Amareleja
Amareleja
Wappen Karte
Das Wappen fehlt noch
Amareleja (Portugal)
Amareleja
Basisdaten
Region: Alentejo
Unterregion: Baixo Alentejo
Distrikt: Beja
Concelho: Moura
Koordinaten: 38° 13′ N, 7° 14′ W38.216666666667-7.2333333333333Koordinaten: 38° 13′ N, 7° 14′ W
Einwohner: 2.763 (Stand: 2001)
Fläche: 108,34 km²
Bevölkerungsdichte: 26 Einwohner pro km²
Politik
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia de Amareleja
Rua Eng. Luís G Ferronha 21
7885-061 Amareleja

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Art ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Karte ist leer





Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Höhe ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/PLZ ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Bürgermeister ist leer



Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Webseite ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Email ist leer

Amareleja ist ein Ort und eine Gemeinde Freguesia in Portugal im Landkreis von Moura, mit 108,34 km² Fläche und 2 763 Einwohnern (2001). Dies ergibt eine Bevölkerungsdichte von 25,5 Einw./km².

Amareleja befindet sich in der Nähe des Stausees von Alqueva, dem Rio Ardila und dem Castelo von Noudar. Der Schwerpunkt liegt in der Landwirtschaft mit Weinanbau, Schafskäse und Zucht von schwarzen Schweinen. In der Gemeinde von Amarelja steht das größte Sonnenkraftwerk Portugals.

Amareleja mit Uhrturm

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

In der Gemeinde von Amareleja gibt es viele prähistorische Kultstätten (Antas) die auf die keltische Zeit zurückzuführen sind. Am 1. April 1695 wurde in einem Dokument der Ort der Nossa Senhora da Conceição de Mareleja erstmalig genannt. Der Uhrenturm von Amareleja geht im Bau auf das Jahr 1793 zurück. Im Tal von Valtamujo git es Reste einer römischen Brücke und andere Reste am Ufer des Rio Ardila.

Wirtschaft

Ende 2008 wurde das größte Sonnenkraftwerk (central foto-voltaica) Europas in Amareleja mit 46MWp eröffnet. Im Jahr werden hier 93 Millionen kWh pro Jahr hergestellt.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Acciona Energía. Acciona-energia.com. Abgerufen am 25. September 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amareleja — Saltar a navegación, búsqueda Amareleja Freguesia de Portugal Ubicación 37º 33′ 33″ N 7º 46′ 11″ W …   Wikipedia Español

  • Amareleja — est un village connu comme le « village le plus chaud du Portugal » (52 °C le 5 juillet 2010), il est situé dans la région de l Alentejo. Centrale solaire En mars 2008, la centrale solaire photovoltaïque d’Amareleja a commencé à… …   Wikipédia en Français

  • Amareleja — Infobox Parish pt official name = Amareleja image coat of arms = Municipality = Moura area total = 108.34 population total = 2,763 (2001) population density = 25.5 website = none footnotes =Amareleja (pron. IPA2|ɐmɐɾɨ leʒɐ or IPA| [ɐmɐɾɨ lɐiʒɐ)… …   Wikipedia

  • Amareleja — Sp Amareležà Ap Amareleja L Portugalija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Granja Amareleja IPR — Granja Amareleja is a Portuguese wine region centered around the town of Mourão in the Alentejo region. The region has the second tier Indicação de Proveniencia Regulamentada (IPR) classification and may some day be promoted to Denominação de… …   Wikipedia

  • Moura Photovoltaic Power Station — Moura Photovoltaic Power Station …   Wikipedia

  • Viticulture au Portugal — Vignobles du Portugal Carte des vins d appellation au Portugal Désignation(s) Vignobles du Portugal Appellation(s) principale(s) …   Wikipédia en Français

  • Viticulture au portugal — Vignobles du Portugal Carte des vins d appellation au Portugal Désignation(s) Vignobles du Portugal Appellation(s) principale(s) …   Wikipédia en Français

  • Мора (Бежа) — У этого термина существуют и другие значения, см. Мора (значения). Муниципалитет Мора порт. Moura Флаг Герб …   Википедия

  • Fotovoltaikanlage — Photovoltaikanlage bei Freiberg (Sachsen) Fachwerkhaus mit Solardach Eine Photovoltaikanlage, auch PV Anlage (bzw. PVA) oder Solarstromanlage genannt, ist …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”