FC Zwolle


FC Zwolle
FC Zwolle
Logo
Voller Name Football Club Zwolle
Gegründet 1. Juli 1990
Stadion FC Zwolle Stadion, Zwolle
Plätze 10.500
Präsident Adriaan Visser
Trainer Art Langeler
Homepage www.fczwolle.nl
Liga Eerste Divisie
2010/11 2. Platz (Eerste Divisie)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der FC Zwolle ist ein niederländischer Fußballclub aus der Stadt Zwolle, der in der zweiten Liga (Eerste Divisie) spielt. Der Verein wurde 1910 als PEC Zwolle gegründet und 1990 in FC Zwolle umbenannt, nachdem der PEC bankrott gegangen war. 1978–1985, 1986–1989 und 2002–2004 spielte der Club in der ersten niederländischen Liga, der Eredivisie.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

PEC Zwolle

Altes Logo des PEC Zwolle

1928 hatte der PEC das Finale des KNVB-Pokals erreicht und spielte seit 1955 professionell Fußball. Der PEC war neben dem Zwolsche Atletische Club (ZAC) und den Zwolsche Boys einer von drei Spitzenvereinen in Zwolle. Während der ZAC dem Großbürgertum und die Zwolsche Boys der Arbeiterschaft zugerechnet wurden, verband man den PEC mit der bürgerlichen Mittelschicht. Daraus resultierten heftige Rivalitäten, insbesondere zwischen dem PEC und den Zwolsche Boys, die in der gleichen Liga spielten und deren Stadion nicht weit entfernt lag. Trotzdem fusionierten beide Vereine 1969 unter dem Namen PEC Zwolle.

1977 erreichte der Club das Pokalfinale, verlor aber gegen Twente Enschede in der Verlängerung und verpasste in der gleichen Saison den Aufstieg in die Eredivisie nur um einen Punkt. Im folgenden Jahr gelang zum ersten Mal der Aufstieg und das Team schaffte auf Anhieb einen achten Platz, der bis heute die beste Platzierung des Vereins bleiben sollte. Der Erfolg dieser Zeit ging darauf zurück, dass erfahrene Spieler wie Rinus Israël von anderen Vereinen verpflichtet werden konnten. Die finanziellen Mittel kamen v.a. von der Slavenburgse Bank, deren Direktor Jan Willem van der Wal Präsident des PEC war. Bis 1982 hatte der Verein aber einen Schuldenberg von sechs Millionen Gulden angehäuft und stand kurz vor dem finanziellen Ruin. Dieser konnte nur durch eine Umstrukturierung des neuen Präsidenten Marten Eibrink abgewendet werden. Neue, berühmte Spieler kamen: Piet Schrijvers, Johnny Rep and Cees van Kooten. Der Verein überlebte - aber nur kurz: 1985 stieg der PEC Zwolle ab. Schon in der folgenden Saison stieg die Mannschaft unter Trainer Co Adriaanse und mit dem Spieler Foeke Booy jedoch wieder auf. Als der Club 1989 erneut abstieg, spitzte sich die finanzielle Situation so zu, dass der Profiverein 1990 tatsächlich bankrott ging.

FC Zwolle

Nach dem Bankrott wurde der Club als FC Zwolle neu gegründet. Allmählich kehrte der Erfolg zurück und 1992/1993 verpasste eine junge Mannschaft mit attraktivem Fußball nur knapp den Aufstieg in die Eredivisie. Die größten Talente wurden später Topstars großer internationaler Vereine: Jaap Stam (später PSV Eindhoven, Manchester United, Lazio Rom und AC Mailand), Bert Konterman (Feyenoord und Glasgow Rangers), Johan Hansma (SC Heerenveen), Henri van der Vegt (Udinese Calcio) und Henk Timmer (AZ Alkmaar, Ajax Amsterdam, Feyenoord Rotterdam). Der Aufstieg gelang schließlich 2002, doch zwei Jahre später stieg Zwolle wieder ab. Nach einer sehr guten Rückrunde wurde der FCZ dabei erst am letzten Spieltag auf den Abstiegsplatz durchgereicht.

In die Eerste Divisie ging der FC Zwolle 2004/05 als Favorit, doch den Aufstieg sicherten sich der Lokalrivale Heracles Almelo und Sparta Rotterdam.

