Piemont-Rundfahrt


Piemont-Rundfahrt

Die Piemont-Rundfahrt (ital. offiziell „GranPiemonte“, früher „Giro del Piemonte”) ist ein italienisches Radrennen.

Die Piemont-Rundfahrt ist ein Eintagesrennen, das seit 2005 zur UCI Europe Tour zählt und in die höchste Kategorie 1.HC eingestuft ist. Das Rennen wird seit 1906 ausgetragen und findet jährlich Mitte Oktober statt. Er führt durch die italienische Region Piemont.

Sieger

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fiorenzo Magni — (* 7. Dezember 1920 in Vaiano) ist ein ehemaliger italienischer Radrennfahrer. Inhaltsverzeichnis 1 Radsport Laufbahn 2 Berufliches und Privates 3 Palmares …   Deutsch Wikipedia

  • Antonio Murilo Fischer — Murilo Fischer am Start der achten Etappe der Tour de France 2007 in Le Grand Bornand Murilo Antonio Fischer (* 16. Juni 1979 in Brusque (Santa Catarina)) ist ein brasilianischer Radrennfahrer. Inhaltsve …   Deutsch Wikipedia

  • Bortolami — Gianluca Bortolami (* 28. August 1968) ist ein ehemaliger italienischer Radsportler, der 1990 Profi wurde. Zuletzt fuhr er 2005 für das Team Lampre Caffita. Er nahm sieben Mal an der Tour de France teil, wobei seine beste Einzelplatzierung ein 13 …   Deutsch Wikipedia

  • UCI Europe Tour 2005 — Die UCI Europe Tour ist der vom Weltradsportverband UCI zur Saison 2005 eingeführte europäische Straßenradsport Kalender unterhalb der UCI ProTour. Die Eintagesrennen und Etappenrennen der UCI Europe Tour sind in drei Kategorien (HC, 1 und 2)… …   Deutsch Wikipedia

  • UCI Europe Tour 2006 — Die UCI Europe Tour ist der vom Weltradsportverband UCI zur Saison 2005 eingeführte europäische Straßenradsport Kalender unterhalb der UCI ProTour. Die Eintagesrennen und Etappenrennen der UCI Europe Tour sind in drei Kategorien (HC, 1 und 2)… …   Deutsch Wikipedia

  • Rolf Gölz — (* 30. September 1962 in Bad Schussenried) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer. Gölz gewann in seiner Amateurzeit 1983 die Weltmeisterschaft mit dem deutschen Bahnvierer und errang 1984 in Los Angeles eine Silber und eine Bronzemedaille in …   Deutsch Wikipedia

  • Klassiker (Radsport) — Als Klassiker werden im Radsport besonders bedeutende und traditionsreiche Eintagesrennen für Profi Radrennfahrer bezeichnet. Die wichtigsten klassischen Eintagesrennen finden überwiegend während zweier zeitlicher Schwerpunkte statt: Im März und… …   Deutsch Wikipedia

  • Murilo Fischer — am Start der achten Etappe der Tour de France 2007 in Le Grand Bornand Murilo Antonio Fischer (* 16. Juni 1979 in Brusque (Santa Catarina)) ist ein brasilianischer Radrennfahrer. Inhaltsv …   Deutsch Wikipedia

  • Alessandro Bertolini — (* 27. Juli 1971 in Rovereto) ist ein italienischer Radrennfahrer. Alessandro Bertolini begann seine Karriere 1994 bei dem Radsportteam Carrera Jeans Tassoni, nachdem er dort im Vorjahr als Stagiaire gefahren ist. Nach z …   Deutsch Wikipedia

  • Gianluca Bortolami — (* 28. August 1968) ist ein ehemaliger italienischer Radsportler, der 1990 Profi wurde. Zuletzt fuhr er 2005 für das Team Lampre Caffita. Er nahm sieben Mal an der Tour de France teil, wobei seine beste Einzelplatzierung ein 13. Platz war (1994) …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.