Vorname.[1] Bekannte Namensträger Algirdas (1296–1377), Großfürst von Litauen (1345–1377) Algirdas Brazauskas (1932–2010), litauischer Politiker, Präsident und Premierminister Algirdas Butkevičius… …   Deutsch Wikipedia

  • Algirdas Gediminas Šemeta — (* 23. April 1962) ist litauischer Politiker, Regierungsfunktionär und Ökonom. Inhaltsverzeichnis 1 Studium, Forschung 2 Karriere 3 Mitgliedschaft 4 Weblinks, Quellen // …   Deutsch Wikipedia

  • Šemeta — Algirdas Gediminas Šemeta (* 23. April 1962) ist litauischer Politiker, Regierungsfunktionär und Ökonom. Inhaltsverzeichnis 1 Studium, Forschung 2 Karriere 3 Mitgliedschaft 4 Weblinks, Quellen // …   Deutsch Wikipedia

  • Dalia Grybauskaitė — Dalia Grybauskaitė, en 2010. Mandats 9e présidente de la République de Lituanie …   Wikipédia en Français

  • Commission Barroso I — Pour les articles homonymes, voir Commission Barroso. Commission Barroso I Organisation européenne Union européenne Président José Manuel Durão Barroso (PPE) Nationali …   Wikipédia en Français

  • List of European Commission portfolios — European Union This article is part of the series: Politics and government of the European Union …   Wikipedia

  • Commission Barroso II — Pour les articles homonymes, voir Commission Barroso. Commission Barroso II Organisation européenne Union européenne Président José Manuel Durão Barroso (PPE) National …   Wikipédia en Français

  • Dalia Grybauskaitė — President of Lithuania Incumbent Assumed office 12 July 2009 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”