Alpen-Leinblatt
Alpen-Leinblatt
Alpen-Leinblatt (Thesium alpinum)

Alpen-Leinblatt (Thesium alpinum)

Systematik
Ordnung: Sandelholzartige (Santalales)
Familie: Sandelholzgewächse (Santalaceae)
Tribus: Thesieae
Untertribus: Thesiinae
Gattung: Leinblätter (Thesium)
Art: Alpen-Leinblatt
Wissenschaftlicher Name
Thesium alpinum
L.

Das Alpen-Leinblatt (Thesium alpinum), auch Alpen-Bergflachs oder Alpen-Vermeinkraut genannt, ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Sandelholzgewächse (Santalaceae) gehört.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Das Alpen-Leinblatt ist eine krautige Pflanze, die Wuchshöhen zwischen 10 und 20 erreicht, selten bis 50 Zentimeter. Am kantigen Stängel sind die Blätter wechselständig angeordnet. Die Knospe des Seitentriebes scheint auf die Blattfläche hinaus verschoben zu sein, das nennt man Rekauleszenz. Die ungestielten, einnervigen, spitzen und schmal linealischen Laubblätter werden bis zu vier Zentimeter lang.

In einem schmalen, einseitswendigen, traubigen Blütenstand sind die Blüten angeordnet. Die radiärsymmetrischen Blüten sind zwittrig. Das innen weiße, außen grüne Perigon ist vierzipflig, es kann aber auch drei- oder fünfzipflig sein. Ein Perigonzipfel wird hierbei zwischen zwei und vier Millimeter lang. Der Fruchtknoten ist unterständig. Es werden kleine Nüsse gebildet.

Blütezeit ist von Juni bis Juli.

Standort

Als Standort werden kalkhaltige, trockene Böden, Föhrenwälder, offene Rasen und steinige Hänge bevorzugt. Die Art ist von der Tallage bis in Höhenlagen von 3000 Meter verbreitet.

Das Verbreitungsgebiet umfasst hierbei die Alpen und das Vorland, Süd- und Mitteleuropa. Im Norden bis nach Schweden.

Besonderheit

Diese Art hat Riesenchromosomen [1] .

Literatur

Weblinks

 Commons: Alpen-Leinblatt – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien
  1. http://www.biologie.uni-hamburg.de/b-online/e48/48f.htm

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Leinblatt-Glockenblume — Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae) Ordnung: Asternartige (Asterales) …   Deutsch Wikipedia

  • Bayrisches Leinblatt — Berg Leinblatt Systematik Unterordnung: Santalineae Familie: Sandelholzgewächse (Santalaceae) Tribus: Thesieae Untertribus: Thesiinae …   Deutsch Wikipedia

  • Berg-Leinblatt — Systematik Ordnung: Sandelholzartige (Santalales) Familie: Sandelholzgewächse (Santalaceae) Tribus: Thesieae Untertribus …   Deutsch Wikipedia

  • Mittleres Leinblatt — (Thesium linophyllon) Systematik Eudikotyledonen Kerneudikotyledonen …   Deutsch Wikipedia

  • Thesium alpinum — Alpen Leinblatt Alpen Leinblatt (Thesium alpinum) Systematik Ordnung: Sandelholzartige (Santalales) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gefäßpflanzen Deutschlands/L — Liste der Gefäßpflanzen Deutschlands Die folgende Liste enthält deutsche Namen für fast alle in Deutschland wild oder eingebürgert vorkommenden Gefäßpflanzen, sortiert nach den deutschen Gattungsnamen. Zusätzlich sind die zugehörigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Campanula carnica — Leinblatt Glockenblume Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae) Ordnung: Asternartige (Asterales) …   Deutsch Wikipedia

  • Campanula linifolia — Leinblatt Glockenblume Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae) Ordnung: Asternartige (Asterales) …   Deutsch Wikipedia

  • Bayrisches Vermeinkraut — Berg Leinblatt Systematik Unterordnung: Santalineae Familie: Sandelholzgewächse (Santalaceae) Tribus: Thesieae Untertribus: Thesiinae …   Deutsch Wikipedia

  • Thesium bavarum — Berg Leinblatt Systematik Unterordnung: Santalineae Familie: Sandelholzgewächse (Santalaceae) Tribus: Thesieae Untertribus: Thesiinae …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”