Annette Mingels

Annette Mingels (* 18. August 1971 in Köln) ist eine deutsche Schriftstellerin und Kulturjournalistin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Annette Mingels studierte Germanistik, Sprachwissenschaft und Soziologie. Sie schloss ab mit einer germanistischen Promotion über Friedrich Dürrenmatt und Sören Kierkegaard: Die Kategorie des Einzelnen als gemeinsame Denkform. Sie ist Lehrbeauftragte an der Universität Fribourg. Annette Mingels ist mit dem Journalisten Guido Mingels verheiratet, und lebt und arbeitet als Schriftstellerin und Kulturjournalistin in Zürich.[1]

Werke (Auswahl)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Annette und Guido Mingels: Szenen einer Ehe: Der feine Unterschied zwischen lieben und mögen. In: Basler Zeitung vom 26. Juni 2009. ZDB-ID 128128-8
  2. FAZ vom 4. November 2010, Seite32: Die Verlogenen und Betrogenen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mingels — ist der Familienname folgender Personen: Annette Mingels (* 1971), deutsche Schriftstellerin und Kultur Journalistin. Guido Mingels (* 1970), Schweizer Journalist und Kisch Preisträger. Diese Seite ist eine Begriffsklärung zu …   Deutsch Wikipedia

  • Annette — (andere Schreibweisen Anette, Annete und Anete) ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträgerinnen 3.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Guido Mingels — (* 12. Juni 1970 in Dagmersellen) ist ein Schweizer Journalist. Leben Guido Mingels wurde als Guido Egli 1970 in Dagmersellen bei Luzern geboren und wuchs dort auf. Er studierte bis 1998 Germanistik, Philosophie und Linguistik an den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mil–Min — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • literature — /lit euhr euh cheuhr, choor , li treuh /, n. 1. writings in which expression and form, in connection with ideas of permanent and universal interest, are characteristic or essential features, as poetry, novels, history, biography, and essays. 2.… …   Universalium

  • Zehn Gebote, zehn Geschichten — ist eine literarische Serie des christlichen Monatsmagazins Chrismon. Sie publiziert Geschichten bedeutender deutschsprachiger Autoren zu den zehn Geboten im Erstdruck. Die Reihe wird 2008 neben dem Abdruck in der Zeitschrift auch als Buch und… …   Deutsch Wikipedia

  • HALMA — Das europäische Netzwerk literarischer Zentren e.V. ist ein Verein, der europaweit derzeit 26 literarische Institutionen aus 21 Ländern miteinander vernetzt, um kulturellen Dialog und Austausch zu fördern. Neben verschiedenen internationalen… …   Deutsch Wikipedia

  • Sven Lager — (* 1965 in München) ist ein deutscher Autor, der zur Popliteratur gerechnet wird.[1] Sven Lager studierte für zwei Jahre Germanistik und Geschichte in Berlin. Nach Abbruch des Studiums verfasste er unter anderem Kino und Buchbesprechungen für den …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”