Apple Lossless

Apple Lossless, auch bekannt als Apple Lossless Audio Codec (ALAC), ist ein von Apple entwickelter, freier[1] Codec zur verlustfreien Audiodatenkompression. Die komprimierten Audiodaten werden in MP4-Dateien mit der Dateiendung .m4a oder .mp4 abgespeichert. Das Verfahren komprimiert das Original auf durchschnittlich etwa 60 Prozent der Ausgangsgröße.[2] Es bietet keinerlei Optionen oder verschiedene Modifikationen und braucht verhältnismäßig wenig Rechenaufwand zum Decodieren.

Mit Apples eigener Software iTunes lässt sich damit unkomprimiertes lineares PCM-Material aus WAV- oder AIFF-Dateien (zum Beispiel von Audio-CDs) komprimieren.

Apple Lossless wird auch von Apples AirPort Express verwendet, um Musik mit iTunes und AirTunes über WLAN zu streamen. Der iPod von Apple kann ebenfalls Apple Lossless abspielen.

Inhaltsverzeichnis

Technik

Er basiert auf linearer Vorhersage mit Codierung des Restsignals per Golomb-Rice-Codes. Der Bitstrom wird über eine eigene, nicht standardisierte Erweiterung im MP4-Containerformat gespeichert, da das Verfahren selbst nicht im Standard enthalten oder vorgesehen ist. (Der standardisierte verlustfreie Audiocodec im MPEG-4-Standard ist MPEG-4 ALS.)

Geschichte

Apple Lossless wurde als Bestandteil von QuickTime 6.5.1 am 28. April 2004 eingeführt. Das Format kann folglich von allen Programmen genutzt werden, die Quicktime unterstützen, beispielsweise Apples iTunes ab Version 4.5.

Durch Reverse-Engineering-Arbeiten des australischen Studenten und Hackers David Hammerton ist seit dem 5. März 2005 Code für einen simplen Decoder in der Programmiersprache C verfügbar. Daraus entstand mittlerweile ein Programm, das Dateien im Format Apple Lossless in das WAV-Format überführen kann.

Im Rahmen eines Google-Summer-of-Code-Projektes implementierte Jai Menon einen freien (unter LGPL) Encoder für das Format, der seit dem 20. August 2008 im FFmpeg-Paket enthalten ist.

Seit Oktober 2011 ist der Apple Lossless Audio Codec Freie Software und unterliegt der Apache License.[1] Mit der Veröffentlichung des Quellcodes und der freien Nutzbarkeit kann ALAC auch zur Langzeitarchivierung verwendet werden, bei der vom verlustfreien komprimierten Original, dann je nach technischen Fortschritt neuere Komprimierungen exportiert werden können.

Unterstützte Medienspieler

Hardware

Software

  • iTunes
  • QuickTime
  • VLC
  • XLD konvertiert alle Audio-Qualitäten (also auch z.B. 24/96 und höher) zu Apple Lossless oder in andere Dateiformate
  • aTunes

Siehe auch

Einzelnachweis

  1. a b http://alac.macosforge.org/
  2. http://members.home.nl/w.speek/comparison.htm

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apple Lossless — Тип Аудиокодек, Audio file format Разработчик Apple Операционная система Кроссплатформенное ПО Лицензия Apache License 2.0 Сайт …   Википедия

  • Apple Lossless — Saltar a navegación, búsqueda Apple Lossless (también conocido como Apple Lossless Encoder, ALE, o Apple Lossless Audio Codec, ALAC) es un formato de audio digital comprimido sin pérdida desarrollado por Apple Computer. Contenido 1 Introducción 1 …   Wikipedia Español

  • Apple Lossless — Audio Codec (ALAC) est un format d encodage sans perte (lossless) apparu tardivement (2004). Le format a été développé par Apple pour combler une lacune de la norme MPEG 4, dont la partie consacrée à l encodage sans perte tarde encore à être… …   Wikipédia en Français

  • Apple Lossless — Infobox file format name = Apple Lossless logo = caption = extension = .m4a mime = type code = uniform type = magic = owner = Apple Inc. type = Lossless audio file format container for = contained by = MPEG 4 Part 14 extended from = extended to …   Wikipedia

  • Apple Lossless — El Apple Lossless Encoding o ALE es un formato de audio digital comprimido sin pérdida desarrollado por Apple Computer. Apple Lossless se introdujo mediante iTunes 4.5 en 2004, y ahora se puede utilizar con el iPod. ALE no es una mejora del AAC,… …   Enciclopedia Universal

  • Lossless data compression — is a class of data compression algorithms that allows the exact original data to be reconstructed from the compressed data. The term lossless is in contrast to lossy data compression, which only allows an approximation of the original data to be… …   Wikipedia

  • Apple TV — Fabricante Apple Inc. Tipo Receptor digital multimedia en un decodificador …   Wikipedia Español

  • Lossless Predictive Audio Compression — (LPAC) es uno de los algoritmos que encontramos sin perdidas, si tenemos un archivo comprimido con LPAC y luego lo descomprimimos, no se efectuarán perdidas. Se usa para archivos de audio digital. Contenido 1 Sistema de compresión 2 Tipo 3 …   Wikipedia Español

  • Apple iPod — Verschiedene iPod Modelle (von links): iPod shuffle (3. Generation) iPod nano (4. Generation) iPod (6. Generation) …   Deutsch Wikipedia

  • Apple iPod Photo — Verschiedene iPod Modelle (von links): iPod shuffle (3. Generation) iPod nano (4. Generation) iPod (6. Generation) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”