Annemarie Seemann
Annemarie Seemann (hier noch Annemarie Fritzsche) Anfang der 1960er

Annemarie Seemann (* 2. September 1942 in Dreiwerden als Annemarie Fritzsche) ist eine ehemalige deutsche Badmintonspielerin.

In Tröbitz erlernte sie das Badminton-Spiel in der BSG Aktivist Tröbitz. Für diesen Verein errang sie auch alle ihre nationalen Erfolge. Sie gehörte zur ersten DDR-Meistermannschaft 1960. Mit dem Team gewann sie von 1962 bis 1970 neun weitere Titel. Ihre größten Erfolge in den Einzeldisziplinen feierte sie im Damendoppel. Gemeinsam mit ihrer Vereinskameradin Rita Gerschner gewann sie vier DDR-Titel in dieser Disziplin. 1964 heiratete sie ihren langjährigen Mixed-Partner und Mannschaftskollegen Gottfried Seemann.

Heute lebt sie mit ihrem Mann noch immer in Schilda.

Inhaltsverzeichnis

Sportliche Erfolge

Nationale Titel

Veranstaltung Saison Disziplin Sieger
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1959/1960 Mannschaft Aktivist Tröbitz
(Gottfried Seemann, Annemarie Fritzsche, Gerolf Seemann, Joachim Ecknig, Helga Krüger, Hans Bräuer, Klaus Vogel, Ina Peuten)
DDR-Einzelmeisterschaft 1961/1962 Damendoppel Rita Gerschner / Annemarie Fritzsche (Aktivist Tröbitz)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1961/1962 Mannschaft Aktivist Tröbitz
(Gottfried Seemann, Gerolf Seemann, Peter Schurig, Erich Wilde, Klaus Katzor, Annemarie Fritzsche, Rita Gerschner, Helga Krüger)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1962/1963 Mannschaft Aktivist Tröbitz
(Gottfried Seemann, Gerolf Seemann, Erich Wilde, Klaus Katzor, Annemarie Fritzsche, Rita Gerschner)
DDR-Einzelmeisterschaft 1962/1963 Damendoppel Rita Gerschner / Annemarie Fritzsche (Aktivist Tröbitz)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1963/1964 Mannschaft Aktivist Tröbitz
(Gottfried Seemann, Gerolf Seemann, Erich Wilde, Klaus Katzor, Annemarie Fritzsche, Rita Gerschner, Gitta Rost)
DDR-Einzelmeisterschaft 1963/1964 Damendoppel Rita Gerschner / Annemarie Seemann (Aktivist Tröbitz)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1964/1965 Mannschaft Aktivist Tröbitz
(Gottfried Seemann, Gerolf Seemann, Erich Wilde, Klaus Katzor, Heinz Glormus, Gerhard Dietze, Peter Schurig, Gotthard Girke, Marlies Bissendorf, Gitta Rost, Annemarie Fritzsche, Rita Gerschner)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1965/1966 Mannschaft Aktivist Tröbitz
(Gottfried Seemann, Joachim Schimpke, Gerolf Seemann, Peter Schurig, Erich Wilde, Klaus Katzor, Rita Gerschner, Annemarie Fritzsche, Gitta Rost)
DDR-Einzelmeisterschaft 1965/1966 Damendoppel Rita Gerschner / Annemarie Seemann (Aktivist Tröbitz)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1966/1967 Mannschaft Aktivist Tröbitz
(Gottfried Seemann, Joachim Schimpke, Erich Wilde, Klaus-Peter Färber, Klaus Katzor, Harry Deinert, Helfried Wunderlich, Gerhard Dietze, Ruth Mertzig, Rita Gerschner, Annemarie Fritzsche)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1967/1968 Mannschaft Aktivist Tröbitz
(Gottfried Seemann, Joachim Schimpke, Erich Wilde, Klaus-Peter Färber, Klaus Katzor, Ruth Mertzig, Annemarie Seemann, Rita Gerschner)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1968/1969 Mannschaft Aktivist Tröbitz
(Gottfried Seemann, Joachim Schimpke, Erich Wilde, Klaus-Peter Färber, Klaus Katzor, Roland Riese, Harry Deinert, Ruth Mertzig, Rita Gerschner, Annemarie Seemann, Angelika Seifert, Monika Thiere)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1969/1970 Mannschaft Aktivist Tröbitz
(Gottfried Seemann, Joachim Schimpke, Erich Wilde, Klaus-Peter Färber, Roland Riese, Klaus Katzor, Rita Gerschner, Monika Thiere, Annemarie Seemann)

Silbermedaillen

Veranstaltung Saison Disziplin Silber
DDR-Einzelmeisterschaft 1960/1961 Damendoppel Annemarie Fritzsche / Ursula Hansche-Promnitz (Aktivist Tröbitz / Einheit Spremberg)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1960/1961 Mannschaft Aktivist Tröbitz
(Gottfried Seemann, Hans Bräuer, Joachim Ecknig, Klaus Katzor, Gerolf Seemann, Annemarie Fritzsche, Helga Krüger)
DDR-Einzelmeisterschaft 1966/1967 Damendoppel Rita Gerschner / Annemarie Seemann (Aktivist Tröbitz)
DDR-Einzelmeisterschaft 1967/1968 Damendoppel Rita Gerschner / Annemarie Seemann (Aktivist Tröbitz)

