Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm

Die Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm (AG Dok) wurde 1980 gegründet und ist der einzige auf Kino-Dokumentarfilm und dokumentarische Fernsehformate spezialisierte Berufsverband in Deutschland. Die AG Dok versteht sich als film- und medienpolitische Interessenvertretung des Dokumentarfilms.

Inhaltsverzeichnis

Strukturen

Im Anschluss an die Duisburger Filmwoche wurde die AG Dok von 84 Dokumentaristen ins Leben gerufen. 2011 ist die Arbeitsgemeinschaft mit rund 850 Mitgliedern der größte Verband fernsehunabhängiger Autoren, Regisseure und Produzenten in Deutschland.

Vorstand

Bekannte Mitglieder

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dokumentarfilm — Der Dokumentarfilm ist eine Filmgattung, die sich mit tatsächlichem Geschehen befasst. Im Gegensatz zum Spielfilm geschieht dies in der Regel ohne bezahlte Darsteller. Es gibt eine große Bandbreite von verschiedenen Dokumentarfilmarten, die sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Herbert Ostwald — (* 1960 in Berlin) ist ein deutscher Journalist, Regisseur und Dokumentarfilmer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Werk 3.1 Fernsehdok …   Deutsch Wikipedia

  • Dokumentationsfilm — Der Dokumentarfilm ist eine Filmgattung, die sich mit tatsächlichem Geschehen befasst. Im Gegensatz zum Spielfilm geschieht dies in der Regel ohne bezahlte Darsteller. Es gibt eine große Bandbreite von verschiedenen Dokumentarfilmarten, die sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Pseudo-Doku — Der Dokumentarfilm ist eine Filmgattung, die sich mit tatsächlichem Geschehen befasst. Im Gegensatz zum Spielfilm geschieht dies in der Regel ohne bezahlte Darsteller. Es gibt eine große Bandbreite von verschiedenen Dokumentarfilmarten, die sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Beetz (Regisseur) — Christian Beetz (* 24. Juli 1968 in Flawil) ist ein deutscher Produzent, Regisseur und Dozent. Studium der Kulturwissenschaften und Theaterwissenschaften in Berlin. Als kreativer Produzent und Regisseur realisierte er zahlreiche preisgekrönte… …   Deutsch Wikipedia

  • AG DOK — Die Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm (AG Dok) wurde 1980 gegründet und der einzige auf Kino Dokumentarfilm und dokumentarische Fernsehformate spezialisierte Berufsverband in Deutschland. Die AG Dok versteht sich als film und medienpolitische… …   Deutsch Wikipedia

  • Mohammad Farokhmanesh — (* 26. November 1971 in Schiraz, Iran) ist ein deutscher Regisseur und Filmproduzent iranischer Abstammung. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Andere Tätigkeiten 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Justin Peach — (* 1982 in El Paso, Texas, USA) ist ein deutsch amerikanischer Dokumentarfilmer und Kameramann. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk – Regie Kamera 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Caroline Elias — (* 1965 in Marburg) ist eine deutsch französische Journalistin, Filmproduzentin und Dolmetscherin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften (Auswahl) 3 Weblinks 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Björn Jensen — auf dem Filmfest München 2010 Björn Jensen (* 12. Januar 1965 in Hameln, Deutschland) ist Produzent, Berater und Filmemacher in München. Er studierte Germanistik, Anglistik, Mediävistik und Theaterwissenschaft und hält einen Magister Abschluss (M …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”