Ambrosius Becht

Ambrosius Becht (* 1514 in Esslingen; † 1564 in Heilbronn) war in den Jahren 1547 bis 1564 erst Richter und später Bürgermeister in Heilbronn.

Becht wird 1545 als Bürger der Stadt Heilbronn erwähnt. Ab 1547 ist er Richter und von 1557 bis 1564 Bürgermeister der Stadt. Zusammen mit Wolf Berlin und Gregorius Kugler erscheint er als Abgeordneter der Stadt Heilbronn 1548 auf dem „geharnischten“ Reichstag in Augsburg. Er war Inhaber des Patrizierhofes in der Klostergasse und mit Margerete Lyher verheiratet. Ihr Sohn Georg Becht wurde 1606 selbst Bürgermeister.

Die Bechts stammen ursprünglich aus Reutlingen und sind in Heilbronn seit dem Jahr 1545 belegt. Ihr Wappen stellt einen silbernen Schwan vor einem roten Hintergrund dar.

Literatur

  • Bernd Klagholz: Heilbronn und seine Bürgermeister in der Zeit vom 16. bis zum 19. Jahrhundert. (Zulassungsarbeit), Tübingen 1980. S. 30
  • Max Cramer: Heilbronner Familien. Rembold, Heilbronn 1903. S. 19

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Becht — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Becht (* 1986), deutscher Schauspieler Ambrosius Becht (1514–1564), Bürgermeister von Heilbronn Eberhard Ludwig Becht (1773–1803), Bürgermeister von Heilbronn Georg Becht (1548–1606),… …   Deutsch Wikipedia

  • Ambrosius — ist der Vorname folgender Personen: Ambrosius Adrian von Viermund (um 1640–1689), Angehöriger des niederrheinischen Adelsgeschlechtes Virmond Neersen Ambrosius Aurelianus, britischer Feldherr im 5. Jahrhundert Ambrosius Autpertus († 778),… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Becht — (* 1548 in Heilbronn; † 19. Dezember 1606 in Heilbronn) war vom 21. Januar 1606 bis zu seinem Tod Bürgermeister von Heilbronn. Leben Die Bechts stammen ursprünglich aus Reutlingen und sind mit Georgs Vater Ambrosius Becht in Heilbronn seit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Georg Becht — (* 19. Februar 1661 in Heilbronn; † 22. Dezember 1733 ebenda) war vom 10. Juli 1731 bis 1733 Bürgermeister von Heilbronn. Leben Becht entstammte einer in der Mitte des 16. Jahrhunderts nach Heilbronn eingewanderten Familie. Das Wappen der Bechts… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bec — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bürgermeister von Heilbronn — Die Liste der Bürgermeister von Heilbronn gibt einen Überblick über die Bürgermeister von Heilbronn in reichsstädtischer Zeit von 1371 bis 1802 und über die Stadtschultheißen und Oberbürgermeister seit dem Übergang zu Württemberg 1803 bis heute.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Heilbronner Persönlichkeiten — Inhaltsverzeichnis 1 Ehrenbürger 1.1 Ehrenbürger von Heilbronn 1.2 Ehrenbürger der früheren Gemeinden 2 Ehrenringträger …   Deutsch Wikipedia

  • Gregorius Kugler — (* um 1505/10 in Heilbronn; † 11. Juni 1575 ebenda) war Stadtschreiber und Syndikus der Reichsstadt Heilbronn und trat vor allem zur Zeit des Schmalkaldischen Krieges und des Augsburger Interims für die Stadt in höchsten diplomatischen Missionen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Riesser — (rechts, vor ihm das Stadtwappen) beim Reichstag in Augsburg 1530 Hans Riesser (* um 1490 in Heilbronn; † um 1554 in Heilbronn) war vom Johannistag (24. Juni) 1528 bis 1552 Bürgermeister der Reichsstadt Heilbronn. Mit der Aufhebung der Messen in… …   Deutsch Wikipedia

  • Wolf Berlin — war von 1552 bis 1564 Bürgermeister von Heilbronn. Leben Berlin war seit 1547 Mitglied des äußeren Rats und Richter. Von 1552 bis 1564 war er Bürgermeister in Heilbronn. Gemeinsam mit Ambrosius Becht vertrat Wolf Berlin Heilbronn 1552 auf dem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”