Altenburg bei St. Pauls

p1p3

Altenburg bei St. Pauls
Entstehungszeit: um 1189
Burgentyp: Hügelburg
Erhaltungszustand: Ruine
Ständische Stellung: Grafen
Ort: St. Pauls BZ
Geographische Lage 46° 28′ 0,4″ N, 11° 16′ 1,8″ O46.46677222222211.267166666667Koordinaten: 46° 28′ 0,4″ N, 11° 16′ 1,8″ O
Altenburg bei St. Pauls (Italien)
Altenburg bei St. Pauls

Die Altenburg ist eine Burgruine bei St. Pauls, dem nördlichen Teil der Gemeinde Eppan in Südtirol, Region Trentino-Südtirol. Sie steht auf einem Moränenhügel der Würm-Eiszeit im Warttal über dem Paulser Loch, gegenüber von Schloss Warth. Die Ruine ist heute Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden.

Geschichte

Von der aus dem späten 12. Jahrhundert stammenden Burg sind nur wenige Reste erhalten, die kaum Aussagen über den Grundriss und das frühere Aussehen der Burg zulassen. Nach Urkunden wurde sie um 1189 von Graf Egno I. von Eppan erbaut, vollendet aber erst unter dem Hochstift von Trient, dem sie zu Lehen angeboten wurde. Die Burg war ursprünglich wohl eine Anlage der Grafen von Eppan zur Sicherung des Weges durch das Warttal.

Später wurde sie Sitz des gleichnamigen Gerichts, das fast das gesamte Gebiet des heutigen Eppan umfasste, und Wohnstatt der jeweiligen Richter des Grafen, bzw. später der Tiroler Landesfürsten, die von hier aus das Land verwalteten. Die Herkunft des Namens ist nicht eindeutig geklärt.

Um 1400 war die Burg im Besitz der Herren von Schlandersberg, die wegen ihres Bündnisses mit Heinrich von Rottenburg 1410 von Herzog Friedrich mit der leeren Tasche auf Altenburg belagert wurden. Im 15. Jahrhundert verfiel die Anlage langsam, und die Gerichtsverhandlungen wurden offenbar in das Schloss Gandegg verlegt, denn um 1550 hieß der Gerichtsherr Blasius Khuen zu Gandegg. Um 1910 wurde der mittelalterliche Palas als kleines Haus um- und ausgebaut.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altenburg (Begriffsklärung) — Altenburg ist der Familienname folgender Personen Altenburg (Familienname) – dort auch zu den Namensträgern Altenburg ist der Name folgender geographischer Objekte: Altenburg, eine Kreisstadt in Thüringen Altenburg (Niederösterreich), eine… …   Deutsch Wikipedia

  • St. Anton in Bozen — Das Schloss Klebenstein ist eine Südtiroler Schlossanlage in Bozen. Klebenstein bei Bozen (Südtirol) Den Kern der Anlage bildet ein mittelalterlicher Wohnturm aus dem 13. Jahrhundert, der ursprünglich Karnol hieß. Der Turm entstand an einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Altenburg (Kaltern) — Altenburg (ital. Castelvecchio) ist mit 614 m über dem Meeresspiegel die höchstgelegene Fraktion von Kaltern in Südtirol. Der Weiler ist rund sechs Kilometer vom Ortskern Kaltern entfernt und liegt auf einem dem Mendelkamm vorgelagerten Plateau.… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexandra von Sachsen-Altenburg — Alexandra von Sachsen Altenburg, russische Großfürstin, Gemälde von Joseph Karl Stieler Alexandra Friederike Henriette Pauline Marianne Elisabeth von Sachsen Altenburg (* 8. Juli 1830 in Altenburg; † 23. Junijul./ 6. Juli  …   Deutsch Wikipedia

  • Irina Pauls — (* 2. Juni 1961 in Leipzig) ist eine deutsche Choreografin und Regisseurin. Pauls ist in Leipzig geboren und aufgewachsen. Sie bekam ihre Tanzausbildung an der Palucca Schule Dresden. Auf diese folgte ein Choreografiestudium an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter-Pauls-Festung — Luftbildaufnahme der Festung Die Peter und Paul Festung (russisch Петропавловская крепость/ Petropawlowskaja Krepost) ist eine Festungsanlage aus dem frühen 18. Jahrhundert, die den Ursprung und das historische Zentrum der Stadt Sankt Petersburg… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter-Pauls-Kathedrale — Luftbildaufnahme der Festung Die Peter und Paul Festung (russisch Петропавловская крепость/ Petropawlowskaja Krepost) ist eine Festungsanlage aus dem frühen 18. Jahrhundert, die den Ursprung und das historische Zentrum der Stadt Sankt Petersburg… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter-und-Pauls-Festung — Luftbildaufnahme der Festung Die Peter und Paul Festung (russisch Петропавловская крепость/ Petropawlowskaja Krepost) ist eine Festungsanlage aus dem frühen 18. Jahrhundert, die den Ursprung und das historische Zentrum der Stadt Sankt Petersburg… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter-und-Pauls-Kathedrale — Luftbildaufnahme der Festung Die Peter und Paul Festung (russisch Петропавловская крепость/ Petropawlowskaja Krepost) ist eine Festungsanlage aus dem frühen 18. Jahrhundert, die den Ursprung und das historische Zentrum der Stadt Sankt Petersburg… …   Deutsch Wikipedia

  • Appiano sulla Strada del Vino — Eppan a.d.W. (ital.: Appiano sulla Strada del Vino) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”