Antony Rizzi

Antony Rizzi (* 1965 in Dedham, Massachusetts) ist ein amerikanischer Balletttänzer und Choreograf. Er produziert Tanzstücke, Stücke mit gesprochenem Text, Filme und Ausstellungen.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang und Werk

Rizzi studierte von 1980 bis 1985 an der Boston School of Ballet bei Bruce Wells, Virginia Williams, Viollette Verdy und Richard Dickenson und tanzte für das Boston Ballet. Er arbeitet seither als Tänzer, Choreograf, Schauspieler, bildender Künstler, Radio DJ, Filmemacher und Model. 1985 wurde Rizzi an das Ballett Frankfurt engagiert, wo er hauptsächlich mit William Forsythe als Haupttänzer und Assistent arbeitete[1]. Daneben choreografierte er für das Boston Ballet, das Scapino Ballet, Rotterdam (Nothing Original), das Ballett Frankfurt (My Ant Farm und Geek at the end of the table) und das Bayrische Staatsballett in München (Just Die/For a body of work) [2].

Als Schauspieler hat Rizzi für Jan Fabre (Da un altra facio del tempo und Glowing Icons) gearbeitet. Für Jan Lauwers hat er in DeadDogsDontDance die Rolle von James Joyce gespielt und Oper „LIFE” von Ryuichi Sakamoto choreografiert. In Workshops und Trainingsseminaren unter anderem an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main, in The Place in London, an der Lund Universität in Schweden und in Tokyo vermittelte er eigene und William Forsythes Techniken.

Im Februar 2000 wurde sein Stück Snowman Sinking im Künstlerhaus Mousonturm uraufgeführt, Seit 2006 beschäftigt er sich hauptsächlich mit eigenen Arbeiten für seine Antony Rizzi's Moving Production, die vom Mousonturm in Frankfurt am Main produziert werden [3]. 2011 war im Mousonturm seine Performance She Was Just Somewhere Else zu sehen.

Rizzi lebt und arbeitet in Frankfurt am Main.

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Impulse Tanzshop
  2. Ballet Frankfurt: About the artists (Engl.)
  3. Goethe Institut

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rizzi — ist der Familienname folgender Personen: Antony Rizzi (* 1965), US amerikanischer Balletttänzer und Choreograf Bruno Rizzi (* 1983), italienischer Radrennfahrer Carlo Rizzi (* 1960), italienischer Dirigent Igino Rizzi (* 1924), italienischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Riz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Tänzer — Die Liste bedeutender Tänzer und Tänzerinnen enthält solche, die herausragendes in ihrer Disziplin geleistet haben, deren Leistung zumindest professionellem Niveau entspricht und die auch durch ihren Tanz bekannt wurden. Herausragende Leistungen… …   Deutsch Wikipedia

  • ImPulsTanz — Wim Vandekeybus und Antony Rizzi bei den Vorbereitungen zur Eröffnung 2010 ImPulsTanz ist ein Wiener Tanz und Performanc …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bedeutender Tänzer — Die Liste bedeutender Tänzer und Tänzerinnen enthält solche, die herausragendes in ihrer Disziplin geleistet haben, deren Leistung zumindest professionellem Niveau entspricht und die auch durch ihren Tanz bekannt wurden. Herausragende Leistungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Choreografen — Die folgende Liste umfasst international bekannte Choreografen. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A …   Deutsch Wikipedia

  • ImPuls — ImPulsTanz ist ein Wiener Tanz und Performancefestival, das seit 1984 stattfindet und mittlerweile als das größte europäische Tanzfestival für zeitgenössische Tanzkunst gilt. Das Festival wird in den Monaten Juli und August abgehalten und dauert… …   Deutsch Wikipedia

  • ImPuls Tanz — ImPulsTanz ist ein Wiener Tanz und Performancefestival, das seit 1984 stattfindet und mittlerweile als das größte europäische Tanzfestival für zeitgenössische Tanzkunst gilt. Das Festival wird in den Monaten Juli und August abgehalten und dauert… …   Deutsch Wikipedia

  • Impuls Tanz — ImPulsTanz ist ein Wiener Tanz und Performancefestival, das seit 1984 stattfindet und mittlerweile als das größte europäische Tanzfestival für zeitgenössische Tanzkunst gilt. Das Festival wird in den Monaten Juli und August abgehalten und dauert… …   Deutsch Wikipedia

  • Impulstanz — ist ein Wiener Tanz und Performancefestival, das seit 1984 stattfindet und mittlerweile als das größte europäische Tanzfestival für zeitgenössische Tanzkunst gilt. Das Festival wird in den Monaten Juli und August abgehalten und dauert meistens… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”