Meena Kumari


Meena Kumari

Meena Kumari (Hindi, मीना कुमारी, Mīnā Kumārī; * 1. August 1932 in Bombay; † 31. März 1972 ebenda; bürgerlicher Name: Mahjabeen Bux) war eine indische Filmschauspielerin. Sie gilt als die "Königin der Tragödie" von Bollywood.

Sie war die Tochter des Theaterschauspielers Ali Bux und der bengalischen Tänzerin Iqbal Begum. Ihre erste Filmrolle hatte sie als Kind unter dem Namen Baby Meena 1939. Sie spielte zunächst in mythologischen Filmen, bevor sie 1952 als romantisch-tragische Heldin in Baiju Bawra die Rolle ihres Lebens und ihren ersten Filmfare Award bekam. Ihre Filmauftritte als leidende Frau sind für indische Verhältnisse weniger zahlreich als prägnant. Kumari kultivierte dieses Image bewusst. In ihrer größten darstellerischen Leistung in Sahib Bibi Aur Ghulam spielte sie neben Waheeda Rehman und Guru Dutt eine deprimierte Frau mit Alkoholproblemen, die unter Aufgabe ihres Selbst versucht, ihren abtrünnigen Ehemann zurückzugewinnen. Mitte der 1960er Jahre war Kumari selbst stark alkoholkrank. Ihr letzter Film Pakeezah (1971) wurde nach ihrem Tod zu einem Klassiker.

Meena Kumari ist vierfache Preisträgerin des Filmfare Awards für die Beste Hauptdarstellerin. Sie starb an Leberzirrhose.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Meena Kumari — For the Indian sport shooter, see Meena Kumari (sport shooter). Meena Kumari Meena Kumari …   Wikipedia

  • Meena Kumari (sport shooter) — Meena Kumari is an Indian shooter. She along with T Sawant won bronze medal in at the 2010 Commonwealth Games. She is from Bilaspur district of Himachal Pradesh.:[1] References ^ http://timesofindia.indiatimes.com/sports/commonwealth games… …   Wikipedia

  • Meena Durairaj — Born Meena Durairaj Chennai, Tamil Nadu, India Occupation Actress Years active 1982 present Spouse Vidyasagar (2009–present) …   Wikipedia

  • Meena — may refer to: Contents 1 People 1.1 As a given name 1.2 As a surname …   Wikipedia

  • Kumari (Begriffsklärung) — Kumari bezeichnet: im Hinduismus eine Inkarnation der Göttin Durga, siehe Kumari Kumari ist der Familienname folgender Personen: Meena Kumari (1932–1972), indische Schauspielerin Reena Kumari (* 1984), indische Sport Bogenschützin …   Deutsch Wikipedia

  • Meena — ist ein weiblicher Vorname. Herkunft und Bedeutung Indien, Fisch, Edelstein Bekannte Namensträgerinnen Meena Kumari, indische Schauspielerin Meena Shah, indische Badmintonspielerin Weblinks http://www.babynamesocean.com/hindu names/meaning of… …   Deutsch Wikipedia

  • Filmfare Award de la meilleure actrice — Le Filmfare Award de la meilleure actrice est une récompense donnée par le magazine spécialisé de Bollywood Filmfare lors de la cérémonie annuelle des Filmfare Awards. Le premier prix a été décerné en 1954 à la légendaire Meena Kumari. Sommaire 1 …   Wikipédia en Français

  • Sahib Bibi Aur Ghulam — Infobox Film name = Sahib Bibi Aur Ghulam imdb id = 0056436 director = Abrar Alvi producer = Guru Dutt writer = Abrar Alvi Bimal Mitra cinematography = V.K. Murthy starring = Meena Kumari Guru Dutt Waheeda Rehman Rehman Saproo Minoo Mumtaz music …   Wikipedia

  • Pakeezah — Infobox Film name = Pakeezah imdb id = 0067546 director = Kamal Amrohi writer = Kamal Amrohi cinematography = Josef Wirsching starring = Meena Kumari Raj Kumar Ashok Kumar language = Hindi Pakeezah (Hindi: पाक़ीज़ा, Urdu: پاکیزہ، lit. Virgin ,… …   Wikipedia

  • Filmfare Award/Beste Hauptdarstellerin — Der Filmfare Best Actress Award wird vom Filmfare Magazine verliehen und ist Teil der jährlichen Filmfare Awards für indische Filme in Hindi. Der Preis wurde zum ersten Mal im Jahre 1954 verliehen. Zu mehrfachen Gewinnern zählen Nutan, die fünf… …   Deutsch Wikipedia