.50-90 Sharps
.50-90 Sharps
50-90 sharps.jpg
Allgemeine Information
Kaliber: .50-90 Sharps
12,7×63R
Hülsenform: Randhülse
Maße
Ø Hülsenhals: 13,41 mm
Ø Geschoss: 12,95–13,004 mm
Ø Patronenboden: 16,84 mm
Hülsenlänge: 63,5 mm
Patronenlänge: 81,28 mm
Gewichte
Geschossgewicht: 27,54–35,60 g
(425–550 grain)
Pulvergewicht: 5,83–7,13 g
(90–110 grain)
Gesamtgewicht: bis 53 g
Technische Daten
Geschwindigkeit V0: 390 m/s
max. Gasdruck: ca. 1500 Bar
Geschossenergie E0: ca. 2700 J
Listen zum Thema

Die Patrone .50-90 wurde 1872 von der US-amerikanischen Firma Sharps als Munition für die Bisonjagd auf den Markt gebracht. Sie wird mit Schwarzpulver geladen und je nach Geschossgewicht und dem daraus resultierenden Pulvergewicht in grain wurde sie auch als .50-100 Sharps und .50-110 Sharps bezeichnet.

Diesem Kaliber wird auch der sagenhafte Schuss von Billy Dixon am 27. Juni 1874 während des zweiten Gefechts um Adobe Walls zugeschrieben. Dixon schoss hierbei mit einem Glückstreffer, wie er später selbst behauptete, einen Indianer auf eine Entfernung von 1538 yards (ca. 1405 m) vom Pferd und beendete durch den daraufhin erfolgten Rückzug der Indianer das Gefecht.

Quellen

Weblinks

 Commons: .50-90 Sharps – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • .50-90 Sharps — Infobox Firearm Cartridge name= .50 90 Sharps caption= .50 90 Sharps cartridges origin= USA type= Blackpowder Rifle service= used by=USA wars= designer= Sharps Rifle Manufacturing Company design date= 1872 manufacturer= Sharps Rifle Manufacturing …   Wikipedia

  • .50-100 Sharps — 50 90 Sharps Allgemeine Information Kaliber: .50 90 Sharps 12,7x63R Hülsenform …   Deutsch Wikipedia

  • .50-110 Sharps — 50 90 Sharps Allgemeine Information Kaliber: .50 90 Sharps 12,7x63R Hülsenform …   Deutsch Wikipedia

  • Sharps Rifle Manufacturing Company — Former type Private Industry firearms Fate Dissolved Founded October 9, 1851 (1851 10 09) in Hartford, Connecticut, U.S …   Wikipedia

  • Sharps rifle — Infobox Weapon|is ranged=yes name=Sharps rifle caption= origin=U.S., Union type=Rifle, Carbine designer=Christian Sharps design date=1848 service=1850 1881 cartridge=caliber .52 475 grain projectile with convert|50|gr|sing=on cartridge, later… …   Wikipedia

  • Sharps — Rifle war eine Serie von Gewehren, welche ursprünglich von Christian Sharps entworfen wurden und von der Sharps Rifle Manufacturing Company hergestellt wurden. Das Gewehr wurde 1848 patentiert, die Produktion begann 1850. Christian Sharps verließ …   Deutsch Wikipedia

  • Sharps Rifle — Das Sharps Gewehr ist ein einschüssiges Hinterlader Gewehr mit einem Fallblock Verschluss, der mit dem Abzugbügel betätigt wird. Es wurde von Christian Sharps entworfen und von der Sharps Rifle Manufacturing Company[1] hergestellt. Das Gewehr… …   Deutsch Wikipedia

  • Fusil Sharps — Le fusil Sharps, à un coup et à chargement par la culasse, fut conçu en 1848 par l armurier nord américain Christian Sharps. Il est basé sur un mécanisme de fermeture de culasse dit à bloc tombant , très fiable et robuste. Les fusils Sharps, qui… …   Wikipédia en Français

  • Liste von Handfeuerwaffenmunition — Im Folgenden findet sich eine Liste von Handfeuerwaffenmunition. Bei den unterschiedlichen Handfeuerwaffenarten können gegebenenfalls Überschneidungen vorkommen, da einige Büchsen auch Revolver oder Pistolenmunition, einige Pistolen auch Revolver …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Handfeuerwaffenmunition — Die Liste Handfeuerwaffenmunition zeigt die Patronen, welche für Handfeuerwaffen existieren. Bei den unterschiedlichen Waffenarten können Überschneidungen vorkommen, da einige Büchsen auch Revolver oder Pistolenmunition, einige Pistolen auch… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”