Alphonso, Earl of Chester

Alphonso (* 24. November 1273 in Bayonne, Frankreich; † 19. August 1284 in Windsor Castle) war das neunte Kind von Eduard I. von England und Eleonore von Kastilien. Er war etwa ein Jahrzehnt lang Thronfolger des Königs von England.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Alphonso wurde in Bayonne in der Gascogne geboren. Man benannte ihn nach seinem Onkel mütterlicherseits, Alfons X., der sein Taufpate war. Alphonsos ältere Brüder starben früh. Johann, der älteste Sohn Eduard I., starb 1271 mit nur fünf Jahren, ein Jahr vor dessen Amtsantritt. Sein zweitältester Bruder Heinrich, der nach der Krönung seines Vaters als dessen erster Thronfolger fungierte, starb 1274 im Alter von sieben Jahren. Als drittältester Sohn wurde deshalb Alphonso für einen Zeitraum von zehn Jahren zum Thronfolger.

Während dieser zehn Jahre war sein Vater viel in Wales unterwegs, allerdings bereitete er seinen Sohn auch auf die später zu erwartende Übernahme des Königstitels vor. So vermählte er ihn bereits 1281 mit der Tochter des rivalisierenden Grafen Florens V. von Holland. Alphonso starb in Windsor, als er zehn Jahre alt war; möglicherweise an Tuberkulose. Dies geschah kurz nach der Geburt seines jüngeren Bruders, dem späteren Eduard II.. Durch Alphonsos Tod wurde dieser Bruder der einzige männliche Erbe von Eduard I. Alphonso wurde in der Westminster Abbey begraben.

Die Bezeichnung „Earl of Chester“

Alphonso wird zwar Earl of Chester genannt, jedoch gibt es keine historische Grundlage dafür, dass Alphonso jemals tatsächlich offiziell zum Earl of Chester ernannt wurde. In der Literatur wird in Meist das Jahr 1284 als Ernennungsjahr angegeben. Diese Annahme und damit der Gebrauch dieser Bezeichnung für ihn stammt wahrscheinlich aus dem 17. Jahrhundert. Man nennt ihn seither so, weil Eduard III. im Jahr 1338 die Grafschaft von Chester zu einer der größten Pfründe Englands machte, neben dem Herzogtum Cornwall. Die Grafschaft wird seitdem ererbt von dem ältesten Sohn und Thronfolger des Königs von England. Keine historische Quelle bestätigt jedoch, dass bereits Eduard I. seinem drittältesten Sohn einen solchen Titel gab. Nur ein wichtiger Akt wurde in den Schriften der königlichen Kanzlei vermerkt. Des Weiteren wird Alphonso auch in den Chroniken der Haushälter seiner Eltern nie der Earl of Chester genannt. Man schrieb über ihn darin ausschließlich als "der Lord Alphonso". Dies legt nahe, dass er zu seinen Lebzeiten vermutlich unter keinem anderen Titel bekannt war.

Weblink

Literatur

  • Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 421
  • Britain's Royal Family: A Complete Genealogy, Alison Weir, Seite 83

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alphonso, Earl of Chester — Alphonso (24 November 1273 ndash; 19 August 1284) was the ninth child of Edward I of England and Eleanor of Castile. During his lifetime, he was first in line to the throne. Alphonso was born at Bayonne, in Gascony, and named after his maternal… …   Wikipedia

  • Earl of Chester — The Earldom of Chester was one of the most powerful earldoms in medieval England. Since 1301 the title has generally been given to heirs apparent to the English throne, and from the late 14th century it has been given only in conjunction with… …   Wikipedia

  • Alphonso, Graf von Chester — Alphonso (* 24. November 1273 in Bayonne, Frankreich; † 19. August 1284 in Windsor Castle) war das neunte Kind von Eduard I. von England und Eleonore von Kastilien. Er war etwa ein Jahrzehnt lang Thronfolger des Königs von England. Biografie… …   Deutsch Wikipedia

  • Alphonso — ist der Name folgender Personen: Alphonso, Earl of Chester (1273–1284), Thronfolger König Eduard I. von England Roland Alphonso (1931–1998), Tenorsaxofonist aus Jamaika Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidun …   Deutsch Wikipedia

  • Edward I of England — Edward I redirects here. For other kings who might be known by this name, see King Edward. Edward I Longshanks …   Wikipedia

  • Eleanor of Castile — For others known sometimes by same name, see Leonora of Castile :: For other Eleanors of England, see Eleanor of England (disambiguation) Infobox British Royalty|majesty|consort name =Eleanor of Castile title =Queen consort of England caption =… …   Wikipedia

  • Edward III of England — This article is about the King of England. For other uses, see Edward III (disambiguation). Edward III …   Wikipedia

  • Richard I of England — Richard I redirects here. For others of the same name, see Richard I (disambiguation). Richard the Lionheart King of England (more..) Reign 6 July 1189 – 6 April 1199 Coronation 3 September 1 …   Wikipedia

  • Henry of England — (13 July, 1267, Windsor Castle 14 October, 1274, Merton, Surrey) was the fifth child and second son of Edward I of England by his first wife Eleanor of Castile.He was an older brother of (among others) Eleanor of England, Joan of Acre, Alphonso,… …   Wikipedia

  • Margaret of Anjou — receiving the Book of Romances. From an illuminated manuscript by the Talbot Master Queen consort of England (first time) Tenure …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”