Annakirmes
Panorama der Annakirmes 2001
Eine gut besuchte Annakirmes 2009
„Power Tower 2“ und „Europarad“ auf der Annakirmes 2006.

Die Annakirmes ist ein jährlich Ende Juli bis Anfang August stattfindendes Großvolksfest im rheinischen Düren, Nordrhein-Westfalen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Geschichte der Dürener Annakirmes ist eng an die Verehrung der heiligen Anna in Düren geknüpft und lässt sich bis ins Jahr 1501 zurückverfolgen, in dem das Annahaupt über Umwege von Mainz nach Düren gebracht wurde und dort zum ersten Mal verehrt wurde. Das immer größer werdende Pilgerfest zog auch die ersten reisenden Händler an, so dass sich ein eintägiger Markt entwickelte. 1729 wurde der Anna-Markt auf drei Tage und 1817 auf zunächst acht Tage verlängert. Im Laufe der Zeit gesellten sich zum Markt auch Schausteller mit ihren Attraktionen hinzu, und das Fest bekam mehr und mehr den Charakter eines Volksfestes. Bis 1891 fand die Annakirmes in den Straßen der Innenstadt statt und wurde dann zum Platz „Am alten Wasserturm“ (dem heutigen "Annakirmes-Platz") in die Aachener Straße verlegt, wo sie heute noch stattfindet.

Heute sorgen auf dem rund 50.000 Quadratmeter großen Annakirmesplatz die neuesten Fahrgeschäfte und Kirmesattraktionen für Nervenkitzel. Die Dürener Annakirmes ist eines der größten Volksfeste in Deutschland und zieht jährlich rund eine Million Menschen an. Fast 170 verschiedene Schaustellergeschäfte aus dem gesamten Bundesgebiet sind jedes Jahr vertreten. Während der Planungsphase gehen beim Veranstalter - der Stadt Düren - jedes Jahr circa 1000 Standplatz-Bewerbungen ein.

An den neun Tagen werden zahlreiche Rahmenveranstaltungen durchgeführt. Seit 1974 wird am ersten Kirmestag die Weltmeisterschaft im Kirsch-Kern-Weitspucken ausgetragen. Auch die Wahl der "Miss Annakirmes" gehört seit über dreißig Jahren zum festen Bestandteil der Dürener Feierlichkeiten rund um die Annakirmes. Freitags wird das große Brillant-Höhenfeuerwerk abgebrannt, das zusätzlich zehntausende Besucher anlockt.

Neben dem Kirmestrubel findet in der Dürener Annakirche die Annaoktav statt, bei der den Pilgern und Gläubigen das Annahaupt gezeigt wird.

Besondere Geschehnisse

Premiere der Achterbahn „Super Spirale“

Im Jahr 1978 wurde die Achterbahn „Super Spirale" von Vekoma fertiggestellt und an die Schausteller Fritz Kinzler und Oskar Bruch als transportable Achterbahn verkauft. Sie enthielt die besonderen Elemente „Doppelter Korkenzieher“ und „Bayerncurve“ – Premiere war 1979 auf der Annakirmes in Düren. Nach dieser Premiere sollte sich zeigen, dass dies der einzige Betrieb als transportable Kirmesachterbahn sein sollte: Die Achterbahn wurde anschließend an den Traumlandpark verkauft und dort als fest aufgebaute Achterbahn betrieben. Heute ist sie im malayischen Freizeitpark „Genting Theme Park“ in Betrieb.

Annafest in anderen Regionen

Literatur

  • Hans Zens, Rudi Böhmer: Menschen, Buden, Attraktionen – 350 Jahre Annakirmes in Düren 1638–1988. Hahne-Schloemer-Verlag,
  • Düren 1988 (PDF; 18 MB)

Weblinks

 Commons: Annakirmes – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien
50.7961111111116.4786111111111

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Düren — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kirsch-Kern-Weitspucken — Die Weltmeisterschaft im Kirsch Kern Weitspucken 2005 Die Weltmeisterschaft im Kirsch Kern Weitspucken wird seit 1974 jährlich auf der Dürener Annakirmes ausgetragen. Dabei versuchen die Teilnehmer in insgesamt sechs Versuchen, einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Zens — (* 20. September 1925 in Kreuzau; † 27. Juni 2010 ebenda) war Ehrenbürger und Altbürgermeister von Kreuzau sowie „Kirmesdirektor“ der Annakirmes in Düren. Nach Abschluss seiner schulischen Laufbahn wurde Zens von 1940 bis 1943 bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • Altstadtfest — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Riesenrad …   Deutsch Wikipedia

  • Annafest — Das Annafest ist das Namensfest der heiligen Anna und wird in verschiedenen Städten teils als reines kirchliches Fest, teils (z. B. in Franken und Westfalen) als Volksfest begangen. Inhaltsverzeichnis 1 Forchheimer Annafest 1.1 Geschichte des… …   Deutsch Wikipedia

  • Bürgerfest — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Riesenrad …   Deutsch Wikipedia

  • Dürener Originale — Die Dürener Originale sind Personen aus Düren in Nordrhein Westfalen, die aufgrund besonderer Eigenheiten in die Stadtgeschichte eingingen. Sie sind teilweise als Brunnenfiguren in der Haupteinkaufsstraße in Düren, der Wirtelstraße, verewigt. Bei …   Deutsch Wikipedia

  • Heimatfest — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Riesenrad …   Deutsch Wikipedia

  • Regio Aachen — Die Region Aachen ist die westlichste Region Deutschlands und bezeichnet im engeren Sinne die Städteregion Aachen, im weiteren Sinne die Stadt Aachen, den Kreis Aachen (bilden zusammen die Städteregion Aachen), den Kreis Düren und den Kreis… …   Deutsch Wikipedia

  • St. Anna (Düren) — Annakirche Innenraum der Annakirche …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”