Nelsinho Baptista


Nelsinho Baptista



Nelsinho Baptista
Spielerinformationen
Voller Name Nelson Baptista Júnior
Geburtstag 22. Juli 1950
Geburtsort CampinasBrasilien
Position Außenverteidiger
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1967–1971
1971–1977
0
0
AA Ponte Preta
FC São Paulo
FC Santos
CA Juventus
0
262 (6)
0
0
Stationen als Trainer
1985
1985–1986
1986–1987
1987–1988
1989
1989
1990
1990–1991
1991
1992–1993
1993–1994
1994–1996
1996
1996–1997
1977
1998
1999
2000
2000–2001
2001–2002
2002–2003
2003
2003
2003–2005
2005
2005–2006
2007
2007
2008–
EC São Bento
AA Ponte Preta
AA Internacional
Atlético Paranaense
Sporting Barranquila
América FC
Novorizontino
Corinthians São Paulo
Guarani FC
SE Palmeiras
Al-Hilal
Verdy Kawasaki
SC Internacional
Corinthians São Paulo
Cruzeiro EC
FC São Paulo
CSD Colo-Colo
Portuguesa de Desportos
AA Ponte Preta
FC São Paulo
Goiás EC
Flamengo Rio de Janeiro
AD São Caetano
Nagoya Grampus Eight
FC Santos
AD São Caetano
AA Ponte Preta
Corinthians São Paulo
Sport Recife
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Nelson Baptista Júnior (* 22. Juli 1950, Campinas, SP, Brasilien) wird meist kurz Nelsinho Baptista genannt. In einigen Listen wird der ehemalige Fußballspieler und heutige -trainer auch als Nelson geführt.

Bereits als Spieler konnte er einige Erfolge feiern. Bedeutung hat er aber vornehmlich als Trainer erlangt, wo er unter anderem Meisterschaften in seinem Heimatland und in Japan errang.

Inhaltsverzeichnis

Spielerkarriere

Nelsinho Baptista begann seine Karriere als 17-jähriger im Jahr 1967 in seiner Heimatstadt Campinas beim Verein AA Ponte Preta. Von 1971-1977 zählte der Außenbahnspieler zur Stammbesetzung des São Paulo FC mit dem er 1973 die Staatsmeisterschaft von São Paulo gewann. Auch mit dem FC Santos gelang ihm nach seinem Wechsel in die Hafenstadt 1978 ein Erfolg im Paulistão. Seine Spielerlaufbahn ließ er beim traditionsreichen aber bereits in jenen Tage nicht mehr sonderlich bedeutenden CA Juventus in São Paulo ausklingen.

Trainerkarriere

Im Alter von 35 Jahren begann Nelsinho Baptista seine Trainerkarriere beim in Sorocaba beim EC São Bento in der Provinz von São Paulo. Er trainierte in den folgenden Jahrzehnten zahlreiche bekannte brasilianische Vereine wie beispielsweise Corinthians São Paulo, seinen Ex-Verein FC São Paulo, den Cruzeiro EC oder den FC Santos. Länger als zwei Jahre blieb der als Wandervogel bekannte Brasilianer jedoch bei keinem Verein. Mit Corinthians wurde er aber 1990 brasilianischer Meister.

Auch außerhalb seines Heimatlandes war er bei mehreren Vereinen tätig, unter anderem bei Verdy Kawasaki in Japan und Al-Hilal in Saudi-Arabien. Dabei führte er Verdy 1994 und 1995 zum Gewinn der Meisterschaft sowie 1994 auch des Ligapokals. 1999 gab er ein Gastspiel in Santiago de Chile beim dortigen Spitzenverein Colo-Colo. Danach kehrte er wieder nach Brasilien zurück und leitete die Geschicke unter anderem bei den großen Traditionsvereinen São Paulo FC und in Rio bei Flamengo ehe er 2003-2005 erneut in Japan, diesmal bei Nagoya Grampus Eight, tätig wurde.

Beim Erstligisten Corinthians São Paulo wurde er 2007 der vierte Trainer im Verlauf der Saison. Aber auch er konnte den Abstieg des vormaligen Topklubs in die zweite brasilianische Liga nicht verhindern und wurde entsprechend entlassen. [1].

2008 gelang ihm mit Sport Recife durch einen 2:0 Erfolg zu Hause nach einer 1:3 Hinspiel-Niederlage in den Finalspielen gegen seinen Ex-Verein Corinthians Dank der Auswärtstorregel der Gewinn des Pokals, der Copa do Brasil.

Erfolge

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Corinthians entlässt Baptista (www.kicker.de, 5. Dezember 2007)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nelsinho Baptista — Personal information Full name Nélson Baptista Júnior Date of birth July 22, 1950 ( …   Wikipedia

  • Nelsinho Baptista — Nombre Nelson Baptista Júnior Nacimiento 22 de julio de 1950 Campinas, Brasil Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Nelsinho Baptista Junior — Nelsinho Baptista Spielerinformationen Voller Name Nelson Baptista Júnior Geburtstag 22. Juli 1950 Geburtsort Campinas, Brasilien Position Außenverteidiger Vereine als Aktiver1 …   Deutsch Wikipedia

  • Nelsinho Baptista Júnior — Nelsinho Baptista Spielerinformationen Voller Name Nelson Baptista Júnior Geburtstag 22. Juli 1950 Geburtsort Campinas, Brasilien Position Außenverteidiger Vereine als Aktiver1 …   Deutsch Wikipedia

  • Nelsinho — Baptista Spielerinformationen Voller Name Nelson Baptista Júnior Geburtstag 22. Juli 1950 Geburtsort Campinas, Brasilien Position Außenverteidiger Vereine als Aktiver1 …   Deutsch Wikipedia

  • Baptista — is a Portuguese surnameBaptista is either: * Júlio Baptista, AS Roma midfielder/striker *Nelsinho Baptista, a former football player and manager *Arnaldo Baptista, a Brazilian rock musician *Vítor Baptista, a Portuguese footballer *Mariano… …   Wikipedia

  • Baptista — Saltar a navegación, búsqueda Baptista puede referirse a: Mariano Baptista, político boliviano, presidente de éste país. Asdrúbal Baptista, economista venezolano. Arnaldo Baptista, cantautor y compositor brasileño. Júlio Baptista, futbolista… …   Wikipedia Español

  • Baptista — ist eine Form des Namens Battista. Folgende Personen tragen ihn als Familiennamen: Abel Baptista (* 1963), portugiesischer Politiker (CDS PP) António Maria Baptista (1866–1920), portugiesischer Militär und Politiker Cyro Baptista (* 1950),… …   Deutsch Wikipedia

  • Nelsinho — may refer to: Nelsinho Baptista, former Brazilian football right back. Nelson Angelo Piquet, NASCAR Camping World Truck Series driver, a son of Nelson Piquet. This page or section lists people that share the same given name. If an …   Wikipedia

  • Corinthians São Paulo — Corinthians Voller Name Sport Club Corinthians Paulista Gegründet 1. September 1910 …   Deutsch Wikipedia