Am Anfang der Saison 2008/09 wurde ein das neue FC Zwolle Stadion mit 10.500 Sitzplätzen eingeweiht. In der Saison 2010/11 erreichte der FC Zwolle den zweiten Platz, konnte sich aber in der Relegation sich nicht durchsetzen, um in die Eredivisie aufzusteigen.

PEC/FC Zwolle in der Eredivisie

Saison Rang Punkte
1978/1979 8. 32
1979/1980 14. 27
1980/1981 9. 30
1981/1982 15. 26
1982/1983 13. 27
1983/1984 14. 29
1984/1985 18. 17 abgestiegen
1986/1987 11. 31
1987/1988 13. 29
1988/1989 16. 25 abgestiegen
2002/2003 16. 32
2003/2004 18. 26 abgestiegen

Bedeutende Spieler

  • Edwin van Ankeren
  • Foeke Booy
  • Jerry Cooke
  • Ben Hendriks
  • Koko Hoekstra

Zwolles Trainer

Co Adriaanse (1984-1985)

(unvollständig)

Name des Trainers Zeitraum Bemerkung
DeutschlandDeutschland Georg Keßler 1973-1974
DeutschlandDeutschland Fritz Korbach 1977-1984 • Aufstieg in die Eredivisie 1978
NiederlandeNiederlande Cor Brom 1982-1984
NiederlandeNiederlande Co Adriaanse 1984-1985
NiederlandeNiederlande Theo de Jong 1989-1992
NiederlandeNiederlande Piet Schrijvers 1995-1996

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zwolle — Bandera …   Wikipedia Español

  • Zwolle — Héraldique …   Wikipédia en Français

  • Zwolle (Luisiana) — Zwolle Pueblo de los Estados Unidos …   Wikipedia Español

  • Zwolle (disambiguation) — Zwolle may refer to one of these places: *Zwolle, a city and municipality in the Netherlands. *Zwolle (Gelderland), a village in the municipality of Oost Gelre, in the Netherlands. *Zwolle, Louisiana, in the United States.Other meanings: *FC… …   Wikipedia

  • Zwolle (Begriffsklärung) — Zwolle ist der Name folgender Orte: Zwolle, Niederlande Zwolle (Louisiana), USA Zwolle ist der Familienname folgender Personen: Heinrich Arnold von Zwolle (15. Jh.), Arzt, Astronom, Konstrukteur, entwickelte 1439 ein Edelsteinschleifgerät,… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwolle —   [ zwɔlə], Hauptstadt der Provinz Overijssel, Niederlande, am Zwarte Water und an der IJssel, 100 200 Einwohner; Provinz Museum; Metallverarbeitung, elektrotechnische, Holz , Kunststoff und Nahrungsmittelindustrie, Herstellung von Kerzen, Bau… …   Universal-Lexikon

  • Zwolle — Zwolle, LA U.S. town in Louisiana Population (2000): 1783 Housing Units (2000): 725 Land area (2000): 3.226466 sq. miles (8.356507 sq. km) Water area (2000): 0.440685 sq. miles (1.141369 sq. km) Total area (2000): 3.667151 sq. miles (9.497876 sq …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Zwolle, LA — U.S. town in Louisiana Population (2000): 1783 Housing Units (2000): 725 Land area (2000): 3.226466 sq. miles (8.356507 sq. km) Water area (2000): 0.440685 sq. miles (1.141369 sq. km) Total area (2000): 3.667151 sq. miles (9.497876 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Zwolle (Netherlands) — Hotels: Mercure Hotel Zwolle (City) …   International hotels

  • Zwolle (Gelderland) — Zwolle is a small village in the Dutch province of Gelderland. It is located in the municipality of Oost Gelre, about 3 km southeast of the town of Groenlo. ANWB Topografische Atlas Nederland , Topografische Dienst and ANWB, 2005.] References …   Wikipedia

  • Zwolle — Zwolle, 1) Bezirk der Provinz Over Yssel des Königreichs der Niederlande; 74,000 Ew.; 2) Hauptstadt der Provinz, am Zwarte Water unweit der Vecht; gut u. regulär mit elf Bastions u. drei starken Forts befestigt, hat acht Kirchen (die eine mit… …   Pierer's Universal-Lexikon