Anthony Lloyd, Baron Lloyd of Berwick

Anthony John Leslie Lloyd, Baron Lloyd of Berwick PC, QC (* 9. Mai 1929[1]) ist ein ehemaliger britischer Richter. Er ging 1999 in den Ruhestand.

Inhaltsverzeichnis

Familie und Ausbildung

Lloyd wurde als einziger Sohn von Edward John Boydell Lloyd und Leslie Johnston Fleming geboren. Er ist seit 1960 mit Jane Helen Violet Shelford verheiratet. .[2] Seine Schulbildung erhielt er in Eton College und am Trinity College in Cambridge. 1948 trat er in das 1. Bataillon der Coldstream Guards ein. Diesem gehörte er bis zu seiner Zulassung als Anwalt am Inner Temple 1955 an.

Karriere

Nachdem Lloyd mehrere Jahre als Barrister am Inner Temple tätig war, wurde er 1967 von Elisabeth II. zum Kronanwalt ernannt. Von 1969 bis 1977 stand er in dieser Funktion in Diensten von Prinz Charles. 1978 wurde er zum Richter am High Court of Justice berufen und zugleich zum Ritter geschlagen. Dieses Amt übte Lloyd aus, bis er 1984 an den Court of Appeal wechselte.

Er wurde am 1. Oktober 1993 als Lord of Appeal in Ordinary mit dem Titel Baron Lloyd of Berwick, of Ludlay in the County of East Sussex in das House of Lords aufgenommen. Als solcher war er Mitglied des Appellate Committee of the House of Lords, das die rechtsprechenden Funktionen des britischen Oberhauses als Oberstes Gericht ausführt und war als Crossbencher zu Unparteilichkeit verpflichtet. Er saß auch dem Komitee vor, das die Wahl des ersten Lord Speaker vorbereitete.

Im Oktober 1996 gab er einen Bericht über seine Untersuchung zu den gesetzlichen Regelungen gegen Terrorismus heraus. Er war Mitglied des Court of Ecclesiastical Causes Reserved.

Mitgliedschaften (Auswahl)

  • Treuhänder der Stiftung The Smith Family (1973)
  • Ehrenmitglied der Royal Academy of Music (1981)
  • Mitglied der British Maritime Law Association (1983)

Einzelnachweise

  1. http://www.thepeerage.com/p23189.htm
  2. Charles Mosley (Hrsg.): Burke's Peerage, Baronetage and Knightage, Clan Chiefs, Scottish feudal Barons. 107. Auflage. Boydell & Brewer Inc, Stokesley 2003, ISBN 0971196621 (Vol II), S. 2374

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anthony Lloyd, Baron Lloyd of Berwick — Anthony John Leslie Lloyd, Baron Lloyd of Berwick PC was a British judge. He retired in 1999.He became a Lord of Appeal in Ordinary and was raised to the House of Lords with the title Baron Lloyd of Berwick, of Ludlay in the County of East Sussex …   Wikipedia

  • Nicholas Phillips, Baron Phillips of Worth Matravers — The Right Honourable The Lord Phillips of Worth Matravers KG PC President of the Supreme Court of the United Kingdom Incumbent Assumed office …   Wikipedia

  • Lloyd (Familienname) — Lloyd [loid] ist ein aus dem englischen Sprachraum stammender Familienname. Für den Vornamen siehe Lloyd (Vorname). Herkunft und Bedeutung Der Vorname Lloyd bedeutet so viel wie „grauhaarig“. Der Name leitet sich von dem alten walisischen Wort… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Privy Counsellors (1952–present) — This is a List of Privy Counsellors of the United Kingdom appointed since the accession of Queen Elizabeth II in 1952. Due to political ties, some Prime Ministers from Commonwealth realms also are ascended to the British Privy Council as… …   Wikipedia

  • List of Old Etonians born in the 20th century — The following notable old boys of Eton College were born in the 20th century.1900s*HM King Léopold III of the Belgians (1901 ndash;1983), King of the Belgians, 1934 ndash;1951 *John Strachey (1901 ndash;1963) *Philip Evergood (1901 ndash;1973)… …   Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des House of Lords — Dies ist eine Liste der Mitglieder des House of Lords. Inhaltsverzeichnis 1 Bischöfe 2 Ehemalige Bischöfe 3 A F 4 G M 5 N S …   Deutsch Wikipedia

  • Members of the House of Lords — This is a list of members of the House of Lords, the upper house of the Parliament of the United Kingdom. Contents 1 Lords Spiritual 2 Lords Temporal 2.1 Peers on leave of absence …   Wikipedia

  • Edward Grey, 1. Viscount Grey of Fallodon — Edward Grey, 1. Viscount Grey of Fallodon, KG, PC (* 25. April 1862 in Fallodon; † 7. September 1933 ebenda), besser bekannt als Sir Edward Grey, seit 1882 3. Baronet, war ein britischer Politiker. Berühmtheit erlangte Grey vor allem in seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • List of political families in the United Kingdom — Everyone here is/was an MP unless otherwise stated.Aitkens* William Maxwell Aitken (1879 1964), MP 1910 1916, later 1st Baron Beaverbrook ** Max Aitken, Conservative MP 1945 1950, later 2nd Baron Beaverbrook; son of Lord Beaverbrook ** William… …   Wikipedia

  • Arthur Wellesley, 1st Duke of Wellington — Duke of Wellington and The Iron Duke redirect here. For subsequent dukes, see Duke of Wellington (title). For the film, see The Iron Duke (film). Field Marshal His Grace The Duke of Wellington KG GCB …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”