Allison Engine Company

Die Allison Engine Company war ein von James Ashbury Allison gegründeter US-amerikanischer Flugmotorenhersteller mit Sitz in Indianapolis. Er ging aus der am 14. September 1915 von James Allison gegründeten Indianapolis Speedway Team Company hervor. Das Unternehmen wurde 1995 von Rolls-Royce übernommen und firmiert seitdem als Rolls-Royce Corporation, welches der Hauptbestandteil von Rolls-Royce North America ist.

Flugzeugmotor von Allison Typ 1710-115 V12

Allison begann als Fahrzeugtuner am Indianapolis Motor Speedway in Indianapolis. Im Kundenauftrag fertigte Allison Motorteile, die dabei gewonnenen Erkenntnisse der Anforderungen an Flugmotoren führten Allison zur Überarbeitung von Liberty-Motoren aus dem ersten Weltkrieg. Der Firmengründer ersann einen V-12 Motor mit obenliegender Nockenwelle, starb jedoch 1929. Das Unternehmen wurde an Fisher veräußert und erhielt den Auftrag aus dem V-12 einen 6-Zylinder-Reihenmotor zu entwickeln. Das Unternehmen wurde dann an General Motors weiterverkauft. N.H. Gilman, der Unternehmensführer arbeitete an beiden Projekten weiter. Während der Weltwirtschaftskrise ruhte sowohl der V-12 als auch der 6-Zylinder weitestgehend. Gilman entwickelte einen V-12 Motor mit projektierten 750 PS und bot ihn der US-Navy an. Diese interessierten sich für den Motor für ihre Luftschiffe, bis 1935 die USS Macon (ZRS-5) als letztes Großluftschiff der US-Navy abstürzte.

Zu diesem Zeitpunkt war bereits klar, dass mit dem nun Allison V-1710 genannten Triebwerk ein konkurrenzfähiges Produkt im Entstehen begriffen war. Die US-Armee bestellte eine V-1710C genannte Ausführung. Die Entwicklungsarbeiten wurden jedoch weitestgehend von Allison finanziert. Am 14. Dezember 1936 startete der neue Motor in einer Consolidated A-11A zu seinem Erstflug. Am 23. April 1937 erhielt der Motor die Typzulassung für 736 kW. Allison konnte mit diesem Motor die Lockheed P-38, Bell P-39, Curtiss P-40 und die North American P-51 ausrüsten.

Nach dem Kriegsende 1945 begann man mit der Fertigung von Strahltriebwerken. Erstes Modell war die Allison J33. Wenig später stellte man mit dem Allison J35 ein Axialtriebwerk her. Mit dem Allison T38 und Allison T54 stieg man in den Markt der Turboprop-Motoren ein. Moderne Typen sind das Allison AE1107, Allison AE2100 und AE 3007.

Allison Transmission

1945 gründete General Motors den Nutzfahrzeuggetriebehersteller Allison Transmission.

Weblinks

 Commons: Allison Engine Company – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allison Engine Company — Allison 1710 V12 Aircraft Engine. La Allison Engine Company fue un fabricante de motores de aviación estadounidense la cual fue adquirida en 1995 por Rolls Royce plc para convertirse en una filial, Rolls Royce Corporation. Con la adquisición de… …   Wikipedia Español

  • Allison Engine Company — était un fabricant de moteurs américain fondé en 1915 et devenu en 1995 une filiale du groupe britannique Rolls Royce plc. Allison Engineering Company a été fondée en 1915 par James A. Allison à Indianapolis, Indiana, pour améliorer et entretenir …   Wikipédia en Français

  • Allison Engine Company — The Allison Engine Company was a U.S. aircraft engine manufacturer which was acquired by Rolls Royce plc in 1995 to become a subsidiary, Rolls Royce Corporation. With the acquisition of Allison, Rolls Royce expanded its product line to the point… …   Wikipedia

  • Allison Engine Company — Запрос «Allison» перенаправляется сюда; см. также другие значения. Для этой статьи не заполнен шаблон карточка {{Компания}}. Вы можете помочь проекту, добавив его …   Википедия

  • Allison Transmission — is a manufacturer of automatic transmissions for medium and heavy duty commercial vehicle applications. The company s headquarters are located in Indianapolis, Indiana. The original Indianapolis plant dates to the September 14, 1915 founding of… …   Wikipedia

  • Allison V-1710 — Allison V 1710 …   Deutsch Wikipedia

  • Allison V-1710 — Vue du moteur Constructeur …   Wikipédia en Français

  • Allison — ist der Name folgender Orte in den Vereinigten Staaten: Allison (Arkansas) Allison (Colorado) Allison (Greene County, Alabama) Allison (Iowa) Allison (Jackson County, Alabama) Allison (Kansas) Allison (New Mexico) Allison (North Carolina) Allison …   Deutsch Wikipedia

  • Allison — may refer to:People* Allison (name): Includes lists of people with this surname and given nameCompanies*Allison Engine Company *Allison TransmissionPlace nameUnited States*Allison, Iowa, county seat of Butler County, Iowa *Allison, Colorado,… …   Wikipedia

  • Allison Transmission — Allison Transmission, Inc. Rechtsform Incorporated Gründung 14. September 1915 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”