Fontanges, Herzogin von

Fontanges, Herzogin von, Marie Angelika Scoraillede Roussille, Herzogin von, aus einer alten Familie stammend, i. J. 1661 geboren, kam als Hofdame in die Nähe Ludwig's XIV. zu der Zeit, als dessen Neigung zur Frau von Montespan bereits im Abnehmen war. Die Favorite selbst sah ihren Fall und die Erhebung der Maintenon voraus und glaubte in ihrem eignen Interesse zu handeln, wenn sie des Königs Liebe zu der jungen Dem. de Fontanges begünstige; und so stieg denn die Letztere zur unumschränktesten Herrschaft empor. Sie war schön und von gutmüthigem, liebenswürdigem Charakter, aber wenig geistreich; daher konnte sie den König auf keinen Fall lange Zeit in ihren Fesseln halten; sie schien dieß selbst zu fühlen, indem sie die kurze Epoche ihrer Macht durch eine unbegrenzte Verschwendung bezeichnete und so selbst ihren Fall vorbereitete. Der Traum ihrer Größe war in der That ein sehr kurzer, die übeln Folgen ihrer ersten Niederkunft beraubten sie ihrer Körperreize, und so wußte man nach einem Jahre schon von ihr nichts, als ihren Namen, mit dem man einen Kopfputz benennt hatte. Sie zog sich vom Hofe in die Abtei Port royal zurück und starb daselbst nach kurzen Leiden am 28. Juni 1681, erst 20 Jahre alt. Ludwig XIV. besuchte sie noch in ihrer Todesstunde, und sie äußerte: »Ich sterbe zufrieden, denn meine letzten Blicke haben den König um mich weinend gesehen!«

R.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Herzogin von Fontanges — Marie Angélique de Scoraille de Roussille, Herzogin von Fontanges (* 1661; † 28. Juni 1681 in Port Royal des Champs), war eine Mätresse Ludwigs XIV. Sie wurde 1661 im Schloss Cropières, Gemeinde Raulhac, Département Cantal, geboren. Ihr Vater… …   Deutsch Wikipedia

  • Fontanges — (spr. fongtāngsch ), Marie Angélique de Scoraille, Herzogin von, Maitresse Ludwigs XIV., geb. 1661 aus einer alten, aber herabgekommenen Familie von Rouergue, gest. 28. Juni 1681, wurde in ihrem 17. Jahr Ehrendame der Herzogin von Orléans.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fontanges — (spr. Fongtangsch), Marie Angélique Scoraille de Rousille, Herzogin von F., geb. 1661, Ehrendame der Königin Mutter u. Maitresse Ludwigs XIV., der sie 1681 zur Herzogin erhob. Sie st. im Wochenbett 1681 zu Paris …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fontanges — (Fongtangsch), Marie, Herzogin von, geb. 1661, des jungen Ludwigs XIV. Geliebte, st. 1681 im Wochenbette. Von ihr hieß ein weibl. Kopfputz, aus mehren Schleifen, Spitzen etc. gebildet, Fontange; seit der Revolution außer Mode …   Herders Conversations-Lexikon

  • Fontanges — (spr. fongtángsch ), Marie Angélique de Scoraille de Roussille, Herzogin von, Geliebte Ludwigs XIV., geb. 1661, gest. 28. Juni 1681. Nach ihr ist die Fontange (s.d.) benannt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Angélique de Fontanges — Marie Angélique de Scoraille de Roussille, Herzogin von Fontanges (* 1661; † 28. Juni 1681 in Port Royal des Champs), war eine Mätresse Ludwigs XIV. Sie wurde 1661 im Schloss Cropières, Gemeinde Raulhac, Département Cantal, geboren. Ihr Vater… …   Deutsch Wikipedia

  • Marie Angélique de Fontanges — Marie Angélique de Scoraille de Roussille, Herzogin von Fontanges (* 1661; † 28. Juni 1681 in Port Royal des Champs), war eine Mätresse Ludwigs XIV. Sie wurde 1661 im Schloss Cropières, Gemeinde Raulhac, Département Cantal, geboren. Ihr Vater… …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig XIV. von Frankreich — Ludwig XIV. im Krönungsornat (Staatsporträt von Hyacinthe Rigaud aus dem Jahre 1701) Ludwig XIV. (frz. Louis XIV, Louis le Grand; * 5. September 1638 in Saint Germain en Laye; † 1. September 1715 in Versailles) war seit 1643 …   Deutsch Wikipedia

  • Marie Angélique de Scoraille de Roussille — Marie Angélique de Fontanges Marie Angélique de Scoraille de Roussille, duchesse de Fontanges (* 1661 auf Schloss Cropières, Gemeinde Raulhac, Département Cantal; † 28. Juni 1681 in Port Royal des Champs), war eine Mätresse des französischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig [1] — Ludwig (fr. Louis, wovon die weibliche Form Louise, span. Luis, ital. Luigi u. Lodovico, nach dem lat. Ludovicus), fränkischer Mannsname, aus Chlodwig entstanden; ihm entspricht der weibliche Name Ludovica. I. Regierende Fürsten. A) Kaiser: 1) L …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”