Alitalia Express
Alitalia Express
Alitalia express logo.png
Embraer 170 der Alitalia Express in Düsseldorf
IATA-Code: XM
ICAO-Code: SMX
Rufzeichen: ALIEXPRESS
Gründung: 1997
Sitz: Rom, ItalienItalien Italien
Drehkreuz:

Rom-Fiumicino
Mailand-Malpensa

Heimatflughafen: Rom-Fiumicino
Leitung: Berardino Libonati
Allianz: SkyTeam
Vielfliegerprogramm: MilleMiglia
Flottenstärke: 5
Ziele: National und kontinental

Alitalia Express ist eine italienische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Rom und ein Tochterunternehmen der Alitalia.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Alitalia Express nahm ihren Betrieb als Nachfolgerin der Avianova, an der Alitalia beteiligt war, am 1. Oktober 1997 auf.

Im März 2003 wurde bekannt, dass Alitalia die Übernahme von Minerva Airlines, die ihren Flugbetrieb einstellte, in Betracht zog, um die vollständige Flotte an Turboprop-Maschinen der Alitalia Express auszugliedern. Diese Übernahme wurde allerdings nicht vollzogen und im September 2004 gab Alitalia stattdessen bekannt, zwölf Embraer 170 für Alitalia Express zu bestellen.

Im Rahmen der Neustrukturierung der Alitalia wurden alle Embraer ERJ-145 und ATR 72 verkauft, damit reduzierte sich die Flotte der Alitalia Express drastisch von 30 auf 6 Maschinen[1]. Ob Alitalia Express zukünftig als eigenständiges Unternehmen erhalten bleiben wird oder unter der neuen Betreibergesellschaft CAI organisatorisch in der Muttergesellschaft Alitalia aufgeht, ist unklar.

Ziele

Alitalia Express bedient derzeit im Streckennetz der Alitalia hauptsächlich von Mailand aus neben Flügen zu mehreren Inlandszielen wie beispielsweise Neapel und Palermo auch einige europäische Destinationen wie Brüssel und Barcelona.

Flotte

Mit Stand November 2011 besteht die Flotte der Alitalia Express aus sechs Flugzeugen[2] mit einem Durchschnittsalter von 7,4 Jahren[3]:

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. aero.de - Alitalia stellt 46 Flugzeuge zum Verkauf 30. Dezember 2008
  2. a b ch-aviation.ch - Flotte der Alitalia Express (englisch) abgerufen am 5. November 2011
  3. airfleets.net - Flottenalter der Alitalia Express (englisch) abgerufen am 5. November 2011
  4. corporate.alitalia.it - Embraer 170 (englisch) abgerufen am 14. Februar 2011

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alitalia Express — Codes AITA OACIL Indicatif d appel XM SMS ALIEXPRESS …   Wikipédia en Français

  • Alitalia Express — ИАТА XM ИКАО SMX …   Википедия

  • Alitalia Express — Infobox Airline airline=Alitalia Express logo=Logo Alitalia express.gif logo size=165 IATA=XM ICAO=SMX callsign=ALIEXPRESS parent=AlitaliamdashLinee Aeree Italiane S.p.A. founded=1 October 1997 headquarters=Rome, Italy key people=Berardino… …   Wikipedia

  • Alitalia Express — Embraer ERJ 145 de Alitalia Express. Alitalia Express es una aerolínea con sede central en Roma, Italia y es una subsidiaria 100% propiedad de Alitalia. Opera servicios regionales regulares y vuelos chárter para Alitalia. Sus principales bases de …   Wikipedia Español

  • Alitalia — The pleasure of flying made in Italy Codes AITA OACIL Indicatif d appel …   Wikipédia en Français

  • Alitalia — Alitalia …   Википедия

  • Alitalia — Alitalia …   Deutsch Wikipedia

  • Alitalia-Linee Aeree Italiane — Alitalia Aeronave de Alitalia IATA AZ OACI …   Wikipedia Español

  • Alitalia CityLiner — Alitalia CityLiner …   Deutsch Wikipedia

  • Alitalia — This article is about the new Alitalia. For the old Alitalia, see Alitalia Linee Aeree Italiane. Alitalia Compagnia Aerea Italiana IATA AZ ICAO …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”