Bronto-Skylift

Bronto-Skylift
Bronto Skylift Oy Ab
Logo
Rechtsform
Gründung 1972 (Bronto Skylift OY AB)
Sitz Tampere FinnlandFinnland Finnland
Leitung Esa Peltola
Mitarbeiter 340 (2009)
Umsatz 110 Mio. Euro (2008)
Branche Fahrzeugbau
Website www.bronto.fi

Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt

Bronto Skylift F32 MDT als TM32 der Freiwilligen Feuerwehr Neuruppin
ausgefahrener Teleskoparm eines Bronto Skylift
Die größte Hubrettungsbühne Westeuropas ein F 90 HLA der RWE POWER Köln
F 32 RLX auf einem MAN TG-M Fahrgestell

Bronto Skylift ist ein finnischer Hersteller für Hubrettungs- und Hubarbeitsbühnen. Die Firma ist Weltmarktführer mit über 6.000 Fahrzeugen in 110 Ländern. Seit dem Jahr 2009 hält das Unternehmen den Weltrekord für Feuerwehrbühnen auf einem LKW-Fahrgestell mit 104 m. Im Jahr 2010 anlässlich der Interschutz in Leipzig, wird der Weltrekord mit 112 m erreicht.

Der Konzern hat seinen Sitz in Tampere, Geschäftsführer ist Esa Peltola.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte.
  • 1938 Gründung durch K. Nummela Omnibusbau
  • 1961 bis heute Produktion von Hubrettungs- und Hubarbeitsbühnen
  • 1972 Gründung der Firma Bronto Skylift in der heutigen Form
  • Markennamen: K.NUMMELA, NUMMELA SKY-LIFT, BRONTO, SKY-LIFT, LEBO, WIBE, KEIRALIFT, BRONTO SAURUS

Unternehmensstruktur

Seit 1995 ist die Bronto Skylift OY AB Bestandteil der Federal Signal Corporation, Oak Brook, IL. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in der Schweiz, Deutschland und Schweden.

Meilensteine

Bronto lieferte 1961 ihre erste 2-armige Hubrettungsbühne an einen kommunalen Kunden aus. 1966 wird die erste dreiarmige Feuer- und Rettungsbühne ausgeliefert. Kunden sit die Täby Fire Brigade in Schweden. Das bis dahin auf Europa beschränkte Geschft wird an 1970 ausgeweitet. Erste Kunden war die Damascus Fire Brigade in Syrien, die eine Hubrettungsbühne kauft. Im Jahre 1980 wird die mit 50 m Höhe damals weltweit höchste Arbeitsbühne präsentiert. Ihre erste Rettungsbühne mit Leiter leiferte Brono 1985 an die Savonlinna Fire Brigade in Finnland. Ein Jahr später lieferte Bronto erstmals eine Feuer- und Rettungsbühne mit eigenem löschtechnischem Aufbau, an die Feuerwehr Athen. Der mit 50 Metern welthöchste Löschmast (WFT) wird 1987 an die KNPC Refinery Fire Brigade in Kuwait ausgeliefert. 1988 wurde der alte Weltrekord verbessert und eine 68 Meter hohe Feuer- und Rettungsbühne vorgestellt und erneut 1994 eine 72 Meter hohe Feuer- und Rettungsbühne. Im Jahr 2000 wurde der Weltrekord durch WUMAG elevant gebrochen mit einer 85 Meter hohen Hubarbeitsbühne. Noch im selben Jahr folgte Bronto mit einer Höhe von 88 Meter - 2002 auf 90 Meter verlängert. 2001 erweiterte Bronto die Rettungsleitern auf 42 m. 2005 wurde der inzwischen durch einen Mitbewerber gebrochene Weltrekord erneut erhöht - Bronto stellte mit der F 90 HLA die erste 90 m Hubrettungsbühne vor. Der Kurz drauf von Ruthmanns TTS 1000 mit 100,4 m gebrochene Weltrekord wurde 2006 später von Bronto auf 101 m erwqeitert. Die Höhe wird ein Jahr später aber durch WUMAG elevant übertroffen, der Rekord lag nun bei der WT 1000 mit 102,5 m. Erst 2009 gelang es Bronto erneut den Weltrekord zu übertreffen. Die Bronto Skylift F 104 HLA als weltgrößte auf einem Straßen-Fahrgestell aufgebaute Bühne erreicht 104 m. 2010 wurde der Weltrekord für Arbeitsbühnen nochmals deutlich auf 112 m erweitert, WUMAGs WT 1000 bleibt jedoch die weltweit höchste All-Terrain-Hubarbeitsbühne.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Gelenkmast — Ein Teleskopmast (TM) bzw. ein Teleskopmastfahrzeug (TMF) ist ein Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr. Die Bezeichnung Teleskopleiter mit Korb (TLK) ist eine reine Herstellerbezeichnung. Das Teleskopmastfahrzeug ist eine Hubarbeitsbühne und hat… …   Deutsch Wikipedia

  • Teleskopgelenkmast — Ein Teleskopmast (TM) bzw. ein Teleskopmastfahrzeug (TMF) ist ein Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr. Die Bezeichnung Teleskopleiter mit Korb (TLK) ist eine reine Herstellerbezeichnung. Das Teleskopmastfahrzeug ist eine Hubarbeitsbühne und hat… …   Deutsch Wikipedia

  • Teleskopmast 30 — Ein Teleskopmast (TM) bzw. ein Teleskopmastfahrzeug (TMF) ist ein Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr. Die Bezeichnung Teleskopleiter mit Korb (TLK) ist eine reine Herstellerbezeichnung. Das Teleskopmastfahrzeug ist eine Hubarbeitsbühne und hat… …   Deutsch Wikipedia

  • Aerial work platform — A tracked AWP at a building site. An aerial work platform, also known as an aerial device or elevating work platform, is a mechanical device used to provide temporary access for people or equipment to inaccessible areas, usually at height. There… …   Wikipedia

  • Feuerwehrfahrzeuge von Daimler: 1949 bis heute — Inhaltsverzeichnis 1 Die erste Nachkriegsentwicklung 2 Schwere Mercedes Benz Lkw im Feuerwehreinsatz 3 Für Freiwillige Feuerwehren und Waldbrandbekämpfung: der Unimog …   Deutsch Wikipedia

  • Teleskopmast (Feuerwehr) — Ein Teleskopmast (TM) bzw. ein Teleskopmastfahrzeug (TMF) ist ein Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr. Die Bezeichnung Teleskopleiter mit Korb (TLK) ist eine reine Herstellerbezeichnung. Das Teleskopmastfahrzeug ist eine Hubarbeitsbühne und hat… …   Deutsch Wikipedia

  • E-One — or Emergency One Incorporated is an emergency services manufacturer and marketer based in Ocala, Florida. History Founded in 1974, E One is a unit of Federal Signal Corporation. It has a staff of 1,300 in four plants in the United States. In 1993 …   Wikipedia

  • Fire apparatus — A fire apparatus, fire engine, fire truck, or fire appliance is a vehicle designed to assist in fighting fires, by transporting firefighters to the scene, and providing them with access, water or other equipment. In some areas, the terms fire… …   Wikipedia

  • New Zealand Fire Service — Motto: Service to the People Established 1 April 1976 Staffing 524 management and support 76 communications centre …   Wikipedia

  • Mumbai Fire Brigade — Motto:  शौर्यम्, आत्मसँयमम्, त्यागः Śauryaṃ, Ātmasaṃyamam, Tyāgaḥ (Sanskrit: Valour, Abnegation, Sacrifice ) Established 1 April 1887{{origins can be tra …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»