2. Feldhockey-Bundesliga (Damen)

Die 2. Feldhockey-Bundesliga der Damen stellt seit ihrer Einführung zur Saison 2003/2004 den Unterbau zur Bundesliga da.

Inhaltsverzeichnis

Saison 2010/2011

Gruppe Nord
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. Großflottbeker THGC 4 13:6 10
2. HC Essen 3 9:4 6
3. RTHC Bayer Leverkusen 2 4:2 6
4. ETUF Essen 2 5:3 4
5. Hamburger Polo Club 3 5:6 3
6. Eintracht Braunschweig 3 4:5 3
7. Marienthaler THC 4 5:1 3
8. Gladbacher HTC 3 1:9 0
Gruppe Süd
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. ATV Leipzig 3 6:2 7
2. Zehlendorfer Wespen 3 7:5 5
3. TG Frankenthal 3 5:5 4
4. HTC Stuttgarter Kickers 3 5:7 4
5. SC 1880 Frankfurt 2 3:3 3
6. Eintracht Frankfurt 3 6:7 3
7. HG Nürnberg 3 3:5 3
8. TSV Mannheim Hockey 2 4:5 1

Saison 2008/2009

Die Saison der 2. Bundesliga startete am 13. September 2008 und endet am 7. Juni 2009. Die jeweils Ersten der beiden Gruppen stiegen in die 1. Bundesliga auf. Die beiden Gruppenletzten stiegen in die Regionalliga ab.

Abschlusstabelle:

Gruppe Nord
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. Düsseldorfer HC 5 22:3 14
2. Großflottbeker THGC 5 26:4 12
3. RTHC Bayer Leverkusen (A) 5 12:7 12
4. Schwarz-Weiß Neuss 5 32:7 9
5. Hamburger Polo Club 5 6:8 6
6. ETUF Essen 5 6:10 5
7. Club Raffelberg (N) 5 1:31 2
8. Club zur Vahr (N) 5 4:39 0
Gruppe Süd
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. Mannheimer HC 5 10:1 13
2. HG Nürnberg (A) 5 22:8 12
3. TSV Mannheim 5 10:5 10
4. SC Frankfurt 1880 5 9:9 8
5. Eintracht Frankfurt 5 5:5 7
6. Zehlendorfer Wespen 5 5:10 6
7. TC Blau-Weiss Berlin (N) 5 4:20 3
8. HC Wacker München (N) 5 4:11 1

Saison 2007/2008

Die Saison der 2. Bundesliga startete am 9. September 2007 und endete am 27. April 2008. Die jeweils Ersten der beiden Gruppen stiegen in die 1. Bundesliga auf. Die beiden Gruppenletzten stiegen in die Regionalliga ab.

Abschlusstabelle:

Gruppe Nord
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. Klipper THC 14 49:15 32
2. Düsseldorfer HC 14 47:15 32
3. HTC Schwarz-Weiß Neuss 14 52:15 31
4. Großflottbeker THGC 14 35:15 27
5. ETUF Essen 14 34:31 19
6. Hamburger Polo Club 14 14:36 15
7. Crefelder HTC (N) 14 12:49 4
8. Hannover 78 (N) 14 8:75 3
Gruppe Süd
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. TUS Lichterfelde (A) 14 29:9 30
2. TSV Mannheim 14 17:10 26
3. Eintracht Frankfurt (A) 14 25:20 25
4. Mannheimer HC 14 15:9 24
5. SC Frankfurt 1880 14 19:15 19
6. Zehlendorfer Wespen 14 12:17 16
7. Stuttgarter Kickers (N) 14 20:22 14
8. ATV Leipzig (N) 14 11:46 2

Saison 2006/2007

Die Saison der 2. Bundesliga startete am 23. September 2006 und endete am 24. Juni 2007. Die jeweils Ersten der beiden Gruppen stiegen in die 1. Bundesliga auf. Die beiden Gruppenletzten stiegen in die Regionalliga ab.

