Amancio Ortega

Amancio Ortega Gaona (* 28. März 1936 in Busdongo de Arbas, Provinz León) ist ein Unternehmer im Bekleidungssektor und gilt als reichster Mann in Spanien. Mit seiner damaligen Ehefrau Rosalía Mera gründete er die heutige Unternehmensgruppe Inditex (Industrias de Diseño Textil Sociedad Anónima), deren Mehrheitsaktionär und Vorstandsvorsitzender er ist. Das bekannteste Unternehmen dieser Gruppe ist die Modekette Zara. Das Forbes Magazine führt ihn 2011 als 9. auf der Liste der reichsten Personen der Welt mit einem geschätzten Vermögen von 31,0 Milliarden US-Dollar[1].

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Ortegas Laufbahn begann mit 14 Jahren als Handlanger in einem Bekleidungsgeschäft in La Coruña. 1963 nahmen seine Aktivitäten als Textilunternehmer ihren Anfang: Zunächst war Ortega Fabrikant von Bademänteln. 1972 gründete er die Firma Confecciones GOA (seine Initialen rückwärts gelesen), das erste Unternehmen der heutigen Inditex-Gruppe. Das Unternehmen wuchs beständig und begann in verschiedene europäische Länder zu exportieren.

1975 wurde der erste Zara-Laden in der Innenstadt von A Coruña eröffnet. In der Folge entstand eine Kette von Läden in ganz Spanien. 1988 wurde die erste Filiale im Ausland, in Porto, eingerichtet. 1989 folgte eine Filiale in New York, 1990 eine in Paris. In Deutschland wurde die erste Zara-Filiale 1999 eröffnet. Heute gibt es über 700 Zara-Filialen in 56 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika, Asien, dem Nahen Osten und Nordafrika.

Aufgrund des zunehmenden Geschäftsvolumes und der Ausweitung der Geschäftsfelder wurde 1985 die Unternehmensgruppe Inditex gegründet. Neben Zara gehören die Marken Massimo Dutti, Pull & Bear, Stradivarius, Oysho und weitere zu Inditex. Nach eigenen Angaben hatte die Inditex-Gruppe im Jahr 2007 einen Umsatz von 9,4 Milliarden Euro und 79.500 Mitarbeiter. Die acht Handelsketten der Gruppe verfügen demnach über mehr als 4.200 Läden in 73 Ländern. [2]

Neben dem Textilgewerbe ist Ortega u. a. auch im Immobilien- und Finanzsektor, im Kraftfahrzeughandel und im Investmentfonds-Management unternehmerisch aktiv.

Privatleben

Ortega ist nach der Scheidung von seiner ersten Frau im Jahre 1986 in zweiter Ehe mit Flora Pérez Marcote, einer ehemaligen Mitarbeiterin in einer seiner Fabriken, verheiratet. Beide leben so zurückgezogen in A Coruña, dass sein Gesicht jahrelang zu den größten Geheimnissen der spanischen Geschäftswelt gehörte. Es gibt kaum Fotos von ihm. Als er im Jahr 2000 in Vorbereitung des Börsengangs seines Unternehmens (2001) öffentlich auftrat, sorgte er für Schlagzeilen in der spanischen Finanzpresse. Dennoch hat er bisher keine Interviews gegeben.

Der Unternehmer hat einen Sohn aus erster Ehe, der schwerbehindert geboren wurde. Ortega förderte daher die Gründung von Padeia, einer Institution, die Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen hilft. Diese wird von seiner ersten Frau geleitet. Im Jahr 2001 wurde die Amancio-Ortega-Stiftung, eine private Einrichtung ohne Gewinnabsichten, eingerichtet. Ihre Aufgabe ist es, Aktivitäten in Kultur, Forschung, Wissenschaft und Bildung zu fördern.

Ferner soll Ortega keine Krawatten tragen und Jeans bevorzugen. Er gilt als Anhänger des Pferdesports, von Autos und der Malerei.

Einzelnachweise

  1. http://www.forbes.com/wealth/billionaires
  2. Zahlen nach Inditex, Nuestro Grupo (spanisch; abgerufen am 5. Januar 2009)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amancio Ortega — Gaona Pour les articles homonymes, voir Ortega. Amancio Ortega Amancio Ortega Gaona Nom de naissance Amancio Ortega Gaona Naissance …   Wikipédia en Français

  • Amancio Ortega — Saltar a navegación, búsqueda Amancio Ortega Gaona Nacimiento 28 de marzo de 1936, 73 años …   Wikipedia Español

  • Amancio Ortega — Gaona (nacido en 1936 en Busdongo de Arbas, León) es un empresario de la moda español. Es el fundador (junto con su ex esposa, Rosalía Mera) y presidente del grupo empresarial textil Inditex (Industrias de Diseño Textil Sociedad Anónima), cuya… …   Enciclopedia Universal

  • Amancio Ortega Gaona — (* 28. März 1936 in Busdongo de Arbas, Provinz León) ist ein Bekleidungs Unternehmer und gilt als reichster Mann in Spanien. Mit seiner damaligen Ehefrau Rosalía Mera gründete er die heutige Unternehmensgruppe Inditex (Industrias de Diseño Textil …   Deutsch Wikipedia

  • Amancio Ortega Gaona — Pour les articles homonymes, voir Ortega. Amancio Ortega Amancio Ortega Gaona Nom de naissance Amancio Ortega Gaona Naissance 28 …   Wikipédia en Français

  • Amancio Ortega Gaona — Infobox Celebrity image size = 150px name = Amancio Ortega image size = 150px caption = birth date = birth date and age|1936|03|28 birth place = Busdongo de Arbas, León, Spain occupation = Chairman of the Inditex Group salary = networth = loss… …   Wikipedia

  • Amancio (nombre) — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Amancio. Amancio Origen Latino Género Masculino Santoral 4 de noviembre Significado amoroso Zona de uso común …   Wikipedia Español

  • Amancio — Saltar a navegación, búsqueda Por Amancio podemos referirnos a: El nombre propio Amancio. Amancio Amaro, jugador gallego de fútbol. Amancio Ortega, fundador y presidente de Inditex. Amancio Prada, cantautor leonés. Obtenido de Amancio Categoría:… …   Wikipedia Español

  • Ortega (surname) — Ortega Family name Meaning Urtica , nettle, from a toponym Region of origin Spain; from the Autonomous Communities of: Castile and León, Aragon, Navarre, La Rioja, Cantabria, Basque Country (autonomous community) …   Wikipedia

  • Ortega — steht für: eine Trauben und Rebsorte, siehe Ortega (Rebsorte) Orte in Kolumbien: Ortega (Kolumbien), Gemeinde in den Vereinigten Staaten: Ortega (Florida) Ortega (San Joaquin County, Kalifornien) Ortega (Santa Barbara County, Kalifornien)… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”