Anklamer Tor

Anklamer Tor ist der Name von Stadttoren in zwei Städten Vorpommerns:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anklamer Tor (Friedland) — Anklamer Tor (Stadtseite) Das Anklamer Tor, das frühere Steintor, ist eines der Tore der Wehranlage, welche die Stadt Friedland in Mecklenburg umgab. Das Gebäude diente dem Schutz des nördlichen Zugangs der Stadt und war das erste von drei… …   Deutsch Wikipedia

  • Anklamer Tor (Usedom) — Das Stadttor von Osten (stadtseitig) aus gesehen Das Anklamer Tor war Bestandteil der mittelalterlichen Wehranlage der Stadt Usedom im Landkreis Vorpommern Greifswald in Mecklenburg Vorpommern und sicherte den Zugang zur Stadt nach Westen ab. Der …   Deutsch Wikipedia

  • Anklamer Steintor — Das Anklamer Steintor Das Anklamer Steintor ist ein Stadttor aus dem 13. Jahrhundert. Es ist das älteste Gebäude der Hansestadt Anklam und heute das Wahrzeichen der Stadt. Seit 1989 beherbergt es das regionalgeschichtliche Museum im Steintor. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Neubrandenburger Tor — (Feldseite) Das Neubrandenburger Tor (früher Burgtor) ist eines der Tore der Wehranlage, die die Stadt Friedland umgab. Es ist das besterhaltene und größte Tor der Friedlander Stadtbefestigung. Die anderen beiden Tore der ehemaligen Befestigung… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedland (Mecklenburg) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Stadttore und Wehrtürme in Mecklenburg-Vorpommern — Rostocker Stadtbefestigung mit Steintor, Stadtmauer und Lagebuschturm. Die Liste der Stadttore und Wehrtürme in Mecklenburg Vorpommern führt alle erhaltenen Stadttore, städtischen Wehrtürme sowie den Städten vorgelagerte Warttürme in Mecklenburg… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Friedland (Mecklenburg) — In der Liste der Baudenkmale in Friedland sind alle denkmalgeschützten Bauten der Stadt Friedland (Mecklenburg Vorpommern) und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Denkmalliste des Landkreises Mecklenburg Strelitz… …   Deutsch Wikipedia

  • Karnin (Usedom) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Museen in Mecklenburg-Vorpommern — Das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund mit dem 2008 eröffneten Ozeaneum ist der größte Publikumsmagnet unter den Museen Mecklenburg Vorpommerns. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte in Mecklenburg-Vorpommern — Die Liste der Städte in Mecklenburg Vorpommern beinhaltet alle 84 Städte des Landes und ist spaltenweise sortierbar durch Klick auf das Symbol. Davon liegen: 17 Städte im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte 16 Städte im Landkreis Ludwigslust… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”