Andrew Lintott

Andrew (William) Lintott (* 9. Dezember 1936) ist ein britischer Althistoriker und Mitherausgeber der Cambridge Ancient History.

Bis 1967 war Lintott am King’s College London als Dozent tätig, im Anschluss bis 1981 an der Universität Aberdeen als Juniorprofessor für Alte Geschichte. Bis zu seiner Emeritierung 2004 war er Professor für Alte Geschichte am Worcester College der Universität Oxford. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Verfassungs- und Rechtsgeschichte der Römischen Republik.

Werke

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrew Lintott — (né en 1936) est un professeur et historien de la Rome antique. Il est membre du Worcester College (Oxford) (en) où il a enseigné l histoire antique pendant des années avant de prendre sa retraite. Il est l auteur de divers travaux sur l… …   Wikipédia en Français

  • Lintott — Andrew Lintott (* 1936) ist ein britischer Althistoriker und Mitherausgeber der Cambridge Ancient History. Bis 2005 war er Professor für Alte Geschichte am Worcester College der Universität Oxford. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Verfassungs… …   Deutsch Wikipedia

  • List of ancient tribes in Illyria — This is a list of ancient tribes in the ancient territory of Illyria (Ancient Greek: Ἰλλυρία). The name Illyrians seems to be the name of one Illyrian tribe, which was the first to come in contact with the ancient Greeks, causing the name… …   Wikipedia

  • Aedil — Die Ädilen (lateinisch: aediles, Singular aedilis, von aedes, dt. Tempel) bekleideten ein niederes Amt der Ämterlaufbahn (cursus honorum) der römischen Republik der Antike. Sie wurden jeweils auf ein Jahr gewählt. Ihren Namen haben die Ädilen von …   Deutsch Wikipedia

  • Aedilis — Die Ädilen (lateinisch: aediles, Singular aedilis, von aedes, dt. Tempel) bekleideten ein niederes Amt der Ämterlaufbahn (cursus honorum) der römischen Republik der Antike. Sie wurden jeweils auf ein Jahr gewählt. Ihren Namen haben die Ädilen von …   Deutsch Wikipedia

  • Aedilität — Die Ädilen (lateinisch: aediles, Singular aedilis, von aedes, dt. Tempel) bekleideten ein niederes Amt der Ämterlaufbahn (cursus honorum) der römischen Republik der Antike. Sie wurden jeweils auf ein Jahr gewählt. Ihren Namen haben die Ädilen von …   Deutsch Wikipedia

  • Kurulischer Ädil — Die Ädilen (lateinisch: aediles, Singular aedilis, von aedes, dt. Tempel) bekleideten ein niederes Amt der Ämterlaufbahn (cursus honorum) der römischen Republik der Antike. Sie wurden jeweils auf ein Jahr gewählt. Ihren Namen haben die Ädilen von …   Deutsch Wikipedia

  • Plebejischer Ädil — Die Ädilen (lateinisch: aediles, Singular aedilis, von aedes, dt. Tempel) bekleideten ein niederes Amt der Ämterlaufbahn (cursus honorum) der römischen Republik der Antike. Sie wurden jeweils auf ein Jahr gewählt. Ihren Namen haben die Ädilen von …   Deutsch Wikipedia

  • Ädilen — Die Ädilen (lateinisch: aediles, Singular aedilis, von aedes, dt. Tempel) bekleideten ein niederes Amt der Ämterlaufbahn (cursus honorum) der römischen Republik der Antike. Sie wurden jeweils auf ein Jahr gewählt. Ihren Namen haben die Ädilen von …   Deutsch Wikipedia

  • Ädilität — Die Ädilen (lateinisch: aediles, Singular aedilis, von aedes, dt. Tempel) bekleideten ein niederes Amt der Ämterlaufbahn (cursus honorum) der römischen Republik der Antike. Sie wurden jeweils auf ein Jahr gewählt. Ihren Namen haben die Ädilen von …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”