Bronzemedaillen

Veranstaltung Saison Disziplin Bronze
DDR-Einzelmeisterschaft 1960/1961 Mixed Annemarie Fritzsche / Gottfried Seemann (Aktivist Tröbitz)
DDR-Einzelmeisterschaft 1962/1963 Mixed Erich Wilde / Annemarie Fritzsche (Aktivist Tröbitz)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1982/1983 Mannschaft Fortschritt Tröbitz
(Joachim Schimpke, Roland Riese, Frank-Thomas Seyfarth, Thomas Dittrich, Harald Richter, René Born, Christine Ober, Carmen Ober, Annemarie Seemann, Petra Schubert)

Weblinks

 Commons: Annemarie Seemann – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Referenzen

  • René Born: 1957-1997. 40 Jahre Badminton in Tröbitz - Die Geschichte des BV Tröbitz e.V., Eigenverlag (1997), 84 Seiten. (Online-Version)
  • Martin Knupp: Deutscher Badminton Almanach, Eigenverlag (2003), 230 Seiten
  • René Born: Badminton in Tröbitz (Teil 1 - Die Anfänge, die Medaillengewinner, die Statistik), Eigenverlag (2007), 455 Seiten

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Annemarie Fritzsche — Annemarie Seemann (hier noch Annemarie Fritzsche) Anfang der 1960er Annemarie Seemann (* 2. September 1942 in Schilda als Annemarie Fritzsche) ist eine ehemalige deutsche Badmintonspielerin. In Tröbitz erlernte sie das Badminton Spiel in der BSG… …   Deutsch Wikipedia

  • Seemann (Begriffsklärung) — Seemann bezeichnet jemand, der zu den Seeleuten gehört einen Matrosen bei der Deutschen Marine, siehe Matrose (Deutsche Marine) einen Kunstbuchverlag, E. A. Seemann die Tauchequipment Firma Seemann Sub ein Promo Videoalbum der Band Rammstein,… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedel Seemann — Gottfried Seemann Mitte der 1960er Gottfried Seemann (* 28. April 1940 in Schilda) ist ein ehemaliger deutscher Badmintonspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Sportliche Karriere …   Deutsch Wikipedia

  • Gottfried Seemann — Mitte der 1960er Gottfried Seemann (* 28. April 1940 in Klein Tschernosek) ist ein ehemaliger deutscher Badmintonspieler. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Gerolf Seemann — Mitte der 1960er Gerolf Seemann (* 9. Oktober 1940 in Klein Tschernosek) ist ein ehemaliger deutscher Badmintonspieler. Gerolf Seemann, Cousin von Gottfried Seemann, war ein bedeutender Badmintonspieler in den Anfangsjahren des ostdeutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Meisterschaft (Badminton) — DDR Meisterschaften im Badminton wurden seit 1960 ausgetragen. In der ersten Saison wurde nur der DDR Mannschaftsmeister ausgespielt, erst ein Jahr später folgte die erste Einzelmeisterschaft. Bis zur Saison 1965/1966 wurde der dritte Platz… …   Deutsch Wikipedia

  • Aktivist Tröbitz — Die Meistermannschaft von 1971 Der Badminton Verein Tröbitz, kurz BV Tröbitz, wurde im Spätsommer 1957 als Badminton Sektion der Betriebssportgemeinschaft Aktivist Tröbitz gegründet. Der Verein errang zahlreiche DDR Meistertitel, unter anderem… …   Deutsch Wikipedia

  • BV Tröbitz — Die Meistermannschaft von 1971 Der Badminton Verein Tröbitz, kurz BV Tröbitz, wurde im Spätsommer 1957 als Badminton Sektion der Betriebssportgemeinschaft Aktivist Tröbitz gegründet. Der Verein errang zahlreiche DDR Meistertitel, unter anderem… …   Deutsch Wikipedia

  • Fortschritt Tröbitz — Die Meistermannschaft von 1971 Der Badminton Verein Tröbitz, kurz BV Tröbitz, wurde im Spätsommer 1957 als Badminton Sektion der Betriebssportgemeinschaft Aktivist Tröbitz gegründet. Der Verein errang zahlreiche DDR Meistertitel, unter anderem… …   Deutsch Wikipedia

  • Badminton-Verein Tröbitz — Die Meistermannschaft von 1971: Monika Thiere, Rita Gerschner, Joachim Schimpke, Klaus Katzor, Roland Riese, Gottfried Seemann, Klaus Peter Färber, Erich Wilde (v.l.n.r.) Der Badminton Verein Tröbitz, kurz BV Tröbitz, wurde im Spätsommer 1957 als …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”