Alois Prinz

Alois Prinz (* 1958 in Wurmannsquick, Niederbayern) ist ein deutscher Schriftsteller.

Prinz studierte in München Germanistik, Politologie, Philosophie und Kommunikationswissenschaften und absolvierte parallel dazu eine journalistische Ausbildung. Bis 1994 arbeitete er als freier Journalist und verfasste wissenschaftliche Texte.

Sein schriftstellerischer Schwerpunkt liegt auf Biographien für Jugendliche und Erwachsene. Er wurde für seine Werke bereits mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis.

Prinz lebt mit seiner Familie in Feldkirchen-Westerham bei Bad Aibling.

Werke

Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alois Konstantin Karl Eduard Joseph Johann Konrad Antonius Gerhard Georg Benediktus Pius Eusebius Maria Prinz zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg — (* 16. Dezember 1941 in Würzburg) ist ein deutscher Jurist und Manager. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Leben 3 Auszeichnungen und Ehru …   Deutsch Wikipedia

  • Alois Konstantin Prinz zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg — Alois Konstantin Karl Eduard Joseph Johann Konrad Antonius Gerhard Georg Benediktus Pius Eusebius Maria Prinz zu Löwenstein Wertheim Rosenberg (* 16. Dezember 1941 in Würzburg) ist ein deutscher Jurist und Manager. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Alois II. (Liechtenstein) — Alois II. von Liechtenstein Alois II. Josef Maria Johannes Baptista von und zu Liechtenstein (* 26. Mai 1796 in Wien; † 12. November 1858 in Schloss Eisgrub, heute Schloss Lednice), war von …   Deutsch Wikipedia

  • Alois von und zu Liechtenstein — Alois Maria Adolf, auch Aloys Gonzaga Maria Adolf, (* 17. Juni 1869 auf Schloss Hollenegg bei Deutschlandsberg, Steiermark, Österreich; † 16. März 1955 in Vaduz, Liechtenstei …   Deutsch Wikipedia

  • Alois Konstantin zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg — Alois Konstantin Fürst zu Löwenstein Wertheim Rosenberg und seine Gattin Anastasia Prinzessin von Preußen. Alois Konstantin Fürst zu Löwenstein Wertheim Rosenberg[1] (* 16. Dezember 1941 in Würzburg) ist der Chef seines hochadeligen Hauses,… …   Deutsch Wikipedia

  • Alois Musil — (1891) Alois Musil (* 30. Juni 1868 in Rychtařov, Mähren; † 12. April 1944 in Otryby, Böhmen) war ein österreichisch tschechischer Orientalist, Theologe und Geograph …   Deutsch Wikipedia

  • Alois Goldbacher — (* 27. Juni 1837 in Meran; † 28. April 1924 in Graz) war ein österreichischer Klassischer Philologe. Goldbacher studierte Klassische Philologie an der Universität Innsbruck bei Karl Schenkl und an der Universität Wien bei Hermann Bonitz und… …   Deutsch Wikipedia

  • Prinz-Luitpold-Bad — Das Prinz Luitpold Bad ist ein Bade und Hotelbetrieb in Bad Oberdorf, der Deutschlands höchstgelegene Schwefelquelle nutzt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Die Anfänge 1.2 Der Namenspatron 1.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Alois von Liechtenstein — Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein …   Deutsch Wikipedia

  • Prinz-Heinrich-Kapelle — Obstanser Boden mit Prinz Heinrich Kapelle in der rechten oberen Ecke Die Prinz Heinrich Kapelle ist eine auf 1.957 m ü. A. gelegene, kleine Holzkapelle, die auf einer leichten Anhöhe am Obstanser Boden, in den Osttiroler Karnischen Alpen,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”