Armin Tschoepe

Armin Tschoepe (* 10. Dezember 1938 in Berlin; † 16. Mai 2002 in Berlin) war ein deutscher Soziologe und Sozialpolitiker (SPD).

Leben

Armin Tschoepe arbeitete an der Sozialforschungsstelle an der Universität Münster in Dortmund und war 1965 als wissenschaftlicher Assistent bei Dieter Claessens an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster Mitautor des soziologischen Longsellers Sozialkunde der Bundesrepublik Deutschland, der vielfach aufgelegt und als Schulbuch verwendet wurde.

Später wandte sich Tschoepe einer Verwaltungskarriere zu. Von 1982 bis 1989 war er Leiter des Landessozialamts in Hamburg, von 1989 bis 1995 Staatssekretär für Soziales in Berlin unter Senatorin Ingrid Stahmer (SPD). Als Staatssekretär setzte sich Tschoepe für die Privatisierung der Altenpflege ein.

Werk

  • Dieter Claessens, Arno Klönne, Armin Tschoepe: Sozialkunde der Bundesrepublik Deutschland. Eugen Diederichs Verlag 1965 (viele neubearbeitete Neuauflagen)

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tschoepe — ist der Name folgender Personen: Armin Tschoepe (1938–2002), deutscher Soziologe und Sozialpolitiker Thomas Ambrose Tschoepe (1915–2009), römisch katholischer Bischof von Dallas, USA Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ts — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Soziologen — Bekannte Soziologen und Soziologinnen Sachbeiträge zur Soziologie siehe auf der zugehörigen Themenliste und der Liste bahnbrechender soziologischer Publikationen; allgemein ist auf das Portal:Soziologie zu verweisen. A Esko Aaltonen Nermin Abadan …   Deutsch Wikipedia

  • Horst Szymaniak —  Horst Szymaniak Spielerinformationen Geburtstag 29. August 1934 Geburtsort Erkenschwick, Deutschland Sterbedatum 9. Oktober 2009 Sterbeort …   Deutsch Wikipedia

  • Sozialforschungsstelle an der Universität Münster in Dortmund — Die Sozialforschungsstelle an der Universität Münster in Dortmund e. V. wurde 1946 gegründet und war in den 1950er/1960er Jahren die kopfreichste empirisch soziologische Forschungsinstitution der Bundesrepublik Deutschland, auch die mit den… …   Deutsch Wikipedia

  • Sozialforschungsstelle der Universität Münster — Die Sozialforschungsstelle an der Universität Münster in Dortmund e. V. wurde 1946 gegründet und war in den 1950er/1960er Jahren die kopfreichste empirisch soziologische Forschungsinstitution der Bundesrepublik Deutschland, auch die mit den… …   Deutsch Wikipedia

  • Dieter Claessens — (2 August 1921, Berlin – 30 March 1997, Berlin) was a German sociologist and anthropologist. Contents 1 Life 2 Publications 3 On Dieter Claessens 4 External links …   Wikipedia

  • Arno Klönne — (* 4. Mai 1931 in Bochum) ist ein deutscher Soziologe und Politikwissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirkungsfelder 1.1 Wissenschaftliche Laufbahn 1.2 Politik …   Deutsch Wikipedia

  • Dieter Claessens — (* 2. August 1921 in Berlin; † 30. März 1997 ebendort) war ein deutscher Soziologe und Anthropologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk und Wirkung 3 Werkauswahl …   Deutsch Wikipedia

  • Senat Momper — Walter Momper und Tino Schwierzina (6. Mai 1990) Der Senat Momper amtierte vom 16. März 1989 bis zum 24. Januar 1991 zunächst als Regierung von West Berlin und nach der deutschen Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 gemeinsam mit dem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”