Air One
Air One S.p.A.
Das Logo der Air One
Ein Airbus A320-200 der Air One
IATA-Code: AP
ICAO-Code: ADH
Rufzeichen: HERON
Gründung: 1983
Sitz: Mailand, ItalienItalien Italien
Drehkreuz:

Mailand-Malpensa, Pisa

Heimatflughafen: Mailand-Malpensa
Unternehmensform: S.p.A.
Vielfliegerprogramm: MilleMiglia
Flottenstärke: 7
Ziele: National und international

Air One S.p.A. ist eine italienische Fluggesellschaft mit Sitz in Mailand und Basen auf den Flughäfen Mailand-Malpensa und Pisa.[1] Sie ist ein Tochterunternehmen der Compagnia Aerea Italiana (kurz CAI), zu der auch Alitalia gehört.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Eigenständige Entwicklung bis 2008

Air One wurde 1983 in Pescara unter dem Namen Aliadriatica gegründet. 1995 erhielt sie ihren heutigen Namen und begann, Linienflüge zwischen Rom und Mailand anzubieten. 1996 wurden 713.000 Passagiere befördert und die Fluggesellschaft expandierte schnell.

Von 2000 bis 2009 bestand ein Codeshare-Abkommen zwischen Air One und Lufthansa.

2006 wurden 6,3 Mio. Passagiere transportiert, der Marktanteil in Italien belief sich auf 33 Prozent. Air One beschäftigte damals rund 2.800 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Gewinn von rund 7 Mio. Euro bei einem Umsatz von 611,5 Mio. Euro. Zwei Jahre später begann der Langstreckenverkehr mit Linienflügen nach Boston und Chicago, zum Winter kam Miami hinzu.

Neuausrichtung unter der CAI

Die 2008 von der italienischen Regierung unterstützte Neugründung der insolventen Alitalia durch private Investoren führte dazu, dass die aus der "alten" Alitalia herausgelösten Aktivitäten zusammen mit Air One von der zu diesem Zweck geschaffenen Dachgesellschaft Compagnia Aerea Italiana übernommen wurden. Air One brachte in die "neue" Alitalia nahezu ihre gesamte Flotte ein, die zunächst in der bisherigen Lackierung der Air One aber unter Flugnummern der Alitalia im neuen gemeinsamen Streckennetz unterwegs war. Sukzessive wurden die Maschinen umlackiert oder im Falle der Boeing 737 ausgemustert.

Seit Anfang 2010 tritt eine deutlich verkleinerte Air One zusätzlich wieder unter dem eigenen Namen als Tochtergesellschaft der CAI als so genannter Smart Carrier auf. Mit einer Preis- und Servicegestaltung, die sich zwischen Billig- und klassischen Fluggesellschaften orientiert wurde auf dem Flughafen Mailand-Malpensa (wo Alitalia ihr Drehkreuz geschlossen hatte) eine neue Basis für den Point-to-Point-Verkehr eröffnet und dort zunächst fünf Airbus A320-200 stationiert. Ihre größten direkten Konkurrenten vor Ort sind easyJet und Lufthansa Italia, letztere stellt jedoch Ende Oktober 2011 den Betrieb ein.

Flugziele

Seit ihrer Neuausrichtung bedient Air One von Mailand-Malpensa aus neben mehreren Zielen innerhalb Italiens wie Neapel und Catania hauptsächlich Urlaubsdestinationen im europäischen Mittelmeerraum - darunter Ibiza und Rhodos - sowie Prag und Tunis. Einige von diesen Zielen werden auch ab Pisa angeboten.[1] Mittel- und Langstreckenflüge werden nicht mehr durchgeführt.

Flotte

Mit Stand Oktober 2011 besteht die Flotte der Air One aus sieben Flugzeugen[2] mit einem Durchschnittsalter von 3,8 Jahren[3]:

Ehemalige Flotte

Eine ehemalige Boeing 737-400 der Air One

Die Flotte der ehemals eigenständigen Air One inklusive ihrer Regionaltochter Air One CityLiner bestand mit Stand November 2008 aus 53 Flugzeugen[2]:

Trivia

  • Der Name der Fluggesellschaft hat neben seiner englischen auch eine italienische Bedeutung, sofern er in einem Wort geschrieben oder gelesen wird. Airone ist das italienische Wort für Reiher, der sich in stilisierter Form auf den Seitenleitwerken der Flugzeuge von Air One befindet. Auch ihr Rufzeichen HERON bedeutet Reiher.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Air One – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b flyairone.com - Route Map (englisch) abgerufen am 27. September 2011
  2. a b ch-aviation.ch - Flotte der Air One abgerufen am 23. Oktober 2011
  3. airfleets.net - Flottenalter der Air One abgerufen am 23. Oktober 2011

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Air One — The One You Choose (2008) My number one (2010) Codes AITA OACIL Ind …   Wikipédia en Français

  • Air One — (IATA: AP, OACI: ADH) es una aerolínea italiana con vuelos regulares y chárter con base en Roma, Italia. Opera una extensiva red de vuelos domésticos programados de alta frecuencia y vuelos chárter internacionales. Sus principales bases son el… …   Wikipedia Español

  • Air One — Infobox Airline airline=Air One logo= logo size=200 IATA=AP ICAO=ADH callsign=HERON parent=AP Holding S.p.A. founded=1983 key people= Carlo Toto, Lino Bergonzi, Nicola Ruccia headquarters= Rome, Italy hubs=Malpensa International Airport focus… …   Wikipedia

  • Air One Cityliner — Air One …   Deutsch Wikipedia

  • Air One Nine — IATA OACI ONR Indicativo EDER Aeropuerto principal Aeropuerto Internacional de Trípoli …   Wikipedia Español

  • air one's dirty linen in public — or[wash one s dirty linen in public] {v. phr.} To talk about your private quarrels or disgraces where others can hear; make public something embarrassing that should be kept secret. * /Everyone in the school knew that the superintendent and the… …   Dictionary of American idioms

  • air one's dirty linen in public — or[wash one s dirty linen in public] {v. phr.} To talk about your private quarrels or disgraces where others can hear; make public something embarrassing that should be kept secret. * /Everyone in the school knew that the superintendent and the… …   Dictionary of American idioms

  • Air One CityLiner — Infobox Airline airline=Air One CityLiner logo= logo size=200 IATA= ICAO=CYL callsign= parent=AP Holding S.p.A. founded=June 2006 key people= Carlo Toto, Lino Bergonzi, Nicola Ruccia headquarters= Rome, Italy hubs=Leonardo Da Vinci International… …   Wikipedia

  • Air One Nine — Infobox Airline airline = Air One Nine logo size = fleet size = 3 destinations = IATA = ICAO = ONR callsign = EDER parent = company slogan = founded = headquarters = Tripoli, Libya key people = hubs = Tripoli International Airport secondary hubs …   Wikipedia

  • Air One destinations — The following are scheduled domestic and international destinations of Air One based in Italy (as of February 2008):Europe* Austria **Vienna (Vienna International Airport) * Belgium **Brussels (Brussels International Airport) * Denmark… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”