Amidate
Amidatgruppe

Amidate sind eine Stoffgruppe chemischer Verbindungen, die die funktionelle Gruppe R–C(=NH)(–OR) enthalten. Sie sind mit den Amiden verwandt.

Die Amidatfunktion kann aus Nitrilen im sauren Medium durch Addition eines Alkohols generiert werden.

Halogenierte Derivate der Form R–C(=NH)(–X) existieren ebenfalls und werden durch Addition einer Halogenwasserstoffverbindung (HCl, HBr) an ein Nitril erhalten. In Anwesenheit von neutralem Wasser sind Amidate relativ stabil. Sie können aber auch leicht in die stabileren Amide überführt werden. Ebenso können Amidate in die weit häufiger auftretenden Amidine umgewandelt werden. Cyclische Amidate sind beispielsweise durch Alkoholyse der Beckmann-Umlagerung zugänglich. Weiterhin kann auch die Alkoholyse der Ritter-Reaktion zur Amidatdarstellung dienen. Die Pinner-Reaktion, verläuft über eine Amidatzwischenstufe.

Mesomeriestabilisierung des Amitdatanions.

Das Amidatanion ist Mesomeriestabilisiert.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • amidate — amidatas statusas T sritis chemija formulė RCONHM atitikmenys: angl. amidate rus. амидат …   Chemijos terminų aiškinamasis žodynas

  • amidate — amidation, n. /am i dayt /, v.t., amidated, amidating. Chem. to convert into an amide. [AMID + ATE1] * * * …   Universalium

  • Amidate — Ami·date (amґĭ dāt) trademark for a preparation of etomidate …   Medical dictionary

  • amidate — am·i·date …   English syllables

  • amidate — …   Useful english dictionary

  • Amidat — Amidatgruppe Amidate sind eine Stoffgruppe chemischer Verbindungen, die die funktionelle Gruppe R C(=NH)( OR) enthalten. Sie sind mit den Amiden verwandt. Die Amidatfunktion kann aus Nitrilen im sauren Medium durch Addition eines Alkohols… …   Deutsch Wikipedia

  • Amide — Allgemeine Struktur von Carbonsäureamiden. R1, R2 und R3 stehen für ein Wasserstoffatom oder einen Organyl Rest. Blau markiert ist oben die Carbamoyl Gruppe und unten die durch die Reste R2 und R3 substituierte Carbamoyl Gruppe …   Deutsch Wikipedia

  • Amidgruppe — Amide sind eine chemische Verbindungen, die sich formal von Ammoniak ableitet: ein Wasserstoffatom des Ammoniaks wird durch einen Säurerest ersetzt. Ionische Amide sind Salze des Ammoniaks, z. B. Natriumamid, NaNH2. Kovalente Amide leiten sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Amidierung — Amide sind eine chemische Verbindungen, die sich formal von Ammoniak ableitet: ein Wasserstoffatom des Ammoniaks wird durch einen Säurerest ersetzt. Ionische Amide sind Salze des Ammoniaks, z. B. Natriumamid, NaNH2. Kovalente Amide leiten sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Säureamid — Amide sind eine chemische Verbindungen, die sich formal von Ammoniak ableitet: ein Wasserstoffatom des Ammoniaks wird durch einen Säurerest ersetzt. Ionische Amide sind Salze des Ammoniaks, z. B. Natriumamid, NaNH2. Kovalente Amide leiten sich… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”