2,2-Kilometer-Band

Als 2,2-Kilometer-Band bezeichnet man den Frequenzbereich von 135,7-137,8 kHz. Er liegt im Langwellenspektrum. Der Name leitet sich von der Wellenlänge dieses Frequenzbereiches ab.

Antennen

Sendeantenne für Längstwellen

Aufgrund der großen Wellenlänge werden entsprechend große Sendeantennen benötigt.

Als Sendeantennen für Rundstrahlung kommen meist gegen Erde isolierte selbststrahlende Sendemasten mit Fußpunktspeisung oder Obenspeisung, manchmal auch eine Reusen- oder T-Antenne zum Einsatz. Für Richtstrahlung werden Anordnungen aus mehreren selbststrahlenden Sendemasten verwendet. Daneben werden gelegentlich auch an geerdeten Türmen oder Masten montierte Vertikalreusen, zwischen zwei meist gegen Erde isolierten Türmen oder Masten gespannte T-Antennen, Alexanderson-Antennen oder Schirmantennen als Sendeantennen verwendet.

Ein neuartiger, aber noch nicht ausreichend erprobter, Antennentyp ist die Cross-Field-Antenna. Gelegentlich werden auch Anordnungen mit mehreren Masten verwendet, entweder um eine Richtwirkung zu erzielen oder um das Gebiet des nahschwundfreien Empfangs zu vergrößern (schwundmindernde Sendeantenne).

2,2-Kilometer-Amateurband

Bandplan

Der Amateurfunk-Bandplan sieht wie folgt aus:

Frequenzbereich max. Bandbreite Nutzung
135,7–136,0 kHz 200 Hz CW, Stationstests, QRSS
136,0–137,4 kHz 200 Hz CW
137,4–137,6 kHz 200 Hz Digimode, kein CW
137,6–137,8 kHz 200 Hz CW, Aktivitätszentrum QRSS 137,7 kHz

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 22. Januar — Der 22. Januar (in Österreich und Südtirol: 22. Jänner) ist der 22. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit verbleiben 343 Tage (in Schaltjahren 344 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

  • 22. Jänner — Der 22. Januar (in Österreich und Südtirol: 22. Jänner) ist der 22. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit verbleiben 343 Tage (in Schaltjahren 344 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

  • 200-Kilometer-Plan — Entwicklung des Berliner U Bahn Netzes seit 1902 Die Geschichte der Berliner U Bahn begann 1880 mit der Anregung des Unternehmers Werner Siemens, eine Hoch und Untergrundbahn zu eröffnen. Erst 1896, nach langen Diskussionen, wurde der U Bahnbau… …   Deutsch Wikipedia

  • SA-22 — Panzir S1 Panzir S1 Grunddaten Funktion Boden Luft Lenkwaffensystem Hersteller KBP Instrument Design Bureau …   Deutsch Wikipedia

  • SA-22 Greyhound — Panzir S1 Panzir S1 Grunddaten Funktion Boden Luft Lenkwaffensystem Hersteller KBP Instrument Design Bureau …   Deutsch Wikipedia

  • SS-N-22 — Ch 41 Lenkwaffe Der NATO Codename SS N 22 Sunburn kennzeichnet einen überschallschnellen russischen Antischiffsflugkörper. Die Systembezeichnung in den russischen Streitkräften lautet P 80 Moskit und P 270 Moskit M und sie trägt den GRAU Index… …   Deutsch Wikipedia

  • SS-N-22 Sunburn — Ch 41 Lenkwaffe Der NATO Codename SS N 22 Sunburn kennzeichnet einen überschallschnellen russischen Antischiffsflugkörper. Die Systembezeichnung in den russischen Streitkräften lautet P 80 Moskit und P 270 Moskit M und sie trägt den GRAU Index… …   Deutsch Wikipedia

  • Grünes Band der IRA 1948 — Endstand nach der 11. Etappe Sieger Philipp Hilbert 42:30:36 h (35,526 km/h) Zweiter Erich Bautz + 0:07 min Dritter Fritz Scheller + 1:16 min Vierter Fritz Sief …   Deutsch Wikipedia

  • Dawson Indian Band — Die Tr ondek Hwech’in First Nation (auch Tr’ondëk Hwëch’in First Nation oder Tr ondek Hwech’in Han Nation) ist eine der kanadischen First Nations im Territorium Yukon. Sie leben um Dawson, daher wurden sie früher auch Dawson Indian Band genannt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Norderney — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Quedlinburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”