Antun Mihanović
Antun Mihanović

Antun Mihanović (* 10. Juni 1796 in Agram; † 14. November 1861 in Novi Dvori bei Klanjec) war ein kroatischer Poet und österreichischer Diplomat. Er schrieb den Text zur kroatischen Nationalhymne.

Antun Mihanović studierte bis 1817 Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Ab 1818 war er als Auditor in Venedig und Padua tätig, von 1823 bis 1836 als Gubernialsekretär in Fiume (Rijeka). Von 1836 bis 1838 war er der erste österreichische Konsul in Belgrad, weitere Stationen waren Saloniki, Trapezunt, Smyrna, Konstantinopel und Bukarest.

Sein Gedicht unter dem Titel „Horvatska domovina“ wurde 1835 in der Tageszeitung Danica abgedruckt, 1846 von Josif Runjanin vertont und 1891 zur kroatischen Nationalhymne. Mihanović sammelte auch mittelalterliche Handschriften.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antun Mihanović — (1796 1861) was a notable Croatian poet and lyricist, most famous for writing the national anthem of Croatia, which was put to music by Josif Runjanin and adopted in 1891. Klanjec, his birthplace, holds a monument to him and a gallery of his… …   Wikipedia

  • Mihanović — Antun Mihanović Antun Mihanović (* 10. Juni 1796 in Zagreb; † 14. November 1861 in Novi Dvori bei Klanjec) war kroatischer Poet und Diplomat. Er schrieb den Text zur kroatischen Nationalhymne. Der Text wurde 1835 unter dem Titel „Horvatska… …   Deutsch Wikipedia

  • Mihanović — Mihánović, Antun (1796 1861) DEFINICIJA hrv. književnik, autor pjesme Hrvatska domovina koja je pod nazivom Lijepa naša postala hrv. himnom …   Hrvatski jezični portal

  • Anton Mihanovic — Antun Mihanović Antun Mihanović (* 10. Juni 1796 in Zagreb; † 14. November 1861 in Novi Dvori bei Klanjec) war kroatischer Poet und Diplomat. Er schrieb den Text zur kroatischen Nationalhymne. Der Text wurde 1835 unter dem Titel „Horvatska… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Frangeš Mihanović — (October 2, 1872 January 12, 1940) was a Croatian sculptor. He was a pioneer of modern Croatian sculpture. He was also one of the initiators and organizers of the artistic life in Zagreb at the turn of the centuries.LifeHe was born in Sremska… …   Wikipedia

  • Robert Frangeš Mihanović — Robert Franges als Student (1893), gez. von C.W. Allers Robert Frangeš Mihanović (* 2. Oktober 1872 in Sremska Mitrovica; † 12. Januar 1940 in Zagreb) war ein kroatischer Bildhauer. Er war ein Pionier der modernen kroatischen Bildhauerei. Er war… …   Deutsch Wikipedia

  • Croatian literature — Part of a series on the Culture of Croatia Timeline …   Wikipedia

  • Runjanin — Josif Runjanin (kroatisch Josip Runjanin) (* 8. Dezember 1821 in Vinkovci; † 2. Februar 1878 in Novi Sad, Serbien) war ein serbischstämmiger Oberstleutnant der österreichisch ungarischen Streitkräfte. Er komponierte die kroatische Nationalhymne… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mih–Mik — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Alphabétique D'écrivains Croates — Cet article est une liste référençant des écrivains croates. D autres articles peuvent être identifiés dans la catégorie correspondante La littérature croate est la littérature écrite en langue croate. Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”