Joop van den Ende


Joop van den Ende

Joop van den Ende (* 23. Februar 1942 in Amsterdam, Niederlande) ist ein Musical-, Theater- und Filmproduzent.

Er wuchs in einer Arbeiterfamilie in Amsterdam auf. Nach Abschluss der Gesamtschule arbeitete er ein Jahr im Bauhandwerk und begann dann eine Ausbildung als Dekorbauer an der Niederländischen Oper. Mit dem Amsterdamer Jugendtheater gründete er seine eigene Kabarett-Gruppe. Nach dem Armeedienst wurde er Schauspieler. Nach einigen Jahren als Darsteller beschloss er Produzent zu werden.

1969 beginnt er seine Karriere als unabhängiger Theater- und Fernsehproduzent. Ende 1975 war der erste Meilenstein die Produktion der holländischen Version des französischen Stückes Cyrano de Bergerac. Hinzu kamen: Sweet Charity, Les Misérables, Das Phantom der Oper, My Fair Lady, Evita, Miss Saigon, West Side Story, Chicago und Elisabeth.

1980 produzierte er Paul Verhoevens Film Spetters, nachdem dessen Stammproduzent Rob Houwer das Projekt verlassen hatte.

1993 entsteht Endemol Entertainment aus einer Fusion zwischen Van den Ende und John de Mol. Das Unternehmen ging 1996 an die Börse und wurde 2000 von der spanischen Telekommunikationsgesellschaft Telefónica gekauft.

1998 hatte er bereits den Produktionsbereich für Live Entertainment innerhalb der Endemol gekauft. Hieraus entstand Stage Entertainment BV, eine internationale Entertainment-Gruppe mit Theatern, Produktionen, Büros und Kartenverkaufsorganisationen in acht Ländern. Mit der JOOP VAN DEN ENDE ACADEMY etablierte er in Hamburg eine qualifizierte Nachwuchs-Ausbildung; sie bietet eine staatlich anerkannte Berufsausbildung zum Musicaldarsteller.

Zusammen mit seiner Frau Janine gründet er 2001 einen der größten niederländischen Privatfonds, die VandenEnde Foundation.

2005 wurde er vom Senat der Freien und Hansestadt Hamburg mit der Biermann-Ratjen-Medaille für seine künstlerischen Verdienste um das Musik- und Theaterleben in der Stadt Hamburg geehrt.

Seit 2005 ist er über Living City Property Performance, eine Joint Venture mit Trimp & Van Tartwijk, auch im Bereich der Immobilienentwicklung aktiv.

Broadway-Produktionen

  1. Cyrano - 21. November 1993 - 20. März 1994
  2. Hamlet - 2. Mai 1995 - 22. Juli 1995
  3. Victor / Victoria - 25. Oktober 1995 - 27. Juli 1997
  4. Once Upon a Mattress - 19. Dezember 1996 - 1. Juni 1997
  5. Mandy Patinkin in Concert - 1. März 1997 - 23. März 1997
  6. Titanic - 23. April 1997 - 21. März 1999
  7. 1776- 14. August 1997 - 14. Juni 1998
  8. Mandy Patinkin in Concert: "Mamaloshen" - 13. Oktober 1998 - 7. November 1998
  9. Footloose - 22. Oktober 1998 - 2. Juli 2000
  10. 42nd Street - 2. Mai 2001
  11. Into the Woods - 30. April 2002 - 29. Dezember 2002
  12. Dracula - 19. August 2004

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Joop van den Ende — Infobox Person name = Joop van den Ende image size = caption = birth name = Johannes Adrianus van den Ende birth date = February 23, 1942 birth place = Amsterdam, Netherlands residence = Amsterdam, Netherlands nationality = Dutch other names =… …   Wikipedia

  • Joop van den Ende — Johannes Adrianus van den Ende (Joop) Nacimiento 23 de febrero de 1942 Ámsterdam Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Joop van den Ende Academy — Schulform Musicalschule Gründung 2003 Land Hamburg …   Deutsch Wikipedia

  • Joop van den Ende Producties — Endemol Logo de Endemol Création 1994 Siège social …   Wikipédia en Français

  • Joop van Tijn — (1981) Joop van Tijn (* 12. September 1938 in Batavia; † 2. September 1997 in Amsterdam) war ein niederländischer Journalist. Er war von 1991 bis zu seinem Tod 1997 Chefredakteur der politischen Wochenzeitschrift Vrij Nederland …   Deutsch Wikipedia

  • Joop — ist der Familienname folgender Personen: Jette Joop (* 1968), deutsche Schmuck und Modedesignerin; Tochter von Wolfgang Joop Wolfgang Joop (* 1944), deutscher Modedesigner und Gründer des Unternehmens Joop! Joop ist der Vorname folgender Personen …   Deutsch Wikipedia

  • Ende — Diese Seite wird derzeit im Sinne der Richtlinien für Begriffsklärungen auf der Diskussionsseite des Wikiprojektes Begriffsklärungen diskutiert. Hilf mit, die Mängel zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion! Hinweise zur Überarbeitung …   Deutsch Wikipedia

  • Joop Maria Lücker — (* 9. August 1914 in Nimwegen; † 17. Mai 1980 in Los Angeles) war ein niederländischer Journalist. Er war von 1945 bis 1964 der erste Chefredakteur der Tageszeitung de Volkskrant nach dem Zweiten Weltkrieg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Joop Lücker — Joop Maria Lücker (* 9. August 1914 in Nimwegen; † 17. Mai 1980 in Los Angeles) war ein niederländischer Journalist. Er war von 1945 bis 1964 der erste Chefredakteur der Tageszeitung de Volkskrant nach dem Zweiten Weltkrieg. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Joop Wille — Johan George „Joop“ Wille (* 16. September 1920 in Haarlem; † 19. Januar 2009) war ein niederländischer Fußballtorhüter, der für EDO Haarlem und Racing Heemstede sowie einmal in der niederländischen Nationalmannschaft spielte. Inhaltsverzeichnis… …   Deutsch Wikipedia