Lusitanistik


Lusitanistik

Die Lusitanistik ist die Wissenschaft, die sich mit der portugiesischen Sprache und Literatur beschäftigt und wird auch als „portugiesische Philologie“ bezeichnet. Der Name leitet sich von der lateinischen Bezeichnung für Portugal „lusitania“ und damit von der gleichnamigen römischen Provinz ab, die große Teile des heutigen Portugal umfasste. Zusammen mit der Hispanistik, der Französistik und der Italianistik bildet sie die zentralen Fachbereiche der Romanistik.

Teilbereiche

Die portugiesisch-sprachige Welt

Benannt und aufgeteilt nach geographischen und linguistischen Gesichtspunkten beschäftigt sich die Lusitanistik mit den folgenden Teilbereichen:

  • die Afrolusitanistik beschäftigt sich mit der portugiesischen Sprache auf dem afrikanischen Kontinent (Angola, Äquatorialguinea, Guinea Bissau, Kap Verde, Mosambik, São Tomé und Príncipe, u. a.)
  • die Brasilianistik hat die Sprache und Literatur Brasiliens zum Thema
  • die Galicistik untersucht das in Spanien gesprochene Galicisch, das eng mit dem Portugiesischen verwandt ist
  • die Kreolistik beschäftigt sich unter anderem mit der Mischung des Portugiesischen mit indigenen und anderen Kolonialsprachen
  • die Portugalistik ist eine relativ neue Bezeichnung für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Sprache und Literatur des portugiesischen Mutterlandes, die früher häufig Synonym zum Begriff der Lusitanistik verwendet wurde

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lusitanistik — Lu|si|ta|nịs|tik, die; (veraltet): Wissenschaft von der portugiesischen bzw. brasilianischen Sprache u. Literatur …   Universal-Lexikon

  • Lusitanistik — Lu|si|ta|nis|tik die; <zu ↑...istik> (veraltet) Wissenschaft von der port. bzw. bras. Sprache u. Literatur …   Das große Fremdwörterbuch

  • Lusitanist — Die Lusitanistik ist die Wissenschaft, die sich mit der portugiesischen Sprache und Literatur beschäftigt und wird auch als „portugiesische Philologie“ bezeichnet. Der Name leitet sich von der lateinischen Bezeichnung für Portugal „lusitania“ und …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Philologe — Die Philologie (altgr. φιλολογία philología „Liebe zum Wort“) ist die zusammenfassende Bezeichnung für die Sprach und Literaturwissenschaft einer Sprache oder eines Sprachzweiges. Gelegentlich bezeichnet der Begriff Philologie auch nur die… …   Deutsch Wikipedia

  • Philologe — Die Philologie (altgr. φιλολογία philología „Liebe zum Wort“) ist die zusammenfassende Bezeichnung für die Sprach und Literaturwissenschaft einer Sprache oder eines Sprachzweiges. Gelegentlich bezeichnet der Begriff Philologie auch nur die… …   Deutsch Wikipedia

  • Philologische — Die Philologie (altgr. φιλολογία philología „Liebe zum Wort“) ist die zusammenfassende Bezeichnung für die Sprach und Literaturwissenschaft einer Sprache oder eines Sprachzweiges. Gelegentlich bezeichnet der Begriff Philologie auch nur die… …   Deutsch Wikipedia

  • Afrolusitanistik — Die Lusoafrikanistik oder Afrolusitanistik bezeichnet in der Lusitanistik die wissenschaftliche Beschäftigung mit Sprache, Literatur und Kultur jener afrikanischer Staaten südlich der Sahara, in denen das Portugiesische offizielle Amtssprache ist …   Deutsch Wikipedia

  • Carolina Michaëlis de Vasconcellos — Carolina Michaëlis de Vasconcelos (* 15. März 1851 als Karoline Michaelis in Berlin; † 18. November 1925 in Porto) war eine deutsche und portugiesische Romanistin, sie wird zu den gelehrtesten Philologen der Hispanistik und Lusitanistik gezählt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Frankoromanistik — Die Französistik (auch Franko Romanistik, Frankoromanistik, Franzistik)[1] ist die Wissenschaft, die sich mit der französischen Sprache und Literatur beschäftigt. Sie wird auch als französische Philologie bezeichnet und bildet neben der… …   Deutsch Wikipedia

  • Philologie — (hergeleitet vom griechischen Wort φιλολογία philología ‚Liebe zum Sprechen oder Disputieren‘, das sich auf die Bestandteile φίλος phílos ‚Freund‘ bzw. als Adjektiv ‚liebend, zugetan‘ und λόγος lógos ‚Sprechen, Wort, Rede, Beredsamkeit‘… …   Deutsch Wikipedia