Angersbach (Wartenberg)
Angersbach
Gemeinde Wartenberg
Koordinaten: 50° 38′ N, 9° 27′ O50.6277777777789.4416666666667261Koordinaten: 50° 37′ 40″ N, 9° 26′ 30″ O
Höhe: 261 m ü. NN
Fläche: 23,88 km²
Einwohner: 2.692 (31. Dez. 2006)
Eingemeindung: 1. Aug. 1972
Postleitzahl: 36367
Vorwahl: 06641
Angersbach (Ostansicht)

Angersbach ist ein Ortsteil der Gemeinde Wartenberg (Hessen) mit etwa 2.700 Einwohnern.

Die erste urkundliche Erwähnung von Angersbach bzw. Zangersbah stammt aus dem Jahre 812. Am 20. September 812 weihte der Mainzer Erzbischof Richolf (787-813) in Gegenwart des Abtes Baugulf von Fulda in Schlitz eine Kirche ein, die für die Region als missionarisches Zentrum genutzt wurde.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Angersbach — bezeichnet einen Familiennamen, Nachfahren des Minestralengeschlechts der Herren von Angersbach bzw. später zwischenzeitlich von Wartenberg, siehe Angersbach (Familienname) ein Dorf in Hessen, siehe Angersbach (Wartenberg) Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Wartenberg (Hessen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Wartenberg, Hesse — Infobox Ort in Deutschland Name = Wartenberg Wappen = Wappen Wartenberg Hessen.png lat deg = 50 |lat min = 37 | lat sec=0 lon deg = 9 |lon min = 26 | lon sec=0 Lageplan = Mittelhessen Vogelsberg War.png Bundesland = Hessen Regierungsbezirk =… …   Wikipedia

  • Burg Wartenberg (Hessen) — Burg Wartenberg Burgruine Wartenberg (Dez. 2004) Alternativname(n): Wartebach …   Deutsch Wikipedia

  • Evangelische Kirche Angersbach — Evangelische Kirche Die evangelische Pfarrkirche ist ein denkmalgeschütztes Kirchengebäude in Angersbach, einem Ortsteil der Gemeinde Wartenberg, im Vogelsbergkreis, in Hessen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ortsteile in Hessen — Die nachfolgende Liste enthält Stadtteile und Ortschaften von Städten und Gemeinden in Hessen, für die es eigene Artikel gibt. Da bisher nicht alle Städte und Gemeinden abgearbeitet wurden, besitzt diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit …   Deutsch Wikipedia

  • B 254 — Basisdaten Gesamtlänge: 104 km Bundesland: Hessen Verlaufsrichtung: Nord Süd …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Fulda–Gießen — Vogelsbergbahn Kursbuchstrecke (DB): 635 Streckennummer: 3700 Streckenlänge: 105,9 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Gießen–Fulda — Vogelsbergbahn Kursbuchstrecke (DB): 635 Streckennummer: 3700 Streckenlänge: 105,9 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Dieffenbach — Georg Christian Dieffenbach (* 4. Dezember 1822 in Schlitz (Vogelsbergkreis), Oberhessen; † 10. Mai 1901 daselbst) war ein deutscher Pfarrer und Dichter. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”