Girodet de Roucy-Trioson


Girodet de Roucy-Trioson

Girodet de Roucy-Trioson (spr. schirodä dö rußitriosóng), Anne Louis, franz. Maler, geb. 5. Jan. 1767 in Montargis (Loiret), gest. 9. Dez. 1824 in Paris, wurde 1785 Schüler Davids und erhielt 1789 den Preis für Rom, wo er 1792 den schlafenden Endymion (im Louvre) und einen Hippokrates, die Geschenke des persischen Königs zurückweisend, ausführte. Unter den nach seiner Rückkehr in Paris geschaffenen Werken machte eine große Sintflutszene (1806, im Louvre) das größte Glück, da sie bei der Verteilung des zehnjährigen Preises (1810) den Sabinerinnen von David vorgezogen wurde und den Preis erhielt. Schwächer waren: die Übergabe Wiens an Napoleon (1808), die Empörung in Kairo (1810), beide in Versailles; dagegen entsprach ganz des Künstlers Eigenart Atalas Begräbnis (nach Chateaubriands Erzählung, 1808, im Louvre, sein Hauptwerk). Außerdem zeichnete er viele Illustrationen zu Werken antiker Schriftsteller. Seine Arbeiten charakterisiert eine korrekte Zeichnung, eine aus dem Studium der Antike abgeleitete Komposition und Darstellungsweise und kräftiges, durch frappante Beleuchtungseffekte gehobenes Kolorit. Seine »Œuvres posthumes, poétiques et didactiques« (Par. 1830, 2 Bde.) enthalten seinen Briefwechsel und ein Gedicht : »Le Peintre«.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Girodet de Roucy, Anne-Louis — vero nome di Girodet Trioson …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione

  • Anne-Louis Girodet de Roucy — Girodet Trioson Girodet Trioson Portrait de Girodet par Jean Baptiste Roman, musée du Louvre Nom de naissance Anne Louis Girodet de Roucy Naissance …   Wikipédia en Français

  • Anne Louis Girodet de Roucy — Girodet Trioson Girodet Trioson Portrait de Girodet par Jean Baptiste Roman, musée du Louvre Nom de naissance Anne Louis Girodet de Roucy Naissance …   Wikipédia en Français

  • Anne-Louis Girodet de Roussy-Trioson — Girodet Trioson Autorretrato (1824) Nombre de nacimiento Anne Louis Girodet de Roussy Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Anne-Louis Girodet de Roussy-Trioson — (also given as Anne Louis Girodet de Roucy Triosson, Anne Louis Girodet Trioson) January 5, 1767 ndash; December 9, 1824),Long, George. (1851) The Supplement to the Penny Cyclopædia of the Society for the Diffusion of Useful Knowledge , C. Knight …   Wikipedia

  • Girodet-trioson — Portrait de Girodet par Jean Baptiste Roman, musée du Louvre Nom de naissance Anne Louis Girodet de Roucy Naissance …   Wikipédia en Français

  • Girodet — Trioson Girodet Trioson Portrait de Girodet par Jean Baptiste Roman, musée du Louvre Nom de naissance Anne Louis Girodet de Roucy Naissance …   Wikipédia en Français

  • Girodet-Trioson — Buste de Girodet par Jean Baptiste Roman, musée du Louvre Nom de naissance …   Wikipédia en Français

  • Girodet-Trioson —   [ʒirɔdɛtrio zɔ̃], Anne Louis, eigentlich A. L. Girodet de Roucy [ʒirɔdɛdəru si], französischer Maler, * Montargis 29. 1. 1767, ✝ Paris 9. 12. 1824; Schüler von J. L. David, hielt sich 1790 95 in Italien auf. G. arbeitete im Spannungsfeld… …   Universal-Lexikon

  • Girodet — Anne Louis Girodet Trioson: Selbstbildnis, 1824, Orléans, Musée des beaux arts Anne Louis Girodet Trioson (* 5. Januar 1767 in Montargis (Loiret); † 9. Dezember 1824 in Paris; eigentlich Anne Louis Girodet de Roussy Trioson oder Roucy Trioson)… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.