Abschlusstabelle:

Gruppe Nord
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. RTHC Leverkusen 14 34:15 31
2. Großflottbeker THGC 14 26:19 25
3. Düsseldorfer HC 14 24:16 24
4. Klipper THC 14 24:22 21
5. Schwarz-Weiß Neuss 14 20:18 21
6. ETUF Essen 14 22:25 20
7. Hamburger Polo Club 14 11:27 10
8. Schwarz-Weiß Köln 14 7:26 6
Gruppe Süd
Platz Club Spiele Tore Punkte
1. HG Nürnberg 14 33:8 34
2. TSV Mannheim 14 14:9 23
3. Mannheimer HC 14 25:19 21
4. SC Frankfurt 1880 14 13:13 19
5. Zehlendorfer Wespen 14 13:23 15
6. TC Blau-Weiss Berlin 14 10:22 15
7. TSV Zehlendorf 88 14 17:22 13
8. HC Wacker München 14 17:26 13

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 2. Feldhockey-Bundesliga — Die 2. Feldhockey Bundesliga wird ausgetragen: bei den Herren, siehe 2. Feldhockey Bundesliga (Herren) bei den Damen, siehe 2. Feldhockey Bundesliga (Damen) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben …   Deutsch Wikipedia

  • Feldhockey-Bundesliga (Damen) — Die Feldhockey Bundesliga ist die höchste nationale Spielklasse im deutschen Damen Feldhockey. Der Spielbetrieb wird vom Deutschen Hockey Bund organisiert. Inhaltsverzeichnis 1 Struktur 2 Zeitplan 3 Saison 2010/11 3.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Feldhockey-Bundesliga — Der Begriff Hockey Bundesliga bezeichnet folgende Ligen im Hockey: Feldhockey Bundesliga (Damen), die höchste Spielklasse im deutschen Damen Feldhockey 2. Feldhockey Bundesliga (Damen), die zweithöchste Spielklasse im deutschen Damen Feldhockey… …   Deutsch Wikipedia

  • Feldhockey-Bundesliga (Herren) — Die 1969 in zwei Sechser Gruppen eingeführte Feldhockey Bundesliga ist die höchste nationale Spielklasse im deutschen Herren Feldhockey. Der Spielbetrieb wird vom Deutschen Hockey Bund organisiert. Folgende Clubs qualifizierten sich zur ersten… …   Deutsch Wikipedia

  • Hallenhockey-Bundesliga (Damen) — Die Hallenhockey Bundesliga ist die höchste nationale Spielklasse im deutschen Damen Hallenhockey. Der Spielbetrieb der zur Saison 1982/83 eingeführten Liga wird vom Deutschen Hockey Bund organisiert. Es gibt seit der Saison 2000/2001 eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Feldhockey — Feldhockeyspiel auf Kunstrasen Feldhockey (in der Schweiz und Österreich auch Landhockey) ist eine olympische Sportart, die in vielen Ländern ausgeübt wird. Zu den erfolgreichsten Mannschaften gehören Pakistan, Indien, Deutschland, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hallenhockey-Bundesliga — Der Begriff Hockey Bundesliga bezeichnet folgende Ligen im Hockey: Feldhockey Bundesliga (Damen), die höchste Spielklasse im deutschen Damen Feldhockey 2. Feldhockey Bundesliga (Damen), die zweithöchste Spielklasse im deutschen Damen Feldhockey… …   Deutsch Wikipedia

  • Hockey-Bundesliga — Der Begriff Hockey Bundesliga bezeichnet folgende Ligen im Hockey: Feldhockey Bundesliga (Damen), die höchste Spielklasse im deutschen Damen Feldhockey 2. Feldhockey Bundesliga (Damen), die zweithöchste Spielklasse im deutschen Damen Feldhockey… …   Deutsch Wikipedia

  • Hallenhockey-Bundesliga (Herren) — Die 1973 in zwei Sechser Gruppen eingeführte Hallenhockey Bundesliga ist die höchste nationale Spielklasse im deutschen Herren Hallenhockey. Der Spielbetrieb wird vom Deutschen Hockey Bund organisiert. Inhaltsverzeichnis 1 Struktur 2 Saison… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Feldhockey-Ligen — Die ersten beiden deutschen Feldhockey Ligen (Bundesligen) werden vom DHB organisiert. Die regionalen und lokalen Ligen ab der Regionalliga abwärts werden von den Regionalverbänden wie dem WHV organisiert. Die erste Stufe der Ligapyramide bildet… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”