Der große Edison


Der große Edison
Filmdaten
Deutscher Titel Der große Edison
Originaltitel Edison, the Man
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1940
Länge 107 Minuten
Stab
Regie Clarence Brown
Drehbuch Bradbury Foote,
Hugo Butler,
Dore Schary
Produktion John W. Considine Jr.
Musik Herbert Stothart
Kamera Harold Rosson
Schnitt Fredrick Y. Smith
Besetzung

Der große Edison (OT: Edison, the Man) ist der Titel einer US-amerikanischen Filmbiografie aus dem Jahr 1940 mit Spencer Tracy in der Hauptrolle.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Während der Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag der Glühbirne erinnert sich Thomas Alva Edison an sein Leben. 1869, noch als junger Telegraphist, begibt sich Edison nach New York und versucht Geldgeber für seine Forschungen zu finden. Endlich findet sich in General Powell, dem Präsidenten der Western Union, ein Geldgeber. Es gelingt ihm eine seiner Erfindungen für 40.000 Dollar zu verkaufen. Dieser Erfolg erlaubt ihm die Heirat mit seiner großen Liebe Mary Stillwell und die Eröffnung seiner Forschungslabors in Menlo Park. In den nächsten Jahren gelingt ihm die Entwicklung des Phonographen. Als einer seiner Mitarbeiter entgegen der Wahrheit behauptet, Edison sei die Erfindung der Glühbirne gelungen, wird Edison, auf Betreiben des Gasaktionärs Taggart, von der Wissenschaftlichen Gemeinschaft mit Verachtung gestraft. Nach unzähligen Versuchen gelingt ihm schließlich doch noch die Entwicklung einer praktikablen Glühbirne. Edison soll einen Straßenzug New Yorks elektrisch beleuchten, doch sein Widersacher Taggart setzt eine Frist von sechs Monaten hierfür durch. Für Edison beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Hintergrund

Bei Der große Edison handelt es sich um die Fortsetzung des Films Der junge Edison mit Mickey Rooney in der Hauptrolle.

Auszeichnungen

Der Film wurde bei der Oscarverleihung 1941 in Kategorie Beste Originalgeschichte nominiert.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Der junge Edison — Filmdaten Deutscher Titel Der junge Edison Originaltitel Young Tom Edison …   Deutsch Wikipedia

  • Der große Eisenbahn-Überfall — Filmdaten Deutscher Titel: Der große Eisenbahnraub Originaltitel: The Great Train Robbery Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1903 Länge: 12 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Der große Eisenbahnraub (1903) — Filmdaten Deutscher Titel Der große Eisenbahnraub Originaltitel The Great Train Robbery …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich der Große (1896) — Friedrich der Große USS Huron (ID 1408) in port at Newport News, Virginia, 11 July 1919 …   Deutsch Wikipedia

  • Edison, the Man — Filmdaten Deutscher Titel: Der große Edison Originaltitel: Edison, the Man Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1940 Länge: 107 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Der letzte Mohikaner (1920) — Filmdaten Deutscher Titel Der letzte Mohikaner Originaltitel The last of the Mohicans …   Deutsch Wikipedia

  • Der Goldene Schnitt — (lat. sectio aurea) ist ein bestimmtes Verhältnis zweier Zahlen oder Größen: Zwei Strecken stehen im Verhältnis des Goldenen Schnittes, wenn sich die größere zur kleineren Strecke verhält wie die Summe aus beiden zur größeren. Der Wert beträgt… …   Deutsch Wikipedia

  • Edison —   [ edɪsn], Thomas Alva, amerikanischer Erfinder, * Milan (Ohio) 11. 2. 1847, ✝ West Orange (N. J.) 18. 10. 1931. Edison leistete als Autodidakt auf den verschiedensten Gebieten der Technik Pionierarbeit und meldete mehr als 1 000 Patente an.… …   Universal-Lexikon

  • Der Staat bin ich — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Edison Mendez — Edison Méndez Spielerinformationen Voller Name Edison Vicente Méndez Méndez Geburtstag 16. März 1979 Geburtsort El Juncal, Provinz Imbabura, Ecuador Position Mittelfeld Vereine als Aktiver …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.