Alsion
Alsion in Sønderborg

Syddansk Universitet, Alsion ist ein regionales Zentrum für Forschung, Ausbildung und Kultur in der nordschleswigschen Stadt Sønderborg (dt. Sonderburg) im südlichen Dänemark.

Das Gebäude wurde 2007 eingeweiht und zählt zu den größten Bauvorhaben der letzten Jahre in der Region. Es liegt direkt am Alsensund gegenüber der Sønderborger Altstadt. Der Name leitet sich von der auf der gegenüberliegenden Insel Als (dt. Alsen) ab, das Gebäude selbst liegt also im Sundewitt. Entworfen wurde das Alsion vom Architektenbüro 3xNielsen in Aarhus. Der Konzern Danfoss steuerte einen wesentlichen Beitrag zur Errichtung des Bauwerks bei.

Im Alsion werden seit 2007 die regionalen Einrichtungen der Syddansk Universitet vereinigt, deren Sønderborger Abteilung 1998 aus der früheren Handelshøjskole Syd hervorgegangen ist. Auch das 2003 der Universität zugewiesene, bis dahin selbständige Institut for Grænseregionsforskning wurde aus Aabenraa (dt. Apenrade) hierher versetzt. Seit 1999 sind zahlreiche neue Institutionen hinzugekommen. Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen der Ingenieurwissenschaften, der Nanotechnologie, der Wirtschaftswissenschaften und im sprachlichen Bereich. Besonders eng wird mit den Hochschulen in Flensburg zusammengearbeitet, mit welchen es gemeinsame internationale Studiengänge gibt, die wie auch der hohe Anteil ausländischer Studierender dem Campus ein besonderes Flair verleiht.

Außerdem ist das Alsion seit 2007 Heimat des Sønderjyllands Symfoniorkester. Der Konzertsaal zählt zu den akustisch besten neuen Spielstätten seiner Art in ganz Nordeuropa. Ferner gibt es ein öffentlich zugängliches Café mit Blick auf Sund und Stadt. Auch der Fahrkartenschalter und Kiosk des gegenüberliegenden Sønderborger Kopfbahnhofs ist in das Gebäude integriert worden.

Siehe auch

Weblinks

54.9128305555569.7794833333333

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • University of Southern Denmark — Infobox University name =University of Southern Denmark native name =Syddansk Universitet latin name = motto = None. The former motto of Odense University was Fructus Increscit Opera Novo In Agro established =1966/1998 type =Public endowment =… …   Wikipedia

  • Face of the Enemy (novel) — Infobox Book | name = Face of the Enemy image caption = Cover of the First edition of Face of the Enemy author = Richard Fawkes cover artist = Richard Rossiter country = United States language = English series = Remor War genre = Science fiction… …   Wikipedia

  • Sonderburg — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • Syddansk Universitet — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Syddansk Universitet Motto Fructus increscit opera novo in agro Trägerschaft staa …   Deutsch Wikipedia

  • Sönderborg — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • Süddänische Universität — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Süddänische Universität Motto Fructus increscit opera novo in agro Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Odense — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Süddänische Universität Motto Fructus increscit opera novo in agro Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Universität von Süddänemark — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Süddänische Universität Motto Fructus increscit opera novo in agro Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Sønderborg — Geobox Settlement name = Sønderborg native name = category = Municipality image size = 29px image caption = Harbour of Sønderborg | flag size= symbol = Sonderborg2007logo.gif symbol size = 75px country = Denmark | state= district = Sønderborg… …   Wikipedia

  • List of concert halls — The interior of the Teatro Dal Verme in Milan, Italy, circa 1875 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”