Mii-dera

Mii-dera
Kondo
Kannondo

Mii-dera (jap. 三井寺, wörtlich: „Drei-Quellen-Tempel“) ist ein buddhistischer Tempel am Fuße des Berges Hiei außerhalb der Stadt Ōtsu in der Präfektur Shiga in Japan. Er wird auch Onjō-ji (園城寺, „Garten-Schloss-Tempel“) genannt und liegt in direkter Nachbarschaft zu Kyōto und dem Biwasee. Er ist der Haupttempel der Tendai-Jimon-Sekte. Zusammen mit seinem Schwestertempel Enryaku-ji gehört er zu den vier größten Tempeln Japans. 40 benannte Gebäude gehören zum Mii-dera-Tempelkomplex.

Der Tempel und seine Sōhei spielten eine wichtige Rolle in der Schlacht von Uji (1180) und wurde von den Taira im Anschluss an die Schlacht niedergebrannt.

Weblinks

 Commons: Mii-dera – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
35.0133465135.8528566

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Mii-Dera — Le Kannon dō au Mii dera Le Mii dera (三井寺), anciennement appelé Onjō ji (園城寺), est un temple bouddhiste situé au pied du Mont Hiei, à Ōtsu, dans la préfecture de Shiga. Il n est qu à une faible distance de Kyōto et du lac Biwa, le lac le plus… …   Wikipédia en Français

  • Mii-dera — This article is about the temple in Shiga Prefecture. For the temple in Nara Prefecture, see Mii dera (Nara). Mii dera 三井寺 Mii dera no Bansho (三井寺の晩鐘 …   Wikipedia

  • Mii-dera — Le Kondō au Mii dera Le Kannon dō …   Wikipédia en Français

  • Umayasaka-dera — Tōkondō und die Pagode Gojūnotō Kōfuku ji (jap. 興福寺) ist ein buddhistischer Tempel in der Stadt Nara in Japan, in unmittelbarer Nähe zum Kasuga Taisha. Geschichte Er ist einer der Haupttempel der Hossō shū, die se …   Deutsch Wikipedia

  • Yamashina-dera — Tōkondō und die Pagode Gojūnotō Kōfuku ji (jap. 興福寺) ist ein buddhistischer Tempel in der Stadt Nara in Japan, in unmittelbarer Nähe zum Kasuga Taisha. Geschichte Er ist einer der Haupttempel der Hossō shū, die se …   Deutsch Wikipedia

  • Miidera — Mii dera Mii dera (jap. 三井寺, wörtlich: „Drei Quellen Tempel“) ist ein buddhistischer Tempel am Fuße des Berges Hiei außerhalb der Stadt Ōtsu in der Präfektur Shiga in Japan. Er wird auch Onjō ji (園城寺, „Garten Schloss Tempel“) genannt und liegt in …   Deutsch Wikipedia

  • Onjoji — Mii dera Mii dera (jap. 三井寺, wörtlich: „Drei Quellen Tempel“) ist ein buddhistischer Tempel am Fuße des Berges Hiei außerhalb der Stadt Ōtsu in der Präfektur Shiga in Japan. Er wird auch Onjō ji (園城寺, „Garten Schloss Tempel“) genannt und liegt in …   Deutsch Wikipedia

  • Onjouji — Mii dera Mii dera (jap. 三井寺, wörtlich: „Drei Quellen Tempel“) ist ein buddhistischer Tempel am Fuße des Berges Hiei außerhalb der Stadt Ōtsu in der Präfektur Shiga in Japan. Er wird auch Onjō ji (園城寺, „Garten Schloss Tempel“) genannt und liegt in …   Deutsch Wikipedia

  • Onjōji — Mii dera Mii dera (jap. 三井寺, wörtlich: „Drei Quellen Tempel“) ist ein buddhistischer Tempel am Fuße des Berges Hiei außerhalb der Stadt Ōtsu in der Präfektur Shiga in Japan. Er wird auch Onjō ji (園城寺, „Garten Schloss Tempel“) genannt und liegt in …   Deutsch Wikipedia

  • Tendai — Die Tendai shū (jap. 天台宗) ist eine auf dem Lotos Sutra basierende Schule des Buddhismus in Japan, die von den beiden Klostertempeln Enryaku ji und Mii dera während der Heian Zeit neben der rivalisierenden Shingon shū die religiöse Landschaft… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»