António Caetano de Abreu Freire Egas Moniz
António Caetano de Abreu Freire Egas Moniz

António Caetano de Abreu Freire Egas Moniz (* 29. November 1874 in Estarreja; † 13. Dezember 1955 in Lissabon) war ein portugiesischer Neurologe und Politiker. Er erhielt 1949 zusammen mit Walter Rudolf Hess den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin „für die Entdeckung des therapeutischen Wertes der präfrontalen Leukotomie bei gewissen Psychosen“.[1]

Von 1909 bis 1944 war Egas Moniz Professor an der Universität Lissabon. 1917 war er portugiesischer Botschafter in Spanien. Von 1918 bis 1919 war er portugiesischer Außenminister und leitete die portugiesische Delegation bei der Pariser Friedenskonferenz.

Er entwickelte 1928 die Arteriographie der Hirngefäße am lebenden Menschen. Dazu injizierte er Kontrastmittel in das Blut der Patienten um dann das Gehirn zu fotografieren und anhand der Bilder Tumoren zu finden. 1940 schrieb er das Buch Die cerebrale Arteriographie und Phlebographie.

Egas Moniz war der Begründer der Psychochirurgie. 1935 führte Moniz unter Mitwirkung von John Farquhar Fulton an einem Patienten mit unheilbaren Hirnschaden die erste Lobotomie durch. Dabei werden die Nervenbahnen in der vorderen Gehirnregion durchtrennt. Durch das umstrittene Verfahren konnten Kranke angeblich von ihren Wahnvorstellungen geheilt werden, jedoch konnte dadurch auch die Persönlichkeit irreparabel verändert werden. Einige betroffene Patienten wurden zu Pflegefällen und büßten ihre Intelligenz ein. Noch heute fordern Vereine, Moniz den Nobelpreis abzuerkennen.

Im Alter von 65 wurde Moniz von einem seiner Patienten mit Schizophrenie angeschossen. Er starb mit 82 Jahren auf dem Hof seiner Familie.

Einzelnachweise

  1. The Nobel Prize in Physiology or Medicine 1949. NobelPrize.org, abgerufen am 27. November 2006.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antonio Caetano De Abreu Freire Egas Moniz — Egas Moniz Fichier:Egas Moniz.jpg Egas Moniz António Caetano de Abreu Freire Egas Moniz (Estarreja, 29 novembre 1874 – Lisbonne, 13 décembre 1955) est un neurologue, psychochirurgien, chercheur, professeur, écrivain et homme politique portugais.… …   Wikipédia en Français

  • António Caetano de Abreu Freire Egas Moniz — Egas Moniz Fichier:Egas Moniz.jpg Egas Moniz António Caetano de Abreu Freire Egas Moniz (Estarreja, 29 novembre 1874 – Lisbonne, 13 décembre 1955) est un neurologue, psychochirurgien, chercheur, professeur, écrivain et homme politique portugais.… …   Wikipédia en Français

  • Egas Moniz, António Caetano de Abreu Freire — (29 nov. 1874, Avança, Portugal–13 dic. 1955, Lisboa). Neurólogo y estadista portugués. Introdujo la angiografía cerebral (1927–37). En 1936, junto con Almeida Lima, realizó la primera lobotomía prefrontal, y en 1949 compartió el Premio Nobel con …   Enciclopedia Universal

  • Egas Moniz, António Caetano de Abreu Freire — born Nov. 29, 1874, Avança, Port. died Dec. 13, 1955, Lisbon Portuguese neurologist and statesman. He introduced cerebral angiography (1927–37). With Almeida Lima, he performed the first prefrontal lobotomy in 1936, and in 1949 he shared a Nobel… …   Universalium

  • Caetano de abreu freire — António Caetano de Abreu Freire Egas Moniz (* 29. November 1874 in Avanca, Estarreja, Portugal; † 13. Dezember 1955 in Lissabon, Portugal) war ein portugiesischer Neurologe und Politiker. Er erhielt 1949 zusammen mit Walter Rudolf Hess den… …   Deutsch Wikipedia

  • António Egas Moniz — Saltar a navegación, búsqueda El ayo Egas Moniz (1080 1146) antepasado del neurólogo portugués) presentándose con su familia ante el rey de León; mosaico en la Estación de São Bento (Oporto), de Jorge Colaço (1864 1942). António Caetano de Abreu… …   Wikipedia Español

  • António Egas Moniz — António Caetano de Abreu Freire Egas Moniz (* 29. November 1874 in Avanca, Estarreja, Portugal; † 13. Dezember 1955 in Lissabon, Portugal) war ein portugiesischer Neurologe und Politiker. Er erhielt 1949 zusammen mit Walter Rudolf Hess den… …   Deutsch Wikipedia

  • Egas Moniz — António Caetano de Abreu Freire Egas Moniz (29 novembre 1874 à Estarreja, Portugal – 13 décembre 1955 à Lisbonne) est un neurologue, psychochirurgien, chercheur, professeur, écrivain et …   Wikipédia en Français

  • Egas Moniz — ist der Name folgender Personen: Egas Moniz (o Aio) ( 1080–1146), portugiesischer Edelmann António Caetano de Abreu Freire Egas Moniz (1874–1955), portugiesischer Neurologe und Politiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • António Egas Moniz — Infobox Scientist name=António EGAS MONIZ imagesize=180px birth name=António Caetano de Abreu Freire Egas Moniz birth date=birth date|1874|11|29|df=yes birth place=Avanca, Estarreja, Portugal death date=death date and age|1955|12|13|1874|11|29|df …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”