Julian Sands
Julian Sands (1990)

Julian Sands (* 4. Januar 1958 in Otley, Yorkshire, England) ist ein britischer Schauspieler.

Biografie

Julian Sands genoss eine klassische Schauspielausbildung. Er fiel erstmals in einer Miniserie namens The Sun also Rises auf. Ein weiterer Fernsehfilm war A Married Man, wo er an der Seite von Anthony Hopkins zu sehen war. In den folgenden Jahren hatte er verschiedene kleinere Rollen, so unter anderem in dem Film The Killing Fields – Schreiendes Land.

Größere Bekanntheit erlangte Sands im Jahr 1985, als er in dem Film Zimmer mit Aussicht den Liebhaber von Helena Bonham Carter darstellte. In den folgenden Jahren wurde Julian Sands vor allem für Rollen in Horrorfilmen engagiert. Darunter waren Filme wie die Warlock-Reihe oder der Film Gothic (1986), welcher eine Mischung aus Horror- und Erotikfilm war.

Im Jahr 1990 kam für Sands der endgültige Durchbruch, als er den Forscher James Atherton in dem Film Arachnophobia darstellte. Eine besondere Verbindung hat Sands zu dem britischen Regisseur Mike Figgis, mit dem er bisher in insgesamt fünf Filmen zusammengearbeitet hat. Darunter war beispielsweise der Film Leaving Las Vegas (1995), wo er an der Seite von Elisabeth Shue zu sehen war.

Seiner Vorliebe für außergewöhnliche Filmstoffe blieb Sands auch weiterhin treu, was er unter anderem in dem Film Boxing Helena (1993) unter Beweis stellte, in dem er einen Chirurgen spielte, der seiner Geliebten Arme und Beine amputiert.

1994 war Sands in der deutschen Verfilmung des Buches Mario und der Zauberer an der Seite von Klaus Maria Brandauer zu sehen. Im Jahr 1998 spielte er unter der Regie von Dario Argento in der italienischen Verfilmung von Gaston Leroux Roman Das Phantom der Oper die Titelrolle. Unter Regisseur Damian Harris verkörperte er einen Psychiater im erotischen Psychothriller Mercy – Die dunkle Seite der Lust (2000) mit Ellen Barkin und Peta Wilson in den Hauptrollen. 2000 war Sands auch an der Seite von Milla Jovovich, Mel Gibson und Gloria Stuart in dem Wim-Wenders-Film The Million Dollar Hotel zu sehen. Noch im gleichen Jahr spielte er an der Seite von Gérard Depardieu und Uma Thurman in dem Film Vatel mit.

2002 tauchte Sands in der Miniserie Stephen Kings Haus der Verdammnis von Stephen King wieder auf. Er spielt weiterhin auch Theater und arbeitet für das Fernsehen. In der TV-Produktion Der Ring der Nibelungen von 2004 war er zum Beispiel ebenfalls in der Rolle des Hagen von Tronje zu sehen.

Zur Zeit arbeitet Julian Sands an mehreren Filmprojekten. In der 5. Staffel der dramatischen Actionserie 24 stellte er im Jahr 2006 Vladimir Bierko dar, der mit tödlichem Nervengas Terroranschläge durchführt.

Sands im Juni 2011

Filmographie (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Julian Sands — Nombre real Julian R Morley Sands Nacimiento 4 de enero de 1958 Otley, Yorkshire, England, UK Ocupación Actor …   Wikipedia Español

  • Julian Sands — Infobox actor imagesize = 150px birthdate = Birth date and age|1958|1|4|mf=y birthplace = Otley, Yorkshire, EnglandJulian R. Sands (born January 4, 1958) is a British actor, most well known for his roles in the cult film Warlock and the… …   Wikipedia

  • Julian Sands — Pour les articles homonymes, voir Sands. Julian Sands …   Wikipédia en Français

  • Sands — has may refer to:Buildings*Sands Hotel, a closed hotel/casino in Las Vegas, Nevada **Sands Atlantic City, a closed hotel/casino in Atlantic City, New Jersey *Las Vegas Sands, a casino development company *Sands Macau, a casino in Macau *Sands… …   Wikipedia

  • Sands — ist ein Familienname: Bobby Sands (1954–1981), nordirischer Widerstandskämpfer Charles Sands (1865–1945), US amerikanischer Sportler Diane Sands (* 1947), US amerikanische Politikerin Julian Sands (* 1958), britischer Schauspieler Matthew Sands… …   Deutsch Wikipedia

  • Julian — ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Namenstage 2 Bedeutung 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Julian Joseph — (* 1966 in Hammersmith, London) ist ein britischer Jazz Pianist, Komponist, Arrangeur, Bandleader und Musikjournalist für Radio und TV. Leben Joseph´s Eltern stammten aus der Karibik und er wuchs in London (Wandsworth) auf. Seine drei Brüder sind …   Deutsch Wikipedia

  • Sands — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronymie Bethanie Mattek Sands (1985 ) est une joueuse de tennis américaine. Billy Sands (1911 1984) est un acteur et producteur américain. Bobby Sands… …   Wikipédia en Français

  • Julian — Infobox Given Name Revised name = Julian imagesize= caption= pronunciation= gender = Male meaning = region = origin = related names = Julius, Julia, Julie footnotes = Julian, also spelt Julien, is a common given name in Britain, Ireland, France… …   Wikipedia

  • Bobby Sands — Infobox 1981 Hungerstriker irish= Roibeard Gearóid Ó Seachnasaigh name= Bobby Sands honorific suffix =MP paramilitaryorganisation= Provisional IRA dateofbirth= birth date|1954|3|9|mf=y placeofbirth= Abbots Cross, Newtownabbey, Northern Ireland… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”