Andon Zako Çajupi

Andon Zako Çajupi (eigentlich Andon Çako; * 27. März 1866 in Sheper in der Zagoria, Südalbanien; † 11. Juli 1930 in Kairo) war ein albanischer Schriftsteller und Übersetzer.

Leben

Çajupi studierte in Ägypten und in der Schweiz Jura. Nach kurzer Tätigkeit als Rechtsanwalt wandte er sich völlig der Schriftstellerei zu. Zu Lebzeiten vor allem durch Lyrik wie in Das neue Testament bekannt, wurden nach seinem Tode auch Dramen wie Der Mann der Erde veröffentlicht. Zudem arbeitete Çajupi als Übersetzer aus dem Französischen.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andon Zako Çajupi — (27 March 1866 – 11 July 1930) was a leading Albanian poet and playwright of the nationalist era.He was born in the village of Sheper, Upper Zagoria on March 27, 1866. Çajupi s father, Harito Zako, was a tobacco merchant, with a business… …   Wikipedia

  • Andon Zako Cajupi — Andon Zako Çajupi (eigentlich Andon Çako; * 27. März 1866 in Sheper in der Zagoria, Südalbanien; † 11. Juli 1930 in Kairo) war ein albanischer Schriftsteller und Übersetzer. Leben Çajupi studierte in Ägypten und in der Schweiz Jura. Nach kurzer… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Zako Çajupi — Andon Zako Çajupi (eigentlich Andon Çako; * 27. März 1866 in Sheper in der Zagoria, Südalbanien; † 11. Juli 1930 in Kairo) war ein albanischer Schriftsteller und Übersetzer. Leben Çajupi studierte in Ägypten und in der Schweiz Jura. Nach kurzer… …   Deutsch Wikipedia

  • Çajupi — Andon Zako Çajupi (eigentlich Andon Çako; * 27. März 1866 in Sheper in der Zagoria, Südalbanien; † 11. Juli 1930 in Kairo) war ein albanischer Schriftsteller und Übersetzer. Leben Çajupi studierte in Ägypten und in der Schweiz Jura. Nach kurzer… …   Deutsch Wikipedia

  • Andon Çako — Andon Zako Çajupi (eigentlich Andon Çako; * 27. März 1866 in Sheper in der Zagoria, Südalbanien; † 11. Juli 1930 in Kairo) war ein albanischer Schriftsteller und Übersetzer. Leben Çajupi studierte in Ägypten und in der Schweiz Jura. Nach kurzer… …   Deutsch Wikipedia

  • Çajupi —   [tʃa jupi], Andon, Pseudonym für Zako [ zako], auch Zako C. genannt, albanischer Dichter, * Sheperi (Südalbanien) 27. (25. ?) 3. 1866, ✝ Heliopolis (bei Kairo) 11. (13. ?) 7. 1930; trat durch patriotische Gedichte in der Bewegung der… …   Universal-Lexikon

  • Albanian literature — Albania, part of the ancient Illyrian territories, a cross road of civilizations and geopolitical interests during the barbarian onslaughts and later on a province of the Eastern and Western Empires, Rome and Byzantium, after, over centuries,… …   Wikipedia

  • Al Qahira — Kairo Basisdaten Gouvernement: al Qahira Geografische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Al Qahirah — Kairo Basisdaten Gouvernement: al Qahira Geografische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Albanischer Schriftsteller — Xhemal Ahmeti Pjetër Arbnori Dritëro Agolli Mimoza Ahmeti Eqrem Basha Besim Bokshi (1930) Dionis Bubani Beqë Cufaj Andon Zako Çajupi Ledia Dushi Jeronim De Rada Adem Demaçi Aleksander Stavre Drenova Gjergj Fishta Naim Frashëri …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”