Anni Steuer

Anni Steuer, verheiratete Ludewig (* 12. Februar 1913 in Maiziers, heute Metz, Lothringen), ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin und Olympiamedaillengewinnerin, die Mitte der 1930er Jahre zu den weltbesten 80-Meter-Hürdenläuferinnen gehörte.

Werdegang

Bei den Olympischen Sommerspielen 1936 in Berlin gewann sie in 11,7 Sekunden die Silbermedaille hinter der Italienerin Trebisonda Valla (Gold) und vor der Kanadierin Elizabeth Taylor (Bronze). Dabei erzielten vier Läuferinnen die gleiche Zeit; die Reihenfolge musste durch das Zielfoto ermittelt werden. Steuer startete für den TuS Duisburg 99. Bei einer Größe von 1,77 m hatte sie ein Wettkampfgewicht von 67 kg. 1959 zog sie nach Mülheim an der Ruhr.

Weblinks

  • Anni Steuer in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anni Steuer — Informations Discipline(s) 80 m haies …   Wikipédia en Français

  • Anni Steuer — (born February 12, 1913, date of death unknown) was a German athlete who competed mainly in the 80 metre hurdles, who after her marriage became known as Anni Ludewig. Born in Metz, she won the silver medal for her native country at the 1936… …   Wikipedia

  • Steuer (Begriffsklärung) — Steuer bezeichnet: Steuer, eine Geldleistung an den Staat ohne Anspruch auf individuelle Gegenleistung Steuerhorn, die Vorrichtung zur Steuerung von Flugzeugen oder U Booten Lenkung, eine Vorrichtung zur Beeinflussung der Fahrtrichtung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Steu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik/Medaillengewinnerinnen — Olympiasieger Leichtathletik Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaillengewinnerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der olympischen Medaillengewinner aus Deutschland/S — Deutsche olympische Medaillengewinner   A B C D E F G H I …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1936/Teilnehmer (Deutschland) — GER    …   Deutsch Wikipedia

  • 100 m Hürden — Der 100 Meter Hürdenlauf ist eine olympische Disziplin der Leichtathletik für Frauen. Dabei sind auf einer geraden 100 Meter Strecke zehn 84 Zentimeter hohe, in gleichen Abständen aufgestellte Hürden zu überlaufen. Sie sind so beschaffen, dass… …   Deutsch Wikipedia

  • 12. Feber — Der 12. Februar ist der 43. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 322 Tage (in Schaltjahren 323 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Januar · Februar · März 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Divodurum — Dieser Artikel befasst sich mit der französischen Stadt Metz; zu weiteren gleichnamigen Bedeutungen siehe Metz (Begriffsklärung). Metz …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”