Ar-Raschid

Ar-Raschid / Al-Raschid ist der (Thron-) Name mehrerer muslimischer Herrscher:

Darüber hinaus handelt es sich auch um einen heute gebräuchlichen arabischen Namen. Bekannte Namensträger:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ar-Raschid (Abbasiden) — ar Raschid (arabisch ‏أبو جعفر المنصور بن الفضل المسترشد الراشد بالله‎, DMG Abu Ǧaʿfar al Manṣūr b. al Faḍl al Mustaršid ar Rāšid bi llāh; † 1138 in Isfahan; auch al Raschid) war der dreißigste Kalif der Abbasiden (1135–1136). Abu Dscha far… …   Deutsch Wikipedia

  • Harun ar-Raschid — (arabisch ‏هارون الرشيد‎, DMG Hārūn ar Rašīd; deutsch: Harun der Rechtgeleitete), in Deutschland auch in der Schreibweise Harun al Raschid bekannt, (* um 763 in Rayy?; † 809 in Tus in Persien, begraben in Maschhad) stammte aus dem Geschlecht der… …   Deutsch Wikipedia

  • Hārūn ar-Raschīd — Hārūn ar Raschīd, Miniatur in Tausendundeine Nacht. Harun ar Raschid (arabisch ‏هارون الرشيد‎, DMG Hārūn ar Rašīd; deutsch: Harun der Rechtgeleitete), im deutschsprachigen Raum landläufig vorwiegend in der Schreibweise Har …   Deutsch Wikipedia

  • Mulai ar-Raschid — Moulay ar Raschid (arabisch ‏مولاي رشيد بن علي الشريف‎, DMG Mūlāy Rašīd b. ʿAlī aš Šarīf; † 1672) war der erste Sultan der Alawiden in Marokko (1664–1672). Moulay ar Raschid wurde 1663 Führer der Alawiden in Südmarokko, nachdem er seinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Abd al-Wahid II. ar-Raschid — (arabisch ‏عبد الواحد الرشيد‎, DMG ʿAbd al Wāḥid ar Rašīd, auch Rashid) war der neunte Kalif der Almohaden (1232–1242). Abd al Wahid II. ar Raschid trat die Nachfolge seines Vaters Idris I. al Mamun (1227–1232) an, unter dessen Herrschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Nasser Ar-Raschid — (* 1937) ist ein saudi arabischer Geschäftsmann. Er ist Milliardär und ein einflussreicher Ratgeber der arabischen Königsfamilie. Trotz seines augenscheinlichen Reichtums erscheint er nicht auf der Liste der reichsten Menschen der Welt des Forbes …   Deutsch Wikipedia

  • Harun ar-Raschid —   [arabisch »Harun der Rechtgeleitete«], 5. abbasidischer Kalif (786 809), * Raj März 763 oder Februar 766, ✝ Tus (bei Meschhed) 24. 3. 809; kämpfte gegen Byzanz (Erzwingung einer Tributzahlung durch den Feldzug 782 an den Bosporus) und… …   Universal-Lexikon

  • Ar-Rashid — Ar Raschid/Al Raschid ist der (Thron)name mehrerer muslimischer Herrscher: Harun ar Raschid, Kalif der Abbasiden in Bagdad (786 809) Al Rashid, Kalif der Abbasiden in Bagdad (1135 1136) Abd al Wahid II. ar Rashid, Kalif der Almohaden in Marokko… …   Deutsch Wikipedia

  • Ar-Radi — ar Rādī bi llāh, arabisch ‏الراضي بالله , أحمد (محمد) بن المقتدر ‎, DMG Ar Rāḍī bi ʾllāh, Aḥmad (Muḥammad) b. al Muqtadir (* 907; † 940), war der zwanzigste Kalif der Abbasiden (934–940). Abu l Abbas Ahmad ibn al Muktadir ar Radi trat als Sohn… …   Deutsch Wikipedia

  • Ar-Rādī bi-'llāh — ar Rādī bi llāh, arabisch ‏الراضي بالله , أحمد (محمد) بن المقتدر ‎, DMG Ar Rāḍī bi ʾllāh, Aḥmad (Muḥammad) b. al Muqtadir (* 907; † 940), war der zwanzigste Kalif der Abbasiden (934–940). Abu l Abbas Ahmad ibn al Muktadir ar Radi trat als Sohn… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”