Andrea Hold-Ferneck

Andrea Hold-Ferneck (* 1963 in Hannover) ist eine deutsche Fotografin.

1990 gründete sie die Künstlergruppe "Klandestin" in Wuppertal, wo sie auch heute noch lebt und arbeitet. 1991 erwarb sie ihr Diplom in Kommunikationsdesign an der BUGH Wuppertal.

Dem Studium folgten etliche Stipendien im europäischen Ausland, so zum Beispiel 1992 "Transfer" in Antwerpen, "Kulturfond" in Ahrenshoop, 1995 Stipendium der Stiftung Kulturfond Berlin, 1998 Junge Kuns, Saar Ferngas Förderpreis (2. Preis), Stipendium der Stiftung Kunst und Kultur des Landes NRW (1999). Ihre Fotoarbeiten sind in mehreren Galerien und Museen vertreten: Von der Heydt-Museum, Wuppertal; Kunsthalle Recklinghausen; "Transfer" Sint- pietersbdij, Gent; Musee des Beaux Arts Charleroi; Saarlandmuseum Saarbrücken; Brandenburgische Kunstsammlungen Cottbus; Kunstverein Ludwigshafen; Museum Küppersmühle in Duisburg.

Andrea Hold-Ferneck setzt sich mit Ihrer sehr modernen Fotografie deutlich und unverwechselbar von anderen Fotokünstlern ab. Sie gibt dem Alltäglichen ein neues Gesicht und spielt mit der Wahrnehmung des Betrachters. So reflektieren ihre zahlreichen Aufnahmen von Pflanzen und Bepflanzungen etwa das Verhältnis von Natur und Künstlichkeit, von Bild und Abbild. In ihren Werken werden zum Beispiel scheinbar harmlose Blätter zu unberechenbaren Wesen...

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Biografien/Hol — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Gesamthochschule Wuppertal — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Bergische Universität Wuppertal Gründung 1972 (als Gesamthochschule) Ort Wuppert …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Hannover — Die Liste enthält in Hannover geborene Persönlichkeiten aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Siehe auch Liste zugezogener Hannoveraner Inhaltsverzeichnis 1 Jahrgänge 1500 – 1599 2 Jahrgänge 1600 – 1699 3 Jahrgänge 1700 – 1799 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste gebürtiger Hannoveraner — Die Liste gebürtiger Hannoveraner enthält Personen, die in Hannover (einschließlich der früher selbstständigen und im Lauf der Zeit eingemeindeten Orte) geboren wurden. Inhaltsverzeichnis 1 Tabelle 2 Siehe auch 3 Literatur 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Söhne und Töchter der Stadt Hannover — Die Liste enthält in Hannover geborene Persönlichkeiten aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Siehe auch Liste zugezogener Hannoveraner Inhaltsverzeichnis 1 Jahrgänge 1500 – 1599 2 Jahrgänge 1600 – 1699 3 Jahrgänge 1700 – 1799 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Uni Wuppertal — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Bergische Universität Wuppertal Gründung 1972 (als Gesamthochschule) Ort Wuppert …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Wuppertal — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Bergische Universität Wuppertal Gründung 1972 (als Gesamthochschule) Ort Wuppert …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Wuppertaler Persönlichkeiten — Wappen der Stadt Wuppertal Die folgende Übersicht enthält für Wuppertal bedeutende Persönlichkeiten aufgelistet. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Bergische Universität Wuppertal — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Bergische Universität Wuppertal Gründung 1972 (als Ge …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”