Ali Hatami
Ali Hatami mit seiner Ehefrau Zari Khoshkam (1972)

Ali Hātami mit vollem Namen Abbās Ali Hātami (* 19. August 1944 in Teheran; † 7. Dezember 1996 ebenda) war ein iranischer Filmemacher.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Er studierte an der Teheraner College of Dramatic Art. Zunächst verfasste er Drehbücher für TV- und Kurzfilmproduktionen. Seine Filmkarriere begann 1970 mit dem Film Hasan Katchal (Hasan, der Glatzkopf), für dessen Drehbuch er den ersten Preis des ersten Festivals des Iranischen Films gewann. In der Folgezeit entwickelte er seinen eigenen Stil, der sich durch die Verwendung melodiöser Dialoge und eines traditionell persisch anmutenden Setdesigns auszeichnete.

Er war mit der Schauspielerin Zari Khoshkam verheiratet und hinterließ eine Tochter (Leilā Hātami – ebenfalls eine bekannte Schauspielerin).

Werk (Auswahl)

  • 1968: Jangal (Der Wald) (Drehbuch, Schauspieler); Fernsehserie
  • 1969: A Friday Night's Love Story (Drehbuch)
  • 1969: The City of Sun and Moon (Drehbuch)
  • 1970: Hasan Katchal (Hasan, der Glatzkopf) (Drehbuch)
  • 1970: Toughi (Die Ringeltaube) (Drehbuch, Set- und Kostümdesign)
  • 1971: Bābā Shamāl (Musical)
  • 1975: Dāstān-hā-ye Masnavi (The Story of Mowlavi) (Fernsehserie)
  • 1976: Hezār Dāstān (Tausend Erzählungen)
  • 1978: Sooteh Delān (Desiderium) (Drehbuch, Regie, Set- und Kostümdesign)
  • 1982: Hadji Washington (auch Co-Produzent)
  • 1984: Kamalolmolk (Drehbuch, Set-und Kostümdesign)
  • 1985: Jafar Khan az farang bargashte (Regie), (Drehbuch: Hassan Moghadam)
  • 1986: Mādar (Mutter)
  • 1991: Delshodegān (The Love Striken) (Drehbuch, Set-, Kostümdesign, Produzent)

Weblinks

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ali Hatami — Données clés Nom de naissance Abbas Ali Hatami Naissance 19 août 1944 (1944 08 19) (67 ans) Téhéran  Iran …   Wikipédia en Français

  • Ali Hatami — Infobox actor bgcolour = silver name = Ali Hatami imagesize = 170px caption = birthdate = August 19 1944 location = IRN Tehran height = deathdate = December 7 1996 deathplace =Tehran birthname = othername = homepage = academyawards = Ali Hatami… …   Wikipedia

  • Hatami — ist der Familienname folgender Personen: Ali Hatami (1944–1996), iranischer Filmemacher Leila Hatami (* 1972), iranische Schauspielerin Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezei …   Deutsch Wikipedia

  • Ali Hujwiri — Religion Islam School Hanafi, Sufi Personal …   Wikipedia

  • Ali-Akbar Dehkhoda — Born Ali Akbar Ghazvini 1879 Iran Tehran Died March 9, 1956 Occupation …   Wikipedia

  • Ali Mosaffa — (PerB| علی مصفا , born 1 December, 1966 in Tehran) is an Iranian actor and director. CareerHe has played in movies such as Pari (1995), Leila (1996), and Borj e Minoo (1996) and a TV series, Keef e Englisi (English Bag) (1999) . In 2005, he… …   Wikipedia

  • Ali Mossafa — (persan : علی مصفا), né le 1er décembre 1966 à Téhéran, est un acteur et réalisateur iranien. Carrière Il a joué dans des films tels Pari (1995), Leila (1996), ET 1996) et une série télévisée, Keef e Englisi (Le sac anglais) (1999) …   Wikipédia en Français

  • Leila Hatami — Infobox actor name = Leila Hatami imagesize = 165px caption = birthname = birthdate = 1972 location = flagicon|Iran Tehran, Iran deathdate = deathplace = othername = yearsactive = spouse = Ali Mosaffa homepage = notable role = Leila at Leila… …   Wikipedia

  • Leila Hatami — en 2011 au festival du film américain de Deauville. Leila Hatami (en persan : لیلا حاتمی), née le 30 septembre 1972 à Téhéran, est une actrice iranienne, fille du réalisateur Ali H …   Wikipédia en Français

  • Leila Hatami — Leila Hatami, 2011. Leila Hatami (persisch ‏لیلا حاتمی‎;‎ * 1. Oktober 1972 in Teheran, Iran) ist eine iranische Schauspielerin. Sie ist die Tochter des Regisseurs Ali Hatami und der Schauspielerin Zari Khosh …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”