Ana Katarina Frankopan-Zrinski
Büste von Ana Katarina Zrinski (um 1625-1673) in der gleichnamigen Straße in Čakovec

Ana Katarina Zrinski (geborene Frankopan; * um 1625 in Bosiljevo; † 16. November 1673) war eine kroatische Dichterin.

Leben

Als Tochter des Fürsten Vuk Krsto Frankopan Tržački, des Generals von Karlovac, und der Ursula Imhofer geboren, heiratete Ana Katarina am 27. Oktober 1641 im Alter von 16 Jahren den zwanzigjährigen Grafen Petar Zrinski; sie lebten vorwiegend im Schloss Ozalj (Nordwestkroatien). Das Paar hatte einen Sohn (Ivan Antun) und drei Töchter (Jelena, Judita Petronila und Aurora Veronika).

Ana Katarina schrieb etwa 160 Gedichte in kroatischer Sprache, die erst 1985 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden. Sie wandte sich dem Pietismus zu und zwei von ihr geschriebene Gebetbücher (z. B. Der Weggefährte) wurden in Venedig gedruckt. Zusammen mit anderen Dichtern, dem sogenannten „Ozaljer Kreis“, kommt ihr in der kroatischen Literaturgeschichte eine gehobene Stellung zu.

Nachdem ihr Mann Petar Zrinski und ihr um siebzehn Jahre jüngerer Bruder Fran Krsto Frankopan im Rahmen des Zrinski-Frankopan-Verschwörung und seiner Niederschlagung durch die Habsburgermonarchie im Jahre 1671 in Wiener Neustadt enthauptet worden waren, wurde die Dichterin in den verbleibenden zwei Jahren bis zu ihrem Tod mit ihrer Tochter Zora Veronika in verschiedenen Klöstern interniert; zuletzt in Graz; ihre Tochter wurde später von ihr getrennt.

Ana Katarina Zrinski verstarb am 16. November 1673 im Kloster der Dominikanerinnen in Graz.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ana Katarina Zrinski — Ana Katarina Frankopan Zrinski (geborene Frankopan; * um 1625 in Bosiljevo; † 16. November 1673) war eine kroatische Dichterin. Leben Als Tochter des Fürsten Vuk Krsto Frankopan Tržački, des Generals von Karlovac, und der Ursula Imhofer geboren,… …   Deutsch Wikipedia

  • Katarina — ist: eine Schreibweise des weiblichen Vornamens Katharina, siehe Katharina Namensträgerinnen in dieser Schreibweise sind: Ana Katarina Frankopan Zrinski (geborene Frankopan; 1625–1673), kroatische Dichterin Katarina Frostenson (* 1953),… …   Deutsch Wikipedia

  • Zrinski — bezeichnet: Zrinski (Adelsgeschlecht), ein kroatisch ungarischens Adelsgeschlecht den Familienname folgender Personen: Adam Zrinski (1662−1691), kroatischer Adliger und Offizier der Österreichischen Reichsarmee Ana Katarina Frankopan Zrinski (… …   Deutsch Wikipedia

  • Zrinski-Frankopan-Verschwörung — Exekution von Petar Zrinski und Fran Krsto Frankopan am 30. April 1671 in Wiener Neustadt Die Magnatenverschwörung oder Wesselényi Verschwörung (Wesselényische Verschwörung, Verschwörung Wesselényis; un …   Deutsch Wikipedia

  • Frankopan — Altes Wappen der Fürsten von Krk (bis 1430), bevor sie Frankopan wurden …   Deutsch Wikipedia

  • Zrinski (Adelsgeschlecht) — Zrinski Staat Kroatien Stammhaus Šubić (Adelsgeschlecht) Titel Fürsten, Grafen Ernennungen Bane von Kroatien Gründer Juraj I. Zrinski …   Deutsch Wikipedia

  • Katarina Zrinska — Ana Katarina Zrinska (c. 1625 1673) was a Croatian noblewoman, born into the Frankopan family. She married Petar Zrinski and became known as Katarina Zrinska. LifeKatarina was born in Bosiljevo to Uršula Inhofer and Vuk Krsto Frankopan of Trzac,… …   Wikipedia

  • Stammtafel des kroatischen Fürsten-Adelsgeschlechts Zrinski — Stammtafel des kroatischen Fürsten Adelsgeschlechts Zrinski. Dies ist die Stammtafel des kroatischen Adelsgeschlechts Zrinski, der Fürsten von Zrin, das im Kroatisch ungarischen Königreich während der Türkenkriege machtvoll und einflussreich war …   Deutsch Wikipedia

  • Petar Zrinski — (Zrínyi Péter) Petar Zrinski, ungarisch Zrínyi Péter (* 6. Juni 1621 in Vrbovec; † 30. April 1671 in Wiener Neustadt) war ein kroatischer Adliger, Staatsmann, Feldherr und Schriftsteller. V …   Deutsch Wikipedia

  • Stammtafel des kroatischen Fürsten-Adelsgeschlechts Frankopan — Dies ist die Stammtafel des kroatischen Adelsgeschlechts Frankopan, der Fürsten von Krk, Senj und Modruš, das im Kroatisch ungarischen Königreich machtvoll und einflussreich war, im Zeitraum von 1115 bis 1671.     …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”