Furier


Furier

Furius (deutsch Furier) war der römische Name der römischen gens Furia, einer alten Familie (Gens) unsicherer Herkunft.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • furier — FURIÉR, furieri, s.m. Ostaş care îndeplineşte lucrări de birou într o unitate sau într o subunitate militară. [pr.: ri er] – Din fr. fourrier. Trimis de LauraGellner, 16.05.2004. Sursa: DEX 98  FURIÉR s. (mil.) (înv.) taingiu. Trimis de siveco,… …   Dicționar Român

  • Furīer — (franz. fourrier), ein Unteroffizier bei jeder Kompagnie, der die Quartierangelegenheiten und die Herbeischaffung und Verteilung der Lebensmittel besorgt. Dem F. werden zur Unterstützung in seinem Dienst auf Märschen mehrere gemeine Soldaten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Furier — (frz. fourrier), in einigen Heeren der mit den Unterkunfts und Verpflegungsgeschäften beauftragte Unteroffizier, dem auf dem Marsch Mannschaften (Furierschützen) beigegeben sind; die F. eines Bataillons unterstehen dem Furieroffizier, der Stabs F …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Furier — Fu|rier 〈m. 1; früher〉 Unteroffizier, der für die Furage zu sorgen hat; oV Fourier [<frz. fourrier „Furier“; → Furage] * * * Fu|rier, der; s, e [frz. fourrier, zu afrz. fuerre = Viehfutter, aus dem Germ.] (veraltet): 1. (Militär) ↑ …   Universal-Lexikon

  • furiér — s. m. (sil. ri er), pl. furiéri …   Romanian orthography

  • Furier — Fu|rier 〈m.; Gen.: s, Pl.: e; Mil.; früher〉 Unteroffizier, der für die Furage zu sorgen hat; oV [Etym.: <frz. fourrier; → Furage] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Furier — Fu|rier der; s, e <aus gleichbed. fr. fourrier zu altfr. fuerre, vgl. ↑Furage>: 1. der für Verpflegung u. Unterkunft einer Truppe sorgende Unteroffizier; vgl. ↑Fourier. 2. Rechnungsführer …   Das große Fremdwörterbuch

  • Furier — Fu|rier, der; s, e <französisch> (Militär veraltet für Unteroffizier, der für Unterkunft und Verpflegung sorgt); vgl. Fourier …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Furier, der — Der Furīer, (zweysylbig,) des s, plur. die e. 1) An Höfen, ein Bedienter, der die Befehle des Hofmarschalles ausrichtet, für die Versorgung der ankommenden Gäste sorget, und wo kein Futter Marschall vorhanden ist, auch das Futter für den Marstall …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Reise-Furier, der — Der Reise Furier, des s, plur. ut nom. sing. ein Furier, welcher die Herberge und Verpflegung eines Hofes auf Reisen besorget. S. Furier …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.