Angriff der Killertomaten
Filmdaten
Deutscher Titel Angriff der Killertomaten
Originaltitel Attack of the Killer Tomatoes
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1978
Länge 87 Minuten
Altersfreigabe FSK 12 ( vorher FSK 16)
Stab
Regie John De Bello
Drehbuch John De Bello
Produktion John De Bello
Schnitt John De Bello
Besetzung

David Miller als Mason Dixon,
George Wilson als Jim Richardson,
Sharon Taylor als Lois Fairchild,
J. Stephen Peace als Wilbur Finletter,
Ernie Meyers als der Präsident,
Eric Christmas als Senator Polk

Angriff der Killertomaten ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1978.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

In einer amerikanischen Kleinstadt entwickeln sich normale Tomaten zu intelligenten Monstern, die Menschen angreifen und verspeisen. Schon bald haben sie das ganze Land in ihrer Gewalt. Während die CIA damit beschäftigt ist, dem Killer-Gemüse Einhalt zu gebieten, versucht die PR-Firma „Meinungsmache“, die Öffentlichkeit von dessen Harmlosigkeit zu überzeugen. Der Präsident, der seine Wiederwahl in Gefahr sieht, holt schließlich zu einem massiven Gegenschlag gegen die Tomatenplage aus.

Hintergrund

Wissenswertes

  • Der Hubschrauberabsturz zu Beginn des Films wird oft als besonders spektakulärer und originell inszenierter Gag angesehen: Während sich im Vordergrund zwei Charaktere unterhalten, setzt im Hintergrund ein Hubschrauber zur Landung an, beginnt dann aber knapp über dem Boden bizarre und hektische Drehungen um die eigene Achse zu vollführen, die in einer Bruchlandung enden. Tatsächlich handelt es sich dabei um einen Unfall; laut Drehbuch sollte der Hubschrauber einfach nur landen, geriet aber außer Kontrolle. Da niemand ernsthaft verletzt worden war, entschloss man sich, das Beste aus dem kostspieligen Zwischenfall zu machen, und fügte den Absturz nachträglich in die Handlung ein.

Kritiken

  • Filmlexikon bei kabel eins.de: „Trotz der originellen Grundidee und einiger satirischer Ansätze eine mißlungene Parodie auf Monster- und Katastrophenfilme.“ [1]
  • Cinema.de: „Die Idee dieser plumpen Komödie war wohl, sich über die Trashfilme eines Ed Wood („Plan 9 from Outer Space“) lustig zu machen. Da das Original sich schon hinreichend selbst parodiert, verrät sich hier eher ein eklatanter Mangel an Humor.“ [2]

Einzelnachweise

  1. Filmlexikon: Stars, Filme, Regisseure auf kabeleins.de
  2. Angriff der Killertomaten - Über diesen Film - Film - Cinema.de
  3. Attack of the Killer Tomatoes! Movie Reviews, Pictures - Rotten Tomatoes

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Die Rückkehr der Killertomaten — Filmdaten Deutscher Titel Die Rückkehr der Killertomaten Originaltitel Return of the Killer Tomatoes! …   Deutsch Wikipedia

  • Rache der Natur — Unter dem Begriff Rache der Natur wird eine Reihe von Filmen zusammengefasst, in denen die Natur – meist in Form von Tieren – sich plötzlich gegen die Menschen wendet und sie angreift. Dies wird entweder gar nicht erklärt oder ist als Rebellion… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Killertomaten schlagen zurück — Filmdaten Deutscher Titel Die Killertomaten schlagen zurück Originaltitel Killer Tomatoes Strike Back …   Deutsch Wikipedia

  • Return of the Killer Tomatoes! — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Vollständige Handlung Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • Attack of the Killer Tomatoes — Filmdaten Deutscher Titel: Angriff der Killertomaten Originaltitel: Attack of the Killer Tomatoes Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1978 Länge: 87 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Stephen Peace — J. Stephen Peace, auch Steve Peace (* 30. März 1953 in San Diego, Kalifornien) ist ein US amerikanischer Politiker, Schauspieler, Drehbuchautor und Filmproduzent. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Rick Rockwell — Rick Rockwell, bürgerlich Richard Scott Balkey (* 26. Oktober[1] oder 27. November[2] 1956 in Pittsburgh, Pennsylvania) ist ein US amerikanischer Schauspieler und Drehbuchautor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Karriere …   Deutsch Wikipedia

  • Mars Attacks — Filmdaten Deutscher Titel: Mars Attacks! Originaltitel: Mars Attacks! Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1996 Länge: 106 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Jack Riley (Schauspieler) — Jack Riley (* 30. Dezember 1935 in Cleveland, Ohio) ist ein US amerikanischer Synchronsprecher und Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Auszug) 2.1 Als Schauspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Matthew Cameron — (* 28. November 1962 in San Diego, Kalifornien) ist ein US amerikanischer Musiker. Bekannt wurde er als Schlagzeuger der Rockband Soundgarden. Seit 1998 ist er Schlagzeuger bei Pearl Jam. Mit 13 Jahren spielte er mit Freunden in einer Rockband